GEBA-online

Gesellschaft der Bassisten in Deutschland

www.GEBA-online.de

Gesellschaft der Bassisten in Deutschland



• • • Forum

Linkshänder Bass <

Basschassis 12 Zoll Tips

> Bodenstange biegen

Auf diese Beiträge antworten | Zurück zur Liste | Zum neuesten Beitrag springen

badbone Profilseite von badbone, 15.06.2016, 17:43:54
Basschassis 12 Zoll Tips

Ich möchte eine alte Dynacord B90 Box mit neuen Chassis ausstatten. Die alten EBAU-Chassis sind zwar noch gut, aber bei sehr tiefen Tönen geht die Box in die Knie.

Ich habe als Ersatz an die Eminence Basslite gedacht, erstens sind die leicht und zweitens haben die eine Wirkungsgrad 99 db. Gibt es da noch bessere alternativen?

playbass Profilseite von playbass, 15.06.2016, 22:32:20

Die kann man schon einbauen, genug Volumen hat die Box. Die Basslite sind jedoch eher für Bassreflex Gehäuse empfohlen. Die  B90 hat 16Ohm, die Emminence 8 Ohm, wenn Du den Original-Amp anschließen willst, dann müssen die Speaker in Serie verschaltet werden, wie die alten ELBAUs. Wenn Du einen modernen Amp dran hast, dann sollte man die parallel verschalten, dann bekommt die Box 4 Ohm, was modernen Amps besser liegt.

Wenn Du eine kleine Wissenschaft drauß machen möchtest, dann google nach einen Lautsprecher-Berechnungsprogramm und gebe die Thiele&Small-Parameter des Speakers und die Boxenart (2 Chassis) und die Größe des Gehäuses ein, dann bekommst Du den zu erwartenden Frequenzgang des Speakers angezeigt. Dann kann man nach Alternativen für die Basslites suchen. Aber ..... viel besser als mit den alten ELBAU Speakers wird es ohnehin klingen. Die Box hat eine Dauerbelastbarkeit von 40 Watt ! Mit den Basslite Speakern sind es dann 300 Watt. Da geht so schnell nix mehr in die Knie...

badbone Profilseite von badbone, 16.06.2016, 08:45:33

 

Vielen dank für den tip. In der tat wollte ich die auf 4 ohm umbauen, weil der bassking und der ba300 4 ohm ausgänge haben. Der bassking ist nach einer generalüberholung quasi neuzustand und klingt mit einer glockenklangbox von mir fantastisch. Insofern bin ich darauf gekommen die b90 mit modernen chassis zu verbessern. Zumal die box mit modernen neodymlautsprechern auch was leichter wird um einen wedgeständer nutzen zu können. 

Gitarre über die b90 gespielt klingt super, das scheint wohl daran zu liegen das die ebau chassis so einen weiter frequenzgang haben.

mattes Profilseite von mattes, 16.06.2016, 10:28:16

vielleicht mal bei fmc nachfragen, da kennt man sich aus und man wird gut beraten. http://fmc-audio.jimdo.com

Neuester Beitrag badbone Profilseite von badbone, 30.06.2016, 11:30:33

Ich habe es getan und die basslite chassis eingebaut. Die Box hat jetzt 4 ohm und einen gigantischen wirkungsgrad. Die klingt saugut und selbst mit dem 40 Watt dynacord macht das jetzt ordentlich lautheit. Die alten chassis hebe ich natürlich auf, falls ich die mal verkaufen sollte, kann die dann wieder in den originalzustand versetzt werden. Es hat sich gelohnt, nebenbei habe ich noch einen anderen tragegriff montiert, der qualitativ besser als der originale ist. Mit kaufpreis und investition, ist das jetzt eine wunderschöne alte box auf dem stand der technik, die ich in der qualität und zu dem preis wohl nicht als neue box bekommen hätte. Vintagevoodoo hin oder her, bei lautsprechern sollte man wohl keine kompromisse eingehen. Zumal die jetzt auch schön leicht ist, so das ich die auch super mit dem kleinen amp in einen wedgeständer stellen kann.

Linkshänder Bass <Zurück zur Liste> Bodenstange biegen

Nur angemeldete Benutzer dürfen Beiträge schreiben. Bitte hier einloggen: LogIn



Zuletzt aktualisiert von Besucher am 02.03.2024, 11:50:30.