GEBA-online

Gesellschaft der Bassisten in Deutschland

www.GEBA-online.de

Gesellschaft der Bassisten in Deutschland



• • • Forum

Preamp? <

Wert Meisterbass

> Tomoko Tadokoro, Claus Fischer und Garcia-Fons in Herne

Auf diese Beiträge antworten | Zurück zur Liste | Zum neuesten Beitrag springen

Zugeordnete Kategorien: Kauf & Verkauf

vabass Profilseite von vabass, 23.08.2013, 11:33:01
Wert Meisterbass

Hallo Zusammen!

Ich weiss meine Frage ist nicht besonders attraktiv hier...aber na ja, ich versuchs mal!

Habe einen neuen Bass ausprobiert. Handgearbeiteter Kontrabass von einem Geigenbauer. Der Neupreis war 13.000,- Die Familie würde den Bass um 7.000,- verkaufen! Der Bass ist mittlerweilen 10 Jahre alt und wurde so gut wie nie gespielt! (gesundheitliche Gründe).

Kann man jetzt allgemein sagen, dass sei ein Schnäppchen oder eher nicht? Der Bass ist wirklich schön verarbeitet und klingt, obwohl neu und nicht eingespielt sehr gut und hat einen sehr langen und schönen Ton!

Kann mir jemand einen Tip geben?

lg vabass

LowB Profilseite von LowB, 23.08.2013, 12:23:01

Hi vabass!

Wertgutachten bei (mindestens) einem baßkompetenten Geigenbauer erstellen lassen. Sollte das Instrument von einem bekannten Baßbauer gebaut sein und die 13.000,-- waren € (ich weiß, € wurde 2002 eingeführt) könnte es sich schon um ein Schnäppchen handeln.

Grüße

Thomas

Sachsenbass Profilseite von , 23.08.2013, 12:31:56
Generell ist der Preis realistisch. Jedes neue Instrument hat natürlich einen herben Wertverlust, dann stagniert der Wert wenn das Instrument gespielt und gewartet wird sowie keine Schäden entstehen.

Aber Preis ist immer abhängig von der Nachfrage. Der Interessenkreis für Instrumente in dieser Preisklasse ist sehr überschaubar. Da muss schon alles stimmen um den Preis zu rechtfertigen.

Instrumente der bekannten Geigenbauer sind da auch gefragter als andere.
vabass Profilseite von vabass, 23.08.2013, 15:32:20

Danke für Eure Antworten!

Der Bass ist von einem nicht sehr bekannten Geigenbauer in Österreich! Ich glaube er hat bislang so an die 10 Bässe gebaut! Es ist sicher alles handgemacht! hmmm.... Gute Frage...ob Schnäppchen oder nicht!

nagybögö Profilseite von nagybögö, 24.08.2013, 21:06:23

Die Frage sollte doch eher lauten: Gefällt mir der Bass oder gefällt er mir nicht? Bei einem Preis von 7000 Euro ist es klar, dass das gut überlegt sein will und eine Zweitmeinung eines Fachmanns sinnvoll ist. Aber Du willst doch den Bass kaufen, um möglichst gute Musik damit zu machen und  nicht, weil es ein Schnäppchen ist.

Dröhner Profilseite von Dröhner, 20.09.2013, 11:53:57

Hallo,

Gefällt dir der Klang, gemessen am Preis? Für meine Verhältnise müsste ein Instrument für den Preis der Bass meines Lebens sein. Bei Basshändlern stehen bestimmt noch andere Bässe für weniger Geld rum, die ähnlich klingen. Ich bin aber nur Hobbymusiker und meine Meinung zählt wohl hier wenig.

Ich fürchte, so etwas muss jeder für sich halbwegs aus dem Bauch heraus entscheiden. Leider sieht der Kopf das nicht ein, daher jedes Mal dieser Konflikt.

Ich hoffe, dieser Beitrag ist irgendwie hilfreich :-] Viel Erfolg jedenfalls!

Pablo

Neuester Beitrag Basstölpel Profilseite von Basstölpel, 20.09.2013, 21:04:25

Hallo,

der Wert von Streichinstrumenten ist ein komplexes Thema.

Man kann als Privatverkaeufer nicht unbedingt davon ausgehen, den vormaligen Kaufpreis beim Bass/Geigenbauer wieder 'reinzuholen.

Des weiteren ist die Frage wieviel man ausgeben moechte. Fuer etwa die Haelfte des Dir genannten Preises bekommst Du schon was sehr amtliches. Es gibt natuerlich Gruende mehr fuer ein Instrument auszugeben, doch das wird dann schon ziemlich spezifisch. Willst Du ein altes oder ein neues Instrument? Was fuer Musik willst Du machen und was fuer Klangcharakteristika soll der Bass haben? Eher einen bekannten Namen oder ist das egal? Usw. usf.

Es gibt natuerlich das Argument, geigenbauerlich sei Bass XY so und so gearbeitet und habe daher einen bestimmten Wert. Das zaehlt aber eher fuer die Versicherung - was hast Du davon wenn Du feststellst, der Bass ist doch nicht 100% was Du wolltest, und verkaufen laesst er sich nur mit hohem Verlust.

Ich wuerde mir das an Deiner Stelle genau ueberlegen und, falls du einen Bass in dieser Preisklasse suchst, erstmal weitere Recherchen machen.

Gruesse, A.

Preamp? <Zurück zur Liste> Tomoko Tadokoro, Claus Fischer und Garcia-Fons in Herne

Nur angemeldete Benutzer dürfen Beiträge schreiben. Bitte hier einloggen: LogIn



Zuletzt aktualisiert von Besucher am 16.05.2021, 22:00:25.