GEBA-online

Gesellschaft der Bassisten in Deutschland

www.GEBA-online.de

Gesellschaft der Bassisten in Deutschland



• • • Forum

Richtige Pflege beim Bogen? <

Fishman Preamp

> Hilfe! Schertler Unico oder AER

Auf diese Beiträge antworten | Zurück zur Liste | Zum neuesten Beitrag springen

Zugeordnete Kategorien: Pickup & Mikrofon - Verstärker&Bassboxen

Gisi Profilseite von , 26.06.2006, 12:52:03
Fishman Preamp
Hallo Leute,

ich würde mir gerne einen Preamp von Fishman zulegen, zwecks Klangverbesserung bei der Tonabnahme (Shadow - Piezo).
Hier im Forum wird da meistens der Pro-EQ II Preamp empfohlen. Jetzt gibt es aber auch einen speziellen
Preamp für den Kontrabass von Fishman.
Eigentlich müßte ja dann der hier empfohlen werden.
Nun stellt sich mir die Frage, ob er trotz der Bezeichnung ungeeignet ist, zumal er ja auch ein bisschen billiger ist als der Universelle.
Hat jemand schon Erfahrungen mit dem Kontrabass-Preamp
oder mit beiden gemacht?
Christoph. Profilseite von , 26.06.2006, 21:10:14
Hallo Gisi,

so ganz kann ich dir nicht folgen, vielleicht verwechseln wir da gegenseitig irgendwelche Begriffe.

Es gibt von Fishman einige Preamps, die sich sehr gut für Piezopickups (und damit auch für entsprechend ausgestattete Kontrabässe) eignen. Alles gestaffelt nach Zweck und Kassenlage:

Zunächst der BII, im Prinzip ein Impedanzwandler mit 2 Filterbändern. Ausreichend, wenn du einen guten Amp dahinterhängen hast. Praktisch JEDER Piezo klingt mit einem solch simplen preamp besser.

Dann der Pro-eq. Nix anderes als der BII, jedoch mit 2 weiteren Bändern und einem Phasenumkehrschalter. Das lässt die Klangregelung des Amps schonmal überflüssig werden. Aber:

Ein echter Sprung nach vorne ist der Pro-eq-platinum Bass!! Er ersetzt eine komplette Vorstufe, ist zugleich eine hervorragende DI-Box und lässt sich per Phantomspeisung betreiben. Sehr praktisches Gerät auch und gerade in Verbindung mit Aktivboxen.

Noch ein ABER: m.E. lohnt sich ein Blick ins Regal von L.R.Baggs, die bauen auch sehr gute Preamps. Die Para-DI finde ich mindestens genauso gut wie den platinum, der Gigpro reicht aber auch und kann, was keiner der Fischmänner kann: als Phantomspeisung für Kondensatormikros fungieren!!


Probier´s doch einfach aus!!
Neuester Beitrag Gisi Profilseite von , 27.06.2006, 09:39:14
Hallo Christoph,

Vielen Dank für deine aufschlußreichen Erklärungen.
Bin in dieser ganzen Technikgeschichte eine ziemliche Niete und wollte halt mal ein paar kurze Erläuterungen und Hilfestellungen zu dem Thema haben, was dir ja perfekt gelungen ist.

MfG, Gisi
Richtige Pflege beim Bogen? <Zurück zur Liste> Hilfe! Schertler Unico oder AER

Nur angemeldete Benutzer dürfen Beiträge schreiben. Bitte hier einloggen: LogIn



Zuletzt aktualisiert von Besucher am 24.08.2019, 15:22:20.