GEBA-online

Gesellschaft der Bassisten in Deutschland

www.GEBA-online.de

Gesellschaft der Bassisten in Deutschland



• • • Forum

K-Bass anfänger, eine frage <

Saitenempfehlung

> Richtige Pflege beim Bogen?

Auf diese Beiträge antworten | Zurück zur Liste | Zum neuesten Beitrag springen

Zugeordnete Kategorien: Saiten

Johnny Bastard Profilseite von , 27.06.2006, 17:31:39
Saitenempfehlung
Hallo,
Spiele jetzt seit !/2 Jahr KB und steh nun vor dem Problem mich zu entscheiden welche Saiten und welchen Saitenabstand zum Griffbrett ich nehmen sollte.
Momentan ist mein dicker mit den gelieferten Stahlsaiten bespannt und der Abstand zum Griffbrett ist recht gross.
Meine erste überlegung ist nun auf leichte Saiten umzusatteln umden Bass anständig zu slappen, das würde mir entgegenkommen da ich mich sehr für Rockabilly/Psychobilly interessiere.
Auf der anderen hab ich bis jetzt noch nicht die möglichkeit gefunden mich in dieser Richtung zu engagieren, hab aber nen Kumpel mit dem ich Blues und Jazz machen kann, was mir auch sehr zusagt würde dafür jedoch eher die Saiten tieferlegen.
Kann mir jemand Saiten (Saitenlage) empfehlen die für beide Musikstile (R'n'R; Jazz)geeignet sind?
Mein Basslehrer riet mir die Saiten tiefer zulegen
und meinte "leichte" Saiten wären vom Klang her nich so tolle...
Neuester Beitrag Herbert Profilseite von Herbert, 27.06.2006, 20:09:09
Ich würd einmal investieren....so um 200E....und Darmsaiten kaufen(die E-Saite ummantelt nehmen)...dann Saitenabstände so 10mm vom Griffbrett(E-10mm/A-8,5mm/D-8,5mm/G-8mm). Damit kannst nichts verkehrt machen.Wenn du lieber`n bißchen den Sound mehr Richtung Stahl-Saiten haben willst, besorg dir die Presto-Ultralight(gibt`s bei Thomann) und mach da den Saitenabstand `nen Millimeter überall höher, die lassen sich genauso locker slappen(für Rockabilly) und dann ist dein Wechsel tonal gesehen von Stahl auf lockere Saiten mit weniger Spannung nicht so groß...funktionieren tut`s 100%.....
K-Bass anfänger, eine frage <Zurück zur Liste> Richtige Pflege beim Bogen?

Nur angemeldete Benutzer dürfen Beiträge schreiben. Bitte hier einloggen: LogIn



Zuletzt aktualisiert von Besucher am 24.08.2019, 15:22:20.