GEBA-online

Gesellschaft der Bassisten in Deutschland

www.GEBA-online.de

Gesellschaft der Bassisten in Deutschland



• • • Forum

Kopflastigkeit <

simandl

> Transkriptions-Software

Auf diese Beiträge antworten | Zurück zur Liste | Zum neuesten Beitrag springen

Zugeordnete Kategorien: Basschulen

hilfsuchender Profilseite von , 26.09.2003, 12:28:14
simandl
hallo forumbesucher.

wo krieg ich das berühmt berüchtigte lehrbuch von simandl her? kann man das irrgendwo auf dem netz bestellen? gibt es verschiedene bücher?

gruss marco
Frank W. Profilseite von , 26.09.2003, 18:18:36
Hallo,
bin zwar selber Anfänger und weiss auch nicht, ob es von Simandl mehrere Bücher gibt. Ich jedenfalls benutze auch die Kontrabaß-Schule von Simandl, die ist für 12€ eigentlich überall zu bestellen (Verlag C.F. Schmidt Ed.-Nr. 2095). Allerdings ist der Druck der totale Witz!!! Es sieht echt so aus, als ob beim Verlag die Dinger per Kopierer mit schlechter Kopiervorlage hergestellt werden. Für 12€ ist das echt eine Frechheit.
Bis dann
Frank
david Profilseite von , 01.10.2003, 01:54:48
Hallo, marco,
von mir kannst den (wirklich berüchtigten) Simandl gegen Porto und Gegenwert einer Wiesenmass erhalten.

Den Ludwig Streicher in mehreren Bänden gebe ich auch her, zu ähnlichen Bedingungen.

Beides garantiert (fast) unbenutzt.

dave
magda Profilseite von , 14.08.2006, 18:04:00
ähhmmm... ist zwar schon n'bisschen länger her seit diesem eintrag, aber ich wollt fragen, ob's die streicher-bände noch zu verkaufen gibt??!
mfg, magda
Neuester Beitrag D&B Profilseite von D&B, 15.08.2006, 03:01:06
Hallo Magda,

ich bin zwar nicht der Dave aber ich hätte auch die Streicher Schulen 1, 2, 4 und 5 anzubieten . Die Schulen sind fast wie neu, haben keine Notizen, Eselsohren oder abgeschlagene Ecken. Da die Schulen einen Neuwert von ca. 20 Euro/Ausgabe haben möchte ich sie allerdings nicht für "den Preis einer Wiesenmass" abgeben. Solltest Du interesse haben melde dich einfach per Mail.

Grüße
Hebbe
Falk Hübner Profilseite von , 02.10.2003, 11:38:27
Eine gute Möglichkeit ist auch, in eine Bibliothek zu gehen, das Teil auszuleihen und dann zu kopieren. Ist in der Regel auch billiger.
Rolle Profilseite von Rolle, 02.10.2003, 22:40:44
... aber illegal ... ;-)
Judith Profilseite von , 13.10.2003, 07:20:35
Kopieren ist wirklich nicht sehr empfehlenswert, da sich das Teil im Original schon kaum entziffern lässt (vorallem die Fingersätze).
Insgesamt gibt es acht Bände, ich bin nach 5 Jahren Unterricht beim dritten (spiele allerdings zwischendurch auch andere Sachen, denn 5 Jahre Simandl am Stück ist kaum zu ertragen!).
Kopflastigkeit <Zurück zur Liste> Transkriptions-Software

Nur angemeldete Benutzer dürfen Beiträge schreiben. Bitte hier einloggen: LogIn



Zuletzt aktualisiert von Besucher am 20.05.2019, 14:28:10.