GEBA-online

Gesellschaft der Bassisten in Deutschland

www.GEBA-online.de

Gesellschaft der Bassisten in Deutschland



• • • Forum

Buch: Kontrabass-Spielen auf (...) körperschonende Art und Weise <

Werkstatt für Reparatur an Höfner Violin-Bass gesucht

> Gibt es "Mini" E-Bässe ?

Auf diese Beiträge antworten | Zurück zur Liste | Zum neuesten Beitrag springen

ollo Profilseite von ollo, 08.08.2016, 15:16:27
Werkstatt für Reparatur an Höfner Violin-Bass gesucht

Hallo,

ich weiß, Geba ist ja vor allem ein Forum für Kontrabass, aber manche spielen ja auch zusätzlich noch E-Bass … ;-)

Ich habe hier einen alten Höfner Violinbass, der überarbeitet werden muss. Der Hals hat sich gesenkt, muss raus und komplett neu gesetzt werden, das ist das Hauptproblem. Nun ist so ein Höfner sicher nicht mit einem Kontrabass zu vergleichen, aber eben auch kein Brett-Bass wie ein Precision. Das braucht Erfahrung und instrumentenbauerische Kenntnis, da will ich nicht den Wald- und Wiesen-Gitarrenbauer ran lassen.

Kann mir eventuell jemand aus dem Forum eine Werkstatt empfehlen, die Erfahrung mit diesem Instrumententyp hat oder vielleicht sogar spezialisiert ist? Die hier eingestellten Kontrabassbauer kommen eher nicht in betracht, die Homepages habe ich durchgearbeitet.

Vielen Dank im Voraus!

Samy Profilseite von Samy, 08.08.2016, 18:55:53

Gegenfrage.. in welcher Gegend suchst Du denn? Ansonsten würde ich am ehesten bei Gitarrenbauern schauen, die auch Semiakustiks bauen und/oder reparieren, denn "E-Bässe" sind ja von "Natur" aus eher in der Gitarrenecke als in der Streicherecke "verortet"... :) Hier findet man eine Übersicht für eine erste Orientierung....

ollo Profilseite von ollo, 08.08.2016, 20:16:26

Am liebsten im Südwesten. Aber ich fahre auch ein paar Kilometer mehr, wenn es sich lohnt. Rheinland, Schwaben …

Die Liste kenne ich (trotzdem Danke!), sie ist leider nicht besonders aktuell. Manche der für mich Erreichbaren existieren teilweise nicht mehr, einen will ich nicht, andere reparieren nicht mehr, wieder andere sind zu weit weg (Bayern, Hamburg).

Samy Profilseite von Samy, 08.08.2016, 22:07:52

Die Liste war ja auch nur als "Einstieg"... tounge_smile

also hier im Norden würde ich mal Karsten Schnoor fragen.. von dem hab ich bisher eigentlich nur gutes gehört... aber das ist wohl zu weit im Norden...s.o.

Henning Doderer kommt wohl nicht in Betracht?!?!? Von dem hört man in einem Gitarrenforum auch viel positives...

ollo Profilseite von ollo, 09.08.2016, 08:35:35

Schnoor ist allerdings zu weit, ja. Ich will den Bass nicht verschicken, daher sollte es irgendwie erreichbar bleiben. Und es sollte jemnd sein der Erfahrung mit elektrischen Insrumenten hat. Doderer ist eher für akustisches zuständig. Röder wäre richtig, aber die Homepage ist offline. Verständlich, der Mann ist immerhin Einde 70 …

bigintelligence Profilseite von bigintelligence, 09.08.2016, 09:51:58

Frag doch mal bei Höfner direkt an - soo groß ist der Laden nicht, dass die nicht auch flexibel genug für Überholungen eigener Instrumente wären.

ollo Profilseite von ollo, 09.08.2016, 10:16:31

Nein, das machen die leider nicht. Steht ausdrücklich auf der Homepage. Schade, die wären wirklich kompetent …

Samy Profilseite von Samy, 09.08.2016, 14:26:49

David Jünger ist auch zu weit???

Neuester Beitrag ollo Profilseite von ollo, 09.08.2016, 14:57:48

Danke, den kannte ich noch nciht. Der könnte passen. Inzwischen ist mir auch Andreas Cuntz ans Herz gelegt worden. Da habe ich doch schon mal Auswahl.

Danke an alle.

Buch: Kontrabass-Spielen auf (...) körperschonende Art und Weise <Zurück zur Liste> Gibt es "Mini" E-Bässe ?

Nur angemeldete Benutzer dürfen Beiträge schreiben. Bitte hier einloggen: LogIn



Zuletzt aktualisiert von Besucher am 07.12.2021, 00:05:45.