GEBA-online

Gesellschaft der Bassisten in Deutschland

www.GEBA-online.de

Gesellschaft der Bassisten in Deutschland



• • • Forum

schlagt mich! <

glockenklang

> Hab nicht auf euch gehört!

Auf diese Beiträge antworten | Zurück zur Liste | Zum neuesten Beitrag springen

Zugeordnete Kategorien: Verstärker&Bassboxen

bolle Profilseite von bolle, 01.02.2006, 09:41:17
glockenklang
hat denn irgendwer von euch erfahrung mi der glockenklang akusticbox?habe noch nie jemand damit gesehen.besonders interessieren mich kombinationsvorschläge mit verstärkern(soul topteil,markbass littlemark2,AI coda serie 2)
danke fürs nachdenken.
bolle Profilseite von bolle, 01.02.2006, 21:07:09
um die frage nochmal auszuweiten:kennt sich irgendeiner mit leistungsstarker (trotzdem halbwegs transportabler)bassverstärkung aus?
eigentlich interessiert mich was so um 400watt und nur für kontrabass.
Bassist14 Profilseite von Bassist14, 01.02.2006, 21:37:59
www.markbass.it

ich hab einen markbass lmk f1. der ist klein und laut(280/450w an 8/4 ohm). das neue modell wiegt 2,9 kilo. das finde ich sehr leicht.
für mich klingt der recht neutral und transparent, und nicht irgendwie "gefärbt" wie die meisten e-bass-amps.

das gute an der watt-leistung sind für mich die dynamik-reserven. der macht einfach nach oben (dynamisch) alles mit, ohne in die knie zu gehen.

das gefällt mir.
bolle Profilseite von bolle, 02.02.2006, 00:44:21
welche box benutzt du denn?
Bassist14 Profilseite von Bassist14, 03.02.2006, 16:49:46
hallo bolle,

habe den mark erst neulich eher zufällig gebraucht gekauft.
in bisheriger ermangelung einer eigenen box habe ich ihn im probenraum über eine dort herumstehende peavy 2x10+horn (ich glaube 210tx, o.ä.) gespielt. das war schon ganz ok.
habe heute eine gk neo 112 bekommen, die hab ich gerade ausgepackt.
mehr infos nach der nächsten probe.

grüße
bassist14
Neuester Beitrag Bassist14 Profilseite von Bassist14, 10.02.2006, 14:00:58
Ok, erste probe mit markbass lmk f1 + gk neo 112:

Erstes fazit: ich bin sehr zufrieden mit sound/handling/transportabilität

Box + amp: klein leicht und laut. Für mich wichtig nach gkmb150-erfahrung: der sound bleibt unabhängig von der lautstärke. Das klingt erstmal banal, aber war bisher nicht meine durchgängige erfahrung. Und es geht auch richtig laut... und dabei mit großer dynamischer bandbreite, ohne dass box oder amp in die knie gehen/zerren/komprimieren/bässe wegnehmen. Der hochtöner in der box klingt sehr angenehm seidig, nicht aufdringlich, im live-kontext kein wahrnehmbares extra-rauschen und verleiht dem sound sehr angenehme präsenz/zeichnung/klarheit

Klangregelung am amp stand fast auf linear, im gegensatz zum ersten test mit der peavy 2x10 box, was mich noch mal mehr vom markbass überzeugt hat.

(Verwendeter bass: ungar, vollmassiv, spirocore weich, full circle.
Band mit kb/git/keyb/dr/voc)
christoph reisdorf Profilseite von , 02.02.2006, 11:19:14
Hallo Bolle,

wenn es leistungsmässig in den Bereich 400 Watt gehen soll, wirst Du mit der Acoustic Art von Glockenklang bestimmt nicht glücklich werden, den davon würdest Du schon mindestens 2 benötigen, und selbst diese würde ein Soul-Top locker in die Knie zwingen.

Ich habe lange das Soul-Top gespielt. Der unverfälschte Grundsound ist nach meinem Geschmack noch immer das Beste, was ich jeh gespielt habe - aber das ist natürlich Geschmacksache. Problem ( mit dem E-Bass ! ) ist jedoch, dass das Soul-Top nicht wirklich "laut" ist. Im konkreten Fall schaltete sich bei korrektem Gainpegel und dem Mastervolumen knapp über 12 Uhr regelmässig die Schutzschaltung ein - also 10 min. "Zwangspause".

Habe mittlerweile auf das HeartRock Top gewechselt - das hat genügend Leistungsreserven, und ist bis auf eine leicht modifzierte EQ-Reglung klanglich annähernd identisch.

Spannend für den Kontrabass finde ich, dass die Vorstufe der Glockenklang Topteile eben nicht so steril klingt, sondern immer irgendwie warm und weich ( ausser Du fährst die Höhen sehr hoch, und drehst die Hochtonhörnchen voll auf ). Der Grundsound ( ohne EQ ) ist sehr neutral, und klingt hervorragend - selbst mit einer akustischen Gitarre.

Bei den möglichen Boxenkombinationen habe ich zuerst die Quattro mit der Uno deluxe gespielt, jedoch klinkt sich die Uno bei hohen Pegeln langsam aus, und der Ton wird entsprechend agressiv durch die dann voll herausstechende Quattro - auch hier gilt: ich rede von hohen Pegeln mit dem E-Bass ! Dann habe ich 2 Quattros gespielt, aber hier fehlten mir irgendwie die satten Tiefbässe. Nun habe ich die Double unter der Quattro stehen, und bin sehr zufrieden.

Erstaunlich finde ich, dass irgendwie alle Boxen mit dem Kontrabass alleine super geklungen haben. Die Vorurteile gegen 10er Bestückungen oder gar den 15er konnte ich nicht bestätigen, auch wenn arco die Double schon noch ein Sahnehäubchen drauflegt..... Die Boxen zeichnet ausserdem aus, dass es auch bei sehr hohen Pegeln sehr schwierig ist, die Boxen in die Verzerrung zu bekommen. Der TOn bleibt sauber und detailliert.

Ich denke aber, dass ein Soul Top mit einer entsprechenden Box in der 4-Ohm Version( da würde ich die Double favorisieren ) für die meisten Einsätze vollkommen auslangt, sofern Du nicht gegen einen hart spielenden Drummer anspielen musst.

Probier doch die Kombinationen einfach mal aus.

P.S.: Markbass gefiel mir übrigens auch gut.

MfG,
Christoph
sammy Profilseite von , 02.02.2006, 12:34:51
ich habe auch lange mit dem "Gloka" gerungen... aber dann doch einen Eden Time Traveler genommen... weil der Grundklang ganz ohne Klangregelung auch sehr klar und differenziert, aber noch "besser" (für meine Ohren) und wärmer als bei den Glockenklang-Tops ist....und kleiner und leichter ist er auch.... was mich ausserdem bei dem Amp immer wieder begeistert, ist die Dynamik....und ausserdem hat er anders als die Markbass-Amps, die ich kenne, keinen permanent laufenden (und nervenden) Lüfter.....und als Box würde ich im Moment die Double nehmen (wenn ich mal grad die Kohle hätte...:-p)... vor allem, wenn man auch E-Bass darüber spielen "muss".. aber für meine Ohren ist das immer noch DIE Referenz-Box...
bolle Profilseite von bolle, 02.02.2006, 22:10:58
danke für die ausführlichen berichte!ich denke das wird helfen.ich kann in der nähe einen soul probieren,für den eden werd ich wohl etwas weiter fahren müssen.

ne double light wirds wohl werden...

danke
schlagt mich! <Zurück zur Liste> Hab nicht auf euch gehört!

Nur angemeldete Benutzer dürfen Beiträge schreiben. Bitte hier einloggen: LogIn



Zuletzt aktualisiert von Besucher am 25.02.2021, 19:39:44.