GEBA-online

Gesellschaft der Bassisten in Deutschland

www.GEBA-online.de

Gesellschaft der Bassisten in Deutschland



• • • Forum

Transkribieren für Anfänger <

Unterschiedliche Saitenspannung

> eine plattttitüüüde, der steg besteht aus

Auf diese Beiträge antworten | Zurück zur Liste | Zum neuesten Beitrag springen

Zugeordnete Kategorien: Saiten

Myron Profilseite von Myron, 26.11.2005, 13:29:42
Unterschiedliche Saitenspannung
Hallo,
bei meinem 3/4 Kontrabass habe ich das Problem, daß die Saitenspannung sehr unterschiedlich stark ist.
Vor allem ist das ein Problem beim slappen.
Die E-Saite ist mir zu lasch. A ist genau richtig und bei D, G ist die Spannung viel zu hoch.
Gibt es eine Möglichkeit das Setup selbst zu verändern um eine harmonischere Saitenspannung zu erhalten oder führt der Weg zu einem Geigen/Bassbauer??
Auf meinem Bass sind Naturdarm-Saiten drauf!

Über hilfreiche Tips würde ich mich sehr freuen.

Viele Grüße

Myron
Bassist14 Profilseite von Bassist14, 26.11.2005, 13:50:37
hallo myron,

meiner meinung nach führt der weg zum bassbauer - um dort neue saiten zu kaufen. am instrument selbst lässt sich eine unterschiedliche saitenspannung nicht beeinflussen. (höhstens über unterschiedlich hohe saiten-lage und -länge der einzelnen saiten...aber das macht das spielen nicht einfacher ;-) )

empfehlungen zu einzelnen produkten kann ich im darmsaiten-sektor nicht geben. vielleicht reicht ja einfach ein neuer satz von denen die du jetzt drauf hast.

ich hoffe dir weitergeholfen zu haben.

grüße
bassist14
Myron Profilseite von Myron, 26.11.2005, 15:17:48
Hallo bassist 14,
danke für Deine schnelle Antwort.
Vorher waren auf dem Kontrabass billige Stahlsaiten drauf, die hatten den selben Effekt.
Also frage ich mich ob es mit anderen Saiten so einfach getan ist?
Gruß
Myron
Herby Profilseite von , 26.11.2005, 15:37:38
Denke ,du hast unterschiedliche Höhen der Saiten(am Sattel oder durch die Kerben im Steg). Wenn du bei beiden Saiten-Sätzen das gleiche Problem hattest,dann können es nicht die Saiten sein. Ob ne Saite 9mm bei Auftreffen unten auf`s Griffbrett oder 12mm z.B. entfernt ist,das macht schon einiges in Bezug auf die Spannung aus.Solltest sehen,dass die Abstände am Griffbrettanfang nicht zu sehr schwanken,wobei es normal und notwendig ist,dass die E-Saite in der Regel etwas höher als der Rest ist.Meiner Meinung ist ein ideales Set-up zum slappen:E=11mm/A=9mm/D=9mm/G=8-9mm.........probier es dochmal,durch leichte Veränderungen am Steg....die Kerben etwas tiefer machen ist absolut legitim(braucht man kein Geigenbauer für..totaler Quatsch..1-2mm kannst mit ner Feile selber machen),darfst nur nicht zu tief gehen und die Saite einklemmen...dann muß der Stegfuß evtl. runtergeschliffen werden.
Neuester Beitrag Bassist14 Profilseite von Bassist14, 26.11.2005, 16:25:52
hallo myron,

ich hatte unterstellt daß die saitenlage optimal eingestellt ist, aber wenn das mit anderen saiten auch so ist, dann stimme ich im prinzip mit herbys diagnose und vorschlag überein.

wenn du entsprechende erfahrung und handwerkliches talent hast kannst du m.e. auch selbst am steg herumfeilen. ich würde mir eine, auch vom (geigenbauer verwendete) runde feile besorgen, und dann vorsichtig ausprobieren wie weit du gehen kannst. das problem ist nur: wenn du zuweit runterfeilst ist es schwer das rückgängig zu machen...

wichtig ist, die kerben vor allen an den rändern glatt zu versäubern und danach mit ausreichend graphit (weicher bleistift) zu schmieren. außerdem müßte eigentlich die gesamte oberkante des steges (und ggf. die dicke) angepaßt werden.

aber das hängt, wie ich finde, natürlich von deinen persönlichen bedürfnissen und deinem bass ab, wie genau und sorgfältig du vorgehen willst.

ob es "totaler quatsch" ist für soetwas zum geigenbauer zu gehen kannst du dann selbst entscheiden, je nachdem ob du durch zuviel herumbasteln den steg vermurkst hast und einen neuen brauchst (der wahrscheinlich teurer ist als das einstellen der saitenlage durch einen fachmann gewesen wäre),
oder ob du ein für dich zufriedenstellendes ergebnis erzielt hast.

viel erfolg+glück wünscht
bassist14
Transkribieren für Anfänger <Zurück zur Liste> eine plattttitüüüde, der steg besteht aus

Nur angemeldete Benutzer dürfen Beiträge schreiben. Bitte hier einloggen: LogIn



Zuletzt aktualisiert von Besucher am 21.08.2019, 21:20:00.