GEBA-online

Gesellschaft der Bassisten in Deutschland

www.GEBA-online.de

Gesellschaft der Bassisten in Deutschland



• • • Forum

Sammelsurium dufter Bassvideos <

Helicore Orchestra tauschen

> Venta-Luftbefeuchter

Auf diese Beiträge antworten | Zurück zur Liste | Zum neuesten Beitrag springen

Zugeordnete Kategorien: Saiten

pedalist29 Profilseite von pedalist29, 15.12.2019, 10:13:35
Helicore Orchestra tauschen

Hallo zusammen,

ich habe es nun endlich vom E- zum Kontrabass (3/4) geschafft. Allerdings möchte ich nun nach den ersten Monaten mit 'Streichübungen' zur Intonation andere Saiten aufziehen als die vorhandenen Helicore Orchestra.

Und nun fängt es an...  ich spiele max. 5-10% mit Bogen (Übungen), in der Hauptsache Walking Bass bzw. Bigband.

Ich möchte unbedingt(!) Saiten haben die sich einfacher 'zupfen' lassen. Gerade die E Saite erfodert sehr viel Karft. Derzeit sind Helicore Orchestra Saiten auf dem Bass, allerdings weiss ich nicht in welcher Stärke - E Saiten ist grün, A - schwarz, D - gelb und G - rot. Alles Saiten sind an der Brücke blau mit gelben Streif umgarnt.

Über eure EInschätzung und Tipps würde ich mich sehr freuen.

 

 

 

 

denisdn Profilseite von denisdn, 15.12.2019, 10:58:55

Probier mal die Pirastro perpetuals. Ist eine Hybridsaite mit der du beides machen kannst. Fühlen sich sehr weich und rund an. Ich mag die total. 

Samy Profilseite von Samy, 15.12.2019, 18:36:25

Je nach Bass könnten auch die Evah Pirazzi als Hybrid-Saite interessant sein... wenn du nicht so viel Geld ausgeben willst, würde ich mal die Presto Balance Hybrid austesten.. die haben mir als Kompromiss auf meinem Bass auch ganz gut gefallen... eine ganz gute erste Orientierungshilfe liefert auch die Saitenmatrix von Hervé Jeanne...

gerrits Profilseite von gerrits, 16.12.2019, 13:20:29

Evah Pirazzi oder D'Addario Zyex sind gute Kompromisse, wenn man sowohl streichen als auch zupfen will. Als besonders weich habe ich die allerdings nie empfunden.

Gut-a-like Saiten könnten eine weitere Option sein. Zumindest die "Black"-Variante ist definitiv weich, wobei meine Erfahrung auf 10 Minuten Testen bei Bassico beschränkt ist. Die Blacks sind aber ziemlich dick, so dass eventuell der Sattel und der Steg angepasst werden müssten (würde ich persönlich nicht selbst machen). Die umsponnene "Swingmaster"-Variante klingt auch interessant, die habe ich aber noch nie ausprobiert. Die sind bei der Saitenmatrix dabei, und auf der Herstellersaite (https://gut-a-like.jimdo.com/gut-a-like-varianten/gut-a-like-swingmaster/) gibt es Videos mit Soundbeispielen.

Die Saitenmatrix ist ja z. T. auch auf Youtube gewandert:

https://www.youtube.com/channel/UC5PnM33j5BywYbTu_wLQJ_A/videos

Viele Grüße,
Gerrit.

Neuester Beitrag pedalist29 Profilseite von pedalist29, 16.12.2019, 15:48:03

Vielen lieben Dank für eure Rückmeldung.

Mittlerweile habe ich auch herausgefunden, das die Helicore Orchestra auf meinem Bass die 'mittlere' Stärke haben.

Zu euren Empfehlungen/Anmerkungen;  So die ganz teuren werde ich mir nicht leisten, dazu spiele ich einfach noch nicht gut genug bzw. oft genug das ich Stücke der BigBand vom E-Bass auf den Kontrabass wechsel. Ich hatte mal so €150,- als Limit gesetz.

Daher sind die Presto Balance Hybrid in der 'light' Version schon mal in den Fokus gerückt.

Den Klang der Helicore Orchestra finde ich schon sehr OK - im Prinzip geht es mir um die Haptik, die leichter Bespielbarkeit bei 5-10%  zum Übungen mit Bogen für die Intonation und in der Hauptsache 90% Walking Bass bzw. Bigband Songs

Sammelsurium dufter Bassvideos <Zurück zur Liste> Venta-Luftbefeuchter

Nur angemeldete Benutzer dürfen Beiträge schreiben. Bitte hier einloggen: LogIn



Zuletzt aktualisiert von Besucher am 31.05.2020, 11:41:58.