GEBA-online

Gesellschaft der Bassisten in Deutschland

www.GEBA-online.de

Gesellschaft der Bassisten in Deutschland



• • • Forum

Wolf ab der Oktave der G-Saite <

MK Electric Upright - Erfahrungen? Evtl. Nutzer im Raum M?

> Stücke zum Üben und Musizieren

Auf diese Beiträge antworten | Zurück zur Liste | Zum neuesten Beitrag springen

Zugeordnete Kategorien: Electric Upright Bass (EUB)

Subson Profilseite von Subson, 30.11.2020, 16:21:40
MK Electric Upright - Erfahrungen? Evtl. Nutzer im Raum M?

Im Marktplatz sind EUBs des italienischen Herstellers MK contrabbassielectrici annonciert. Nachdem ich mir einige Demovideos angesehen und -gehört habe, habe ich den Eindruck, Spielbarkeit und (für einen EUB zumindest) Klangcharakteristik sind möglicherweise überraschend natürlich KB-ähnlich, zu einem moderatem Preis. Hat jemand denn persönliche Erfahrungen, bzw. gibt es im Raum München evtl. gar Besitzer? Ich möchte mir, nicht als Ersatz der echten "Oma", aber v.a. zum tages-/nachtzeitunabhängigen Üben einen EUB zulegen und würde mich über ein paar Erfahrungen von Nutzern freuen. Vielen Dank!

Frank Profilseite von Frank, 01.12.2020, 08:10:52

Hallo,

ich glaub Joel Locher spielt einen....

 

4saiter Profilseite von 4saiter, 01.12.2020, 18:23:02

Moin Subson,

in diesem Jahr habe ich mir ein MK Electric Upright bauen lassen. Ich bin zurfrieden.

Über PM können wir uns ja gern mal austauschen. Zu antesten kannst Du gern vorbeikommen, ich wohne aber bei Bremen...

 

Ste-Fan Profilseite von Ste-Fan, 03.12.2020, 10:45:34

Sprecht ihr von diesem, bzw. so einem Ding?

https://www.youtube.com/watch?v=T1Xivif6xtQ

Das klingt erstaunlich gut! Zu glauben, der Sound käme alleine aus dem Bass (also Stecker rein in den Amp) wäre wohl naiv, oder? Wieviel Chichi ist denn hier noch dazwischen? Bei 1:36 ist das gut zu sehen, für mich aber nicht sehr aufschlussreich...

Und was mischt er denn da für die Youtube-Aufnahme noch ab? Direktklang aus dem Amp und das Mikro vor dem Bass nimmt noch akkustische Fetzen aus dem MK dazu?

4saiter Profilseite von 4saiter, 03.12.2020, 17:12:45

Jo, über das Instrument sprechen wir.

Wieviel "Chichi" bei der Aufnahme dazwischen ist und wie bzw. ob er die Youtube-Aufnahme noch abgemischt hat ist mir vollkommen egal. Wichtig ist, dass das Instrument gut klingt und Spass macht.

Ich bin mit dem Instrument zufrieden. Wer das mal anspielen möchte, darf sich gern melden....

Ste-Fan Profilseite von Ste-Fan, 03.12.2020, 19:34:52

Manchmal schaffe ich es zum Treffen der https://www.hansebass.de/ nach HH, vielleicht fällt dabei mal etwas Zeit ab, um einen Schwenk nach HB zu machen, oder du bringst das Ding gleich für ein größeres Publikum mit. Man könnte ja anregen, das als TOP einzufügen: Verschieden Bässe und ihr Klang. Ist es in Ordnung, wenn ich darauf nochmal zurückkomme, falls Corona im nächsten Jahr ein Meeting zulässt?

Nochmal bzgl. des "Chichi": Ich wollte nur wissen, ob der Klang des MK "von Natur" an das herankommt, was man da bei Youtube hört?

4saiter Profilseite von 4saiter, 03.12.2020, 20:38:08

Wenn du auf einen Schwenk vorbeikommen möchtest, dann bist Du herzlich willkommen...

Gudi Profilseite von Gudi, 03.12.2020, 20:50:49

Hallo in die Runde,

einen Vergleich unterschiedlicher EUBs fände ich auf jeden Fall auch spannend, und dann über den gleichen Amp. Ich könnten den Windelband Semi mitbringen, wenn ich ihn bis dahin noch habe und man sich treffen darf.

Schöne Grüße, Michael

Neuester Beitrag 4saiter Profilseite von 4saiter, 03.12.2020, 21:55:53

Hallo Michael,

das kannst Du gerne machen wenn Du vorbeikommen willst. Dann können wir Dein Windelbrandt Semi mit dem MK und meinem Semi von Heiner vergleichen ;-)

Wolf ab der Oktave der G-Saite <Zurück zur Liste> Stücke zum Üben und Musizieren

Nur angemeldete Benutzer dürfen Beiträge schreiben. Bitte hier einloggen: LogIn



Zuletzt aktualisiert von Besucher am 18.05.2021, 09:28:51.