GEBA-online

Gesellschaft der Bassisten in Deutschland

www.GEBA-online.de

Gesellschaft der Bassisten in Deutschland



• • • Forum

Einspielzeit Original Flat-Chrom <

E-Saite für Jazzen und so

> Gemischte Saitensätze

Auf diese Beiträge antworten | Zurück zur Liste | Zum neuesten Beitrag springen

Zugeordnete Kategorien: Saiten

Lars_Groß Profilseite von Lars_Groß, 15.03.2006, 17:40:48
E-Saite für Jazzen und so
Hallo liebe Forums-Kollegen.

Ich habe momentan einen Satz Obligato auf meinem Bass und Spiele Jazz ganz selten auch mal Arco. Also zu 90% Pizz.
Ich bin aber momentan auf der Suche nach einer neuen E-Saite, da meine Obligato-E überhaupt nicht klingt, d.h. kaum Druck, matschig, leiser als die andern.
Könnt Ihr mir eine Saite für meine Situation empfehlen, die evtl. mehr Dampf macht, aber sich im Saitendurchmesser nicht so Stark unerscheidet?

Vielleicht wär es mir dann möglich einzelne E-Saiten zu probieren anstatt ganze Sätze zu kaufen.
hornhaut Profilseite von , 17.03.2006, 20:43:56
Hallo Lars,

Dein Beitrag hat mich recht interessiert, weil ich auch vor 3 Monaten auf Obligatos gewechselt habe.

Mein Bass und ich, wir mögen diese Saiten. Gut zu greifen, im Klang etwas dunkler, bassiger und insgesamt viel runder als die Spirocore Weich, die ich vorher aufgezogen hatte. Auch zum Streichen eignen sie sich gut (wobei mir geht's wie Dir: 10%, ansonsten wird gezupft).

Es ist mir auch aufgefallen, dass die E-Saite etwas hinterdrein hängt, habe das allerdings als gegeben und als physikalisch bedingt hingenommen. Jetzt hast Du mich aber neugierig gemacht, und ich gerade die Spiro-E-Saite aufgespannt.

Ergebnis: jo, besser. Nicht perfekt stimmig, aber besser. Die Saite ist straff und daher schon ganz anders zu greifen. Klanglich aber fällt sie kaum aus der Reihe. Und von den Spirocores war die dicke E war immer schon so halbwegs streichfähig.

Ich werde daher diese Mischung zur Beobachtung mal drauflassen. Vielleicht hat ein anderer Kollege einen Tipp für die ideale Zutat?

Schöne Grüße,
Jörg
Lars_Groß Profilseite von Lars_Groß, 18.03.2006, 12:47:42
Hallo und vielen Dank für die Antwort.
Ich werd mal die Spiros ausprobieren, obwohl Saitentesterei ja imemr so eine leidige Sache ist, als Studi.
Man hat nicht immer Knete fürnen neuen Satz Saiten. Aber einzelne Saiten sind drin ;-)
jonas Lohse Profilseite von , 20.03.2006, 11:10:36
Mit eine Spiro E kannst Du nicht viel falsch machen. Die brummt fast auf jedem Bass sehr ordentlich. Und da du ja eh' nicht viel streichst ...
hornhaut Profilseite von , 20.03.2006, 09:13:49
Hallo Lars,

warte es noch etwas ab, vielleicht meldet sich noch ein anderer Austausch-Tester. Ich glaube, die Spirocore ist nicht die optimale Lösung.

Vielleicht würde die Original Flat-Chrome von Pirastro besser passen, weil sie nicht so metallisch ist wie die Spiro (ich kenne die Pirastro-Stahlsaiten aber auch nur von meinem Lehrer, der sie benutzt und auf dessen Bass sie gut klingen).

Jörg
bassatuba Profilseite von bassatuba, 20.03.2006, 22:19:48
Hallo Lars,
nach langer Experimentierphase bin ich bei einer d'Addario Helicore Hybrid medium E-Saite zu den Obligatos angekommen. Gibt mehr Widerstand und auch mehr Druck und Volumen als die Obligato E. Sie lässt sich gut zupfen und auch gut streichen (und kostet kein Vermögen).
Viel Glück und Grüsse!
Lars_Groß Profilseite von Lars_Groß, 21.03.2006, 07:53:00
Also, das sind ja noch recht überschaubare Preise für die zwei E-Saiten, also ich denk ich teste sie mal in der Reihenfolge nach Kosten(aufsteigend).

Naja also vielen Dank für die Hilfe :-)
hornhaut Profilseite von , 21.03.2006, 09:02:25
Wenn Du mir Deine Adresse zumailst schick ich Dir die Spiro mal auf 2 Wochen zum Probieren. Bin gespannt auf das Vergleichs-Ergebnis.

Jörg
hanz Profilseite von , 24.03.2006, 12:03:06
wenn ich mich nicht irre, sind die original flat-chrome reine streichsaiten. wenn, dann könntest du mal die E der \"flat-chromesteel\" ausprobieren. meine beider hohen sind obligatos, die tiefen eben jene. sind rel. ähnlich wie obligato.
Lars_Groß Profilseite von Lars_Groß, 25.03.2006, 14:25:49
Also das Hauptproblem was ich momentan mit deer Obligato-E habe ist, bedingt das sie auf meinem Bass so leise klingt, ein Schnarren und Scheppern wenn ich dann mal einen brauchbar lauten Ton aus ihr rausholen will.
Wäre denn eurer Meinung nach ein lauterer Ton ohne so ein kräftige Ziehen an der Saite sofort da.
Die empfohlenen Siaten waren ja:
Thomastik Spirocore
D'Addario Helicore Hyb. med.
und Pirastro FCS

was wäre denn zB mit Pirastro Jazzer Wondertone, oder mit Därmen.
Wäre es denkbar dass Därme zu den Obligatos passen und einen fatten Sound haben?
Neuester Beitrag dave 1 Profilseite von , 25.03.2006, 19:10:11
Hallo Lars,

Ich weiss leider nicht, wie sich eine Darm -E (Eudoxa von Pirastro) mit Obligatos mischt. Ich weiss aber, dass auf meinem Bass (arco und pizz) die genannte Darm das Beste war, was ich je als E auf meinem Bass hatte. Sie ist jetzt leider gerissen, ich spare auf die nächste.

Allerdings sticht sie dickenmässig dann schon erheblich raus, und das magst Du ja nicht so gern.

Pfüat Dich,
Norbert
Einspielzeit Original Flat-Chrom <Zurück zur Liste> Gemischte Saitensätze

Nur angemeldete Benutzer dürfen Beiträge schreiben. Bitte hier einloggen: LogIn



Zuletzt aktualisiert von Besucher am 24.08.2019, 22:38:38.