GEBA-online

Gesellschaft der Bassisten in Deutschland

www.GEBA-online.de

Gesellschaft der Bassisten in Deutschland



• • • Forum

Verstärkung - Big Band <

Leicht verrückter KB-Ständer im Selbstbau...

> saitenfrage...

Auf diese Beiträge antworten | Zurück zur Liste | Zum neuesten Beitrag springen

Zugeordnete Kategorien: Werkzeug & Zubehör

nightfly Profilseite von nightfly, 15.04.2005, 22:43:41
Leicht verrückter KB-Ständer im Selbstbau...
Schon seit einiger Zeit wollte ich mir einen KB-Ständer für Auftritte anschaffen. Mit meiner Bluesband spiele ich öfters auf beengten Bühnen ohne einen sicheren
Platz zum Ablegen. Bislang musste ich dann auf den KB verzichten und nur E-Bass spielen.

KB-Ständer gibts ja schon z.B. für €40 bei Thomann, also besteht eigentlich keine Notwendigkeit zum Selberbauen. Es war mehr eine Spassidee, da ich noch eine Halshalterung aus einem alten Gitarren-Wandhalter hatte, in die der KB optimal passte.
So hatte ich in den letzten Wochen immer mal wieder überlegt, ob man dazu nicht auch selbst ein passendes Stativ finden könnte.

Die Lösung kam mir dann dieser Tage im OBI: Dort gabs nämlich billige Alu-Leitern (ca. 1,60 hoch, 3 Stufen und Tritt) für €18.
Ich habe dann einfach den oben umlaufenden Handgriff (aus Alu!) in der Mitte von vorn nach hinten durchbohrt und an der hinteren (den Stufen abgewandten)
Seite die Halshalterung mit Schrauben befestigt. War nach 10 Minuten erledigt. (Alternativ kann man vermutlich auch zwei Winkel anschrauben und abpolstern.)

Da eine Aluleiter auf der Bühne blöd aussieht, wird ein dunkles Tuch vorn um die Leiter gelegt und hinten mit einer Wäscheklammer fixiert.

Der KB ist bei mir im optimalen Winkel gelagert und kommt auch nicht mit der hinteren Schere der Leiter in Berührung. (Trotzdem kann man diese natürlich zur Sicherheit noch etwas abpolstern oder ein dickeres Tuch überhängen). Als Sicherung gegen das Herausfallen nach vorne kommt dann noch ein Band um Leiter und Hals.

Vorteilhaft ist, dass ich für wenig Kohle einen sehr standsicheren und schnell auf- und abzubauenen Bassständer habe, der auch - wenn er nicht gerade den Bass hält - weiterhin als Leiter dienen kann (was vor und nach Konzerten durchaus mal praktisch sein kann)

Nachteil ist, dass eine Leiter vermutlich um einiges sperriger (und trotz Alu wohl auch schwerer) ist, als ein KB-Ständer. Auch braucht die Leiter aufgeklappt
wahrscheinlich etwas mehr Bühnentiefe. Und es wirkt halt nicht sonderlich professionell, wenn man irgendwo mit einer Leiter zum Konzert kommt. Aber ich finds ganz witzig...

nightfly
astro Profilseite von , 16.04.2005, 01:38:55
Klingt spannend! Wie wärs mit nem Foto?
Neuester Beitrag nightfly Profilseite von nightfly, 16.04.2005, 10:48:41
Ein Foto gibts leider nicht, hab grad keine Digicam.
Das Ganze sieht aber auch relativ unspektakulär aus, es ist ja auch nur eine eine Leiter mit einer kleinen U-förmigen Halterung am oberen Ende. Mit Tuch verkleidet ist es halt eine hohe und schmale dunkle Fläche.
Verstärkung - Big Band <Zurück zur Liste> saitenfrage...

Nur angemeldete Benutzer dürfen Beiträge schreiben. Bitte hier einloggen: LogIn



Zuletzt aktualisiert von Besucher am 05.05.2021, 19:34:42.