GEBA-online

Gesellschaft der Bassisten in Deutschland

www.GEBA-online.de

Gesellschaft der Bassisten in Deutschland



• • • Forum

transportkoffer <

irgendwas schnarrt

> Frequenzen eines Kontrabasses

Auf diese Beiträge antworten | Zurück zur Liste | Zum neuesten Beitrag springen

Zugeordnete Kategorien: Bassbau

karl Profilseite von , 26.02.2005, 21:15:43
irgendwas schnarrt
hallo,ich habe vor ca 3 wochen einen satz velvets aufgezogen(vorher helicore medium).dann habe ich ein paar tage drauf gespielt und dann meinen anderen bass genommen-die kiste stand also nur rum(kein transport oder so).als ich heute drauf gespielt habe schnarrte irgendwas mit und zwar IM korpus! saitenhalter und mechanik sind nicht die ursache.kann es sein daß der bass durch dien geringeren saitendruck so sehr aufgegangen ist daß die stimme locker sitzt?würde das solche geräusche geben? hoffentlich hat sich nicht der bassbalken gelöst oder so!!
hatte jemand so ein problem mit velvets?
schöne grüße karl
Neuester Beitrag Mingus Profilseite von , 26.02.2005, 21:57:23
Hallo Karl,
Eigentlich duerfte Dein schnarren nicht an den Saiten liegen. Ich hab schon einige Baesse mit Velvets bezogen und da gabs nie Probleme. Allerdings gibt es bei dem Wetter das wir im Moment haben immer wieder Probleme mit schnarren. Besonders wenn der Bass eine Weile in geheizter Umgebung gestanden hat, vielleicht etwas zu trocken geworden ist, da loest sich schon mal schnell ein Reifchen oder ein alter Riss geht auf. Die Stimme wuerde einfach nur umkippen wenn sie nicht genuegend Druck hat, der Bassbalken geht so schnell nicht ab. Klopf doch mal auf Boden und Decke den Rand ab, vielleicht ist einfach nur eine Fuge auf. Oder noch besser, geh zu dem Geigen/ Bassbauer Deines Vertrauens und lass den Bass durchchecken, dafuer sind wir schliesslich da.
Gruss
Tobias
transportkoffer <Zurück zur Liste> Frequenzen eines Kontrabasses

Nur angemeldete Benutzer dürfen Beiträge schreiben. Bitte hier einloggen: LogIn



Zuletzt aktualisiert von Besucher am 15.05.2021, 16:24:33.