GEBA-online

Gesellschaft der Bassisten in Deutschland

www.GEBA-online.de

Gesellschaft der Bassisten in Deutschland



• • • Forum

Bass Cub BG-100 <

D'Addario Helicore - wie Saitenstärke erkennen

> Der große Geba Basswitze Thread

Auf diese Beiträge antworten | Zurück zur Liste | Zum neuesten Beitrag springen

Zugeordnete Kategorien: Saiten

Claudia Profilseite von Claudia, 20.11.2014, 20:18:42
D'Addario Helicore - wie Saitenstärke erkennen

Hallo an alle,

blöderweise hab ich vergessen meinen Lehrer zu fragen ob der Bass weiche oder mittlere Saiten drauf hat.

Laut der Konzeption der Verleih-Firma sind es D'Addario Helicore, aber wie bekomm ich jetzt die Stärke (oder nennt man das Spannung ???) raus ?

Viele Grüße

Claudia

LowB Profilseite von LowB, 20.11.2014, 23:53:08

Hi Claudia!

Saiten haben ja farbige Umspinnungen am Saitenhalter und im Bereich der Mechanik. Die sind nicht aus Jux und Dollerei da, sondern bilden einen Fabcode, anhand dem man jede Markensaite identifizieren kann. Nur habe ich jetzt leider keinen Slüssel für D'Addario KB-Saiten. Die Saitendatenbank (hier links unter "Saiten") liefert für diesen Hersteller auch nicht gerade viel. Du kannst aber selbst suchen indem Du unter Saiten -> Erweiterte Suche selbst die Farben eingibst. Falls da kein Erfolg zu verzeichnen ist, hier mal die Farbcodes nennen, vielleicht erkennt die ja jemand. Googeln kann auch helfen - bin ich jetzt aber zu faul dafür devil_smile.

Spannung und Stärke: Spannung ist ein physikalischer Begriff für eine richtig gestimmte Leersaite bei einer bestimmten Mensur. Z.B. GS (G-Saite) Marke WX Typ YZ hat bei einer 104er Mensur soundsoviel kp Spannung. (Das reicht grob von 20 - 35 kp bei KB-Saiten.) 

Stärke ist einerseits die Herstellerbezeichnung (weich, mittel, hart u.s.w.) für Saiten, das mag für Saiten eines Typs und Herstellers relativ stimmen, eignet sich aber nicht zum Vergleich mit anderen Saitentypen; eine Corelli heavy ist noch immer ziemlich weich, eine Spirocore mittel schon recht hart. - Und dann bezeichnet der Begriff den Saitendurchmesser, der je nach Saitenmaterial zum Vergleich auch nicht so viel aussagt.

Grüße

Thomas 

Claudia Profilseite von Claudia, 21.11.2014, 07:06:37

Hi Thomas,

danke für die Erklärung wegen Spannung und Stärke !

Eine Frage noch, wenn das weich / mittel / hart sich auf den Saitendurchmesser bezieht, sollte ich wohl Saiten aufziehen deren Durchmesser ähnlich der Helicore Medium sind egal ob die dann bei einem anderen Hersteller als weich bezeichet werden, oder ?

(Ich darf am Leihbass ausser anderen Saiten nichts verändern und muss ihn später mit den original Saiten wieder zurückgeben).

Dann geh ich mal wieder in der Saitendatenbank stöbern...

Hätte ja nicht gedacht, dass ich mich nach 4 Wochen schon mit dem Thema beschäftigen muss, aber die Saiten passen einfach nicht zum Bass und wenn ich den so noch bis April spielen muss endet das nur in Frust...

Gruss Claudia

Bigsby Profilseite von Bigsby, 21.11.2014, 00:01:15
Claudia Profilseite von Claudia, 21.11.2014, 06:51:53

Genau sowas hatte ich gestern vergeblich beim Googlen gesucht. Danke.

Demnach sind es Helicore Orchester in Medium.

Neuester Beitrag jazzmaschine Profilseite von jazzmaschine, 21.11.2014, 09:56:29
Hey Claudia, Hier hat sich jemand die Mühe gemacht, die Zugkräfte verschiedener Fabrikate aufzulisten: http://jordankirkness.tripod.com/dbstringtension.html Falls du also Saiten mit ähnlichem Zug suchst (oder eben genau das Gegenteil), ein Blick lohnt sich. Beste Grüße!
Bass Cub BG-100 <Zurück zur Liste> Der große Geba Basswitze Thread

Nur angemeldete Benutzer dürfen Beiträge schreiben. Bitte hier einloggen: LogIn



Zuletzt aktualisiert von Besucher am 20.07.2019, 11:33:10.