GEBA-online

Gesellschaft der Bassisten in Deutschland

www.GEBA-online.de

Gesellschaft der Bassisten in Deutschland



• • • Forum

Offtopic: Notensoftware <

Saiten spezialanfertigung

> Infos über Kontrabass gesucht

Auf diese Beiträge antworten | Zurück zur Liste | Zum neuesten Beitrag springen

Zugeordnete Kategorien: Saiten

sebi Profilseite von , 17.12.2003, 19:46:49
Saiten spezialanfertigung
hallo


ich bin auf der suche nach einem saitenanbieter der saiten nach kundenvorstellung herstellt
ich hätte gerne einen komplett umsponnenen satz darmsaiten
wichtig ist aber das es frachdraht ist (also auch nicht runddraht zugeschliffen oder derartiges)
kann mir da einer was empfehlen????



liebste grüße sebi
jonas lohse Profilseite von jlohse, 17.12.2003, 23:22:32
Fa. Kürschner in Taunusstein vielleicht?
miriam Profilseite von , 17.12.2003, 23:44:47
Ich habe gehoert, dass die Berliner Philharmoniker mit ganz neu-artige Saiten spielen. Das sind zwar Saiten mit kunststoff Kern, aber haben den gleichen Ton wie Darmsaiten.
Vielleicht auch eine Idee.

gruss, Miriam
Christoph Profilseite von , 18.12.2003, 01:44:11
"..........ich hätte gerne einen komplett umsponnenen satz darmsaiten wichtig ist aber das es frachdraht ist (also auch nicht runddraht zugeschliffen oder derartiges)......."

Ich nehme an, du meintest "Flachdraht"? Davon gehe ich im Folgenden jedenfalls aus:

-mit Flachdraht umsponnene Darmsaiten gibt es meines Wissens z.Zt. nur von Pirastro (Eudoxa und Oliv), alle anderen Darmsaitenhersteller verwenden Runddraht, meist sogar ungeschliffen.

-komplett umsponnene Sätze gibt es von Velvet und Pirastro, alle anderen liefern zumindest eine blanke G-Saite, meist jedoch G und D blank (plain gut)

-selbstverständlich ist jeder Hersteller in der Lage, dir was nach Kundenwunsch zu stricken, du musst nur tief genug in die Tasche greifen. Andererseits sind individuell gefertigte Darmsaiten gar nicht mal so teuer. Ich würde mal Bernd Kürschner anrufen, einen Link findest du bei Jonas Lohse, aber wahrscheinlich wird er dir keinen komplett umsponnenen Satz herstellen, den Versuch solltest du dennoch machen.

-Abschliessend wäre noch interessant zu wissen, warum es ein Satz flachdrahtumsponnener Darmsaiten sein soll. Was versprichst du dir davon? Was willst du damit konkret bewirken? Es gibt ja reichlich Alternativen am Markt, z.B. Saiten mit Kunstfaserkern und flacher Umspinnung. Ich habe z.Zt. einen Satz Innovation im Testbetrieb, diese Saite verhält sich sehr darmähnlich. Obligato geht ja auch in diese Richtung, jedoch nicht so sehr wie die Innovations. Thomastik entwickelt z.Zt. einen Nachfolger für seine Dominant-Saiten, man hat diverse Dinge ganz neu entwickelt und möchte den Markt mit einer sehr darmähnlichen Saite beglücken.
sebi Profilseite von , 18.12.2003, 10:04:16
hiho

also
das mit dem flachdraht stimmt natürlich
velvetsaiten finde ich fürchterlich pirastro hab ich noch nicht gespielt Aber, deren preis befindets sich wirklich fern ab von gut und böse
den herrn bernd kürschner hatte ich schon angefragt
er hat nur keine möglichkeit flachdraht zu spinnen (meinte er)

bewirken will ich damit zwei sachen.
erstens, soll die saite etwas lauter sein
zweitens, ein etwas längeres sustain haben
das problem mit alternativsaiten ist das ich noch keine gescheite gefunden habe

velvet: klingt zu mittig und brilliant
eurosonics bzw. presto: immer noch zu höhenlastig
obligatos: völlig uninterresant weil zu stahlartig
inovations: konnte ich leider noch nicht antessten, wäre ich aber sehr interresiert. also falls einer einen geprauchten satz hat, oder weis wo man die zu menschlichen preisen gekommt bin sehr dankbar
supernil: gute ersatzsaite aber zum spielen der letzt schund


so, das wären meine momentanen erfahrungen
wie du den oben geschriebenen beschreibungen entnehmen kannst sind mir praktisch alle saiten zu höhenlastig
das ist auch der grund warum ich gerne darm mit flachdraht (kann gerne auch nylonflachdraht sein) hätte
die saite sollte möglichst dumpf und "belegt"klingen

so denn
also wenn mir jemand helfen kann
bitte tuts ;-)

liebste grüße
sebi
Christoph Profilseite von , 18.12.2003, 12:48:58
"........bewirken will ich damit zwei sachen. erstens, soll die saite etwas lauter sein zweitens, ein etwas längeres sustain haben das problem mit alternativsaiten ist das ich noch keine gescheite gefunden habe............."

hi sebi,
wir kommen der Sache schon näher. Nächste Gegenfragen:

-deine Wunschsaite soll lauter sein, konkretisiere das doch mal: lauter als was??
-dito beim etwas längeren sustain

Wenn dir die oben genannten Saiten zu höhenlastig sind könnte ein Satz Darmsaiten E+A umsponnen D+G blank doch Abhilfe schaffen? Ansonsten klingen Pirastro Oliv schön muffelig, haben aber sehr wenig sustain, während Eudoxa wiederum bei ausgewogenem sustain für dich wahrscheinlich zu höhenlastig sind. Die neue Pirastro Pizzicato Saite konnte ich noch nicht testen, den Berichten der Kollegen nach zu urteilen dürften die aber auch zu höhenlastig sein.
Ich kann mir vorstellen, dass die Innovations in deine Richtung tendieren. Ich schicke dir einen gebrauchten Satz zu, sobald ich für meinen Zweitbass die nickelfreien Saiten von Thomastik bekommen habe, ich kann die Innovations leider nicht weiterbenutzen.

Gruss CHRISTOPH


sebi Profilseite von , 18.12.2003, 13:12:05
hiho

sorry ich bin echt e weng unkongrett
ne im ernst
ich meine das was ich geschrieben habe immer im bezug auf blanken darm bzw. e-saite umsponnen


das mit dem satz innovations wäre super nett
könne ja mal per email besprechen was du dafür haben willst usw.

lieben gruß
sebi
kontrakroet Profilseite von , 22.12.2007, 10:46:26

Hallo Sebi,

der Berliner Gerold Genßler kann Dir bestimmt weiterhelfen . geroldgenssler@gmx.de oder 030 927 91 465

Er und seine Saiten wurden hier im Forum schon mal diskutiert. Ich find die Corax einfach GENIAL!!

Ein Telefonat mit ihm lohnt sich auf alle Fälle - Er lebt Dir das Saitenmachen am Telefon vor :-)

Gruß,Alwin

 

Frank Wolfgang Profilseite von , 15.02.2005, 19:41:56
versuchen sie es doch einmal bei mir ich stelle darmsaiten, nach kundenhünschen her efrano musiksaten.tel.037467/22969
Eris Profilseite von , 22.12.2007, 01:25:11
Gute Nacht!
Ist an der von Christoph in seinem Beitrag gemeldeten Entwicklung für einen Thomastik Dominant-Nachfolger eigentlich noch was dran oder ham die das aufgegeben oder die ganze Sache warn gerücht?
Lu Profilseite von , 22.12.2007, 06:44:37
Versuch doch einfach mal die Billigstlösung Pyramid Nylon. Die Saiten waren mir viel zu dumpf. Allerdings gibt es wohl einen Zusammenhang zwischen Höhenlastigkeit und Sustain: Ohne Obertöne wenig Nachklang. Auch ist eine sehr grundtönige Saite typischerweise leiser.
Neuester Beitrag Eris Profilseite von , 22.12.2007, 12:19:50
Häh? Worauf bezieht sich deine Antwort?
Offtopic: Notensoftware <Zurück zur Liste> Infos über Kontrabass gesucht

Nur angemeldete Benutzer dürfen Beiträge schreiben. Bitte hier einloggen: LogIn



Zuletzt aktualisiert von Besucher am 22.01.2022, 20:02:53.