GEBA-online

Gesellschaft der Bassisten in Deutschland

www.GEBA-online.de

Gesellschaft der Bassisten in Deutschland



• • • Forum

anfangen <

Blutig gespielt...!?

> schertler oder shadow ?

Auf diese Beiträge antworten | Zurück zur Liste | Zum neuesten Beitrag springen

Zugeordnete Kategorien: Üben - Gesundheit

Möhrle Profilseite von , 24.01.2006, 14:48:20
Blutig gespielt...!?
Heyho ihr Mit-Basser,

ich hab mir so etwa ne 4-wöchige Pause von meinem Dicken gegönnt und hatte gestern wiedermal Orchesterprobe: Mission Impossible (so inetwa 100-200 Takte-das ganze Stück über nur gezupft auf der tiefen e-Saite im fortissimo...). Resultat davon waren starke Schmerzen an der Fingerkuppe, ich könnte wetten da bildet sich 'ne Blase (und vorübergehende Krämpfe im Finger, aber des is net weiter schlimm). Hat jemand Erfahrung mit sowas, bzw gibt's da was dagegen, schließlich muss ich weiterhin zupfen und lang dauerts nimmer, bis die ganze Haut weggefetzt is. Und Blut an den Saiten is mir dann doch zu dramatisch...!
lg
Christian Klein Profilseite von , 24.01.2006, 15:02:56
Das Erste, was mir einfällt ist: Zeit
(und die hast du nicht ...).
Wenn ich nämlich lang genug dezent weiter zupfe, bildet sich
unter der Blase neue, festere Haut. Wenn dann die - inzwischen dünne -
abgeht, steht die neue schon bereit.

Das Zweite, was mir einfällt:
Leister treten! Sollen doch die KollegInnen mehr tun ...
(Dass mensch sich kaputt schindet, kann nämlich nicht im Sinne
der Komposition/Orchesterleitung liegen ... oder doch? ;-)
Neuester Beitrag Jax Profilseite von Jax, 29.01.2006, 12:22:02
Ich kann nur sagen, fleissig üben.
Dann bildet sich ne Hornhaut und es tut beim nächsten mal nicht mehr so weh.
anfangen <Zurück zur Liste> schertler oder shadow ?

Nur angemeldete Benutzer dürfen Beiträge schreiben. Bitte hier einloggen: LogIn



Zuletzt aktualisiert von Besucher am 19.08.2019, 20:55:00.