GEBA-online

Gesellschaft der Bassisten in Deutschland

www.GEBA-online.de

Gesellschaft der Bassisten in Deutschland



• • • Forum

Bass Tabs - Griff auf Gitarre? <

Kontrabass 3/4 versus 4/4

> Dickenmessgerät

Auf diese Beiträge antworten | Zurück zur Liste | Zum neuesten Beitrag springen

Zugeordnete Kategorien: Neuling

Maagus Profilseite von , 25.12.2006, 22:08:59
Kontrabass 3/4 versus 4/4
Hallo Forum,

ich gedenke in die Kontrabasswelt einzusteigen. Wobei es bevorzugt in die Richtung Rockabilly gehen soll. Was ich irgendwie noch nicht gefunden habe ist so bisserl Vorteile / Nachteile von 3/4 zu 4/4 Bässen. Da ich mit 1,97 nicht gerade klein bin ist die reine Grösse nicht das Problem :-)

Danke für eure Infos !
Maagus
max Profilseite von max, 25.12.2006, 23:21:25

Hallo, Maagus,

schau doch mal hier im Forum unter "Welche Größe ist die richtige?" nach,da wird genau das Thema behandelt

Ciao,

max

Maagus Profilseite von , 26.12.2006, 19:08:28
Hallo Forum,

da hatte ich natürlich schon geschaut aber es hat sich niemand gefunden der etwas zum Klangunterscheid 3/4 und 4/4 sagen konnte oder zur Spielweise, Kraftaufwand usw.

Vielleicht findet sich ja noch jemand....
Ceperito Profilseite von Ceperito, 26.12.2006, 19:41:50
Hallo Maagus,
in diesem Forum ist doch schon so viel über die Unterschiede 3/4 & 4/4 geschrieben worden!
 Aber in Kürze noch mal allgemeine  Richtwerte für Dich:
-je grösser der Bass, um so lauter der Bass,
-je grösser die Mensur, um so mehr Kraftaufwand.
Ausnahmen bestätigen die Regel (und derer sind zahlreich).
Fröhliche Weihnachten!
Jan
Knuckle Profilseite von Knuckle, 30.12.2006, 11:52:24

Zweiterem muss ich jetzt widersprechen: im direkten Vergleich sehe ich immer wieder, dass die längere Mensur weniger Zund drauf hat und daher leichter zu spielen ist ...

lg

jonas Lohse Profilseite von , 30.12.2006, 12:54:00
was bedeutet den "Zund"?
rein physikalisch gesehen ist bei gleicher Stimmung und identischen Saitenfabrikat die kürzere Mensur leichter zu spielen, da der Saitenzug geringer ist.
Knuckle Profilseite von Knuckle, 30.12.2006, 13:02:09

Mit Zund meinte ich Saitenzug

Ich habe hier 2 Bässe mit identischen Saiten und identischer Saitenlage stehen, einer 3/4 einer 4/4. Der 4/4 Bass weist einen um einiges geringeren Saitenzug auf und erfordert wesentlich weniger Kraftaufwand in der linken Hand und viel viel weniger beim Slappen. Aber vielleicht ist's auch bloss subjektiv oder durch andere Parameter als durch die Mensur beeinflusst.

lg

Neuester Beitrag Co Profilseite von Co, 30.12.2006, 16:43:54
Bei gleichen Saiten, gleicher Mensur und gleicher Stimmung ist die Spannung auch die gleiche. Trotzdem kann sich ein Bass "weicher" anfühlen. Das hat z.B. etwas damit zu tun, in welchem Winkel die Saiten über den Steg gehen. Den kann mit mit einem Untersattel (heißt das glaube ich) verändern. Dadurch wird der Winkel geäandert und somit der Druck auf die Decke verringert, was auch die "gefühlte" Spannung beeinflusst.
Bass Tabs - Griff auf Gitarre? <Zurück zur Liste> Dickenmessgerät

Nur angemeldete Benutzer dürfen Beiträge schreiben. Bitte hier einloggen: LogIn



Zuletzt aktualisiert von Besucher am 19.08.2019, 20:55:00.