GEBA-online

Gesellschaft der Bassisten in Deutschland

www.GEBA-online.de

Gesellschaft der Bassisten in Deutschland



• • • Forum

Noten lizenzfrei <

Bogenhaare säubern?

> Saiten Tauschaktion -Besteht Interesse? -

Auf diese Beiträge antworten | Zurück zur Liste | Zum neuesten Beitrag springen

Zugeordnete Kategorien: Pflege

WGROE Profilseite von WGROE, 13.10.2005, 21:18:57
Bogenhaare säubern?
Hi,
ich spiele viel mit Bogen und reinige von Zeit zu Zeit meine Saiten mit Spiritus vom Kolophonium. Wie macht Ihr das mit den Bogenhaaren? Reinigt Ihr die ebenfalls gelegentlich und wenn ja wie - ebenfalls mit Spiritus?
Bin auf Eure Tips gespannt!
Wolfgang.
Barmin Profilseite von Barmin, 17.10.2005, 12:37:39
Moin,

ich denke mal das ist schon OK wie Du's machst. Ich habe hier (Great Britain) mal einen Geigenbauer gefragt, ob mein Bogen neue Haare braucht. Und der hat mir anstelle dessen eine Reinigung mit Methanol empfohlen, und hat gut geklappt. Doch ich denke das ist normalerweise relativ selten notwendig - vielleicht nimmst du zuviel Kollo?

Methanol ist hier auf der Insel aus unerfindlichen Gruenden recht populaer als Haushaltsreiniger. Stand dann auch glatt bei meiner Wirtin rum und funktionierte gut. Da es aber wirklich giftig ist, wuerde ich lieber den guten alten Weingeist = Ethanol nehmen. Bei Methanol sind ganz klar Handschuhe und Frischluft angesagt - aber besser sowas gar nicht im Haus haben.

B.
Neuester Beitrag Jean Profilseite von Jean, 21.10.2005, 16:10:21
wie reinigst du das denn dann? einfach mit das zeug auf ein tuch und damit dann die haare abrubbeln?
Noten lizenzfrei <Zurück zur Liste> Saiten Tauschaktion -Besteht Interesse? -

Nur angemeldete Benutzer dürfen Beiträge schreiben. Bitte hier einloggen: LogIn



Zuletzt aktualisiert von Besucher am 21.08.2019, 21:20:00.