GEBA-online

Gesellschaft der Bassisten in Deutschland

www.GEBA-online.de

Gesellschaft der Bassisten in Deutschland



• • • Forum

Transcription des Bass-Solos "Groove Merchant" <

H.R. Pfretschner Bogen - Frosch-Problem

> Windelband Junior

Auf diese Beiträge antworten | Zurück zur Liste | Zum neuesten Beitrag springen

Zugeordnete Kategorien: Bogen & Streichtechnik

Albbass Profilseite von Albbass, 21.11.2012, 21:45:09
H.R. Pfretschner Bogen - Frosch-Problem

Hallo zusammen,

bei meinem Pfretschner Bogen ist der Metallring am Frosch zu konisch ausgearbeitet, sodass beim spielen, speziell bei schnellem Spiccato, der Ring sich löst und Richtung Haare wandert und wenns dumm läuft, in den Haaren liegt. Diverse Bogenmacher, u.a. Penzel haben sich mit dem Fehler beschäftigt, aber keine Lösung gefunden. Weiss jemand aus der großen GEBA - Gemeinde, wie ich das Problem lösen könnte, oder muss ich mir doch einen neuen Frosch montieren lassen?

Vielen Dank für Eure Tips.

 

Neuester Beitrag LowB Profilseite von LowB, 22.11.2012, 08:13:42

Hi Albbass!

Von der Beschreibung her kommt mir das Problem nicht allzu groß vor. Die Zunge (auf die der Ring geschoben wird) hat wohl einen spitzeren Winkel als der Ring, da müßte doch ein neuer Ring mit angepaßtem Winkel Abhilfe schaffen (?). Ich würde mich zunächst mal direkt an Pfretzschner wenden - aber den richtigen Familienzweig auswählen!

Auf was es alles ankommt kann man sich hier anschauen: http://www.gerbeth.at/Herstellung.htm (-> Der Frosch), auch wenn Herr Gerbeth nur Bögen für Quintstimmer baut. Die meisten Bogenbauer machen solche Arbeiten (also den und am Frosch) nicht selbst und kennen sich deswegen auch nicht so gut damit aus und/oder haben auch nicht die passenden Werkzeuge. Traurig aber wahr.

Grüße

Thomas

Transcription des Bass-Solos "Groove Merchant" <Zurück zur Liste> Windelband Junior

Nur angemeldete Benutzer dürfen Beiträge schreiben. Bitte hier einloggen: LogIn



Zuletzt aktualisiert von Besucher am 21.08.2019, 21:20:00.