GEBA-online

Gesellschaft der Bassisten in Deutschland

www.GEBA-online.de

Gesellschaft der Bassisten in Deutschland



• • • Forum

Wirbel nur einseitig verankert - Problem? <

Krampf im Finger

> Hallo an alle

Auf diese Beiträge antworten | Zurück zur Liste | Zum neuesten Beitrag springen

bili Profilseite von bili, 28.05.2015, 10:10:45
Krampf im Finger

Wenn ich länger spiele, bekomme ich plötzlich einen Krampf im mittleren Figer der rechten Hand.

Das kann während dem Konzert sehr unangenehm sein. Deshalb meine Frage: Wie kann man vorbeugen?

Gibt es Uebungen? - und wenn es passiert, wie löst man den Krampf? Besten Dank für eure Erfahrungen!

Snoebn Profilseite von Snoebn, 29.05.2015, 12:22:17

Beim Pizzicato oder beim Arco?

Upright Profilseite von Upright, 31.05.2015, 11:24:51

Hallo bili,

das hatte ich vor längerer Zeit auch schon einmal beim Konzert und möchte es nicht wieder erleben, da das sehr schmezhaft und mitten im Stück natürlich sehr ungünstig war.

Deshalb besser vorbeugen: Dehnübungen mit Händen und Fingern, wichtiger noch: Magnesium, z. B. Magnesium-Direkt als Pulver vor dem Konzert mit Flüssigkeit nehmen.

Wenn es passiert ist, kannst du nicht mehr viel machen ausser Pause, Hand lockern, abwarten bis der Schmerz nachlässt.....

VG, Upright

 

Tombola Profilseite von Tombola, 18.06.2015, 15:21:04

Gegen Krämpfe hilft eigentlich nur Drehnen und Lockern. Wenn sie allerdings aufgrund von Mangelerscheinungen entstehen, dann hilft viel Wasser, Elektrolythe und Magnesium;)

Ansonsten ist das wirklich kaum erforscht, da kann nichtmal der Arzt wirklich helfen...

http://www.spiegel.de/gesundheit/ernaehrung/w ... hos-oder-medizin-a-928137.html

Der Artikel ist ganz interessant, Magnesium und Elektrolythe werden eigentlich auch nur zur Behandlung angewendet, weil die Wirkstoffe mit allem zu tun haben, nicht weil sie gezielt Krämpfe bekämpfen.

mattes Profilseite von mattes, 18.06.2015, 16:30:48

Vielleicht könnte Magnesiumchlorid gut helfen, das ist eine Magnesiumlösung, die gut über die Haut aufgenommen werden kann. Das ist ein leichterer Weg als die orale Einnahme und kann direkt an der betroffenen Stelle aufgetragen werden.

Neuester Beitrag ESchu Profilseite von ESchu, 20.06.2015, 09:26:39

Ich kann das Gel "Terrazym" empfehlen. Damit kriege ich jegliche Stress-Reaktion an den Händen und den Handgelenken gut und schnell in den Griff.

Wirbel nur einseitig verankert - Problem? <Zurück zur Liste> Hallo an alle

Nur angemeldete Benutzer dürfen Beiträge schreiben. Bitte hier einloggen: LogIn



Zuletzt aktualisiert von Besucher am 22.10.2019, 12:36:37.