GEBA-online

Gesellschaft der Bassisten in Deutschland

www.GEBA-online.de

Gesellschaft der Bassisten in Deutschland



• • • Forum

defekter Bass <

gewa thomann

> Ebenholzgriffbrett verliert Farbe?

Auf diese Beiträge antworten | Zurück zur Liste | Zum neuesten Beitrag springen

Zugeordnete Kategorien: Kauf & Verkauf

reinhard Profilseite von , 03.01.2006, 10:31:01
gewa thomann
guten tag,
bitte um etwas aufklärung! was ist da jetzt mit diesen thomann kontrabässen. sind das jetzt gewa-bässe und kommen die aus dem gleichen werk? oder woher kommen die thomann bässe?

ich überlege mir einen thomann kontrabass3 vollmassiv oder eine gewa kontrabass massiv zu kaufen. bedeutet bei gewa massiv vollmassiv? in der beschreibung steht nur was von decke und boden massiv, die zargen werden nicht genannt. auf meine anfrage hat dort noch keiner geantwortet.
da ich aus österreich bin werde ich wohl einen mal auf gut glück bestellen und von einem fachkundigen mann begutachten lassen.

ich spiele zurzeit einen fender jazz bass mit flat saiten und will jetzt umsteigen. meine bevorzugte musikrichtung ist jazz, also gezupftes spiel. mit dem kontrabass möchte ich aber auch öfters mal den bogen verwenden und manchmal auch klassiche literatur spielen.

da ich nicht gleich über 3000,- euro ausgeben will, denke ich mir so ein günstiger bass, der vom geigenbauer eingerichtet ist geht schon mal in den ersten jahren und live geschichten im jazz trio mit piano und schlagzeug.

was meint ihr?

schönen gruß
reinhard
Neuester Beitrag Johnny Profilseite von , 03.01.2006, 11:29:23
Hallo Reinhard,

Gewa Bässe haben meines Wissens mit den Thomann Teilen nichts zu tun.
Die Thomann Bässe werden bei Strunal in Tschechien, bzw. in China gefertigt.
Der Zahlencode ist dabei eigentlich recht simpel:
Bässe mit einstelligem Code = Strunal.
Bässe mit dreistelligem Code = China.
1 = komplett gesperrt.
2 = teilmassiv
3 = vollmassiv.

Zu den Gewa Bässen kann ich dir nicht so viel sagen.

Ich war schon mal bei Thomann und hab mir die Bässe angesehen. Die hauen einen nicht komplett vom Hocker, ich bin aber auch der Meinung (wie viele hier), daß sie absolut o.k. sind. Gerade der 2er bass (tschechisch / teilmassiv) hat mir persönlich sehr gut gefallen. Den Bass ungesehen und uneingestellt zu bestellen ist aber schon ein bisserl riskant.
Bei Thomann wird dir kostenfrei der Steg abgerichtet, bzw. die Saitenlage eingestellt, wenn du vor Ort deine Wünsche äußerst (geht mit Abstrichen wohl auch telefonisch). Neue Saiten solltest du auch einplanen, die Werksbesaitung is fürn A...

Gruß,

Johnny.
defekter Bass <Zurück zur Liste> Ebenholzgriffbrett verliert Farbe?

Nur angemeldete Benutzer dürfen Beiträge schreiben. Bitte hier einloggen: LogIn



Zuletzt aktualisiert von Besucher am 24.08.2019, 22:38:38.