GEBA-online

Gesellschaft der Bassisten in Deutschland

www.GEBA-online.de

Gesellschaft der Bassisten in Deutschland



• • • Forum

Linkshänder Kontrabass mieten oder verleihen <

Kontrabass überprüfen nahe Lübeck

> Was ist das am Bass von Paul Chambers

Auf diese Beiträge antworten | Zurück zur Liste | Zum neuesten Beitrag springen

Bigsby Profilseite von Bigsby, 08.08.2010, 11:50:57
Kontrabass überprüfen nahe Lübeck

 Guten Tag,

ich möchte einen vollmassiven Musima Bass in oder in der Nähe von Lübeck überprüfen lassen. Sattel und Steg müssen nachbearbeitet werde. Ansonsten befinden sich zwischen Decke und Zarge drei Stellen die vom Leim her nicht mehr in Ordnung sind und angeschaut werden sollten.

Kann ich damit zum normalen Geigenbauer gehen oder empfiehlt sich ein Bassbauer? Ich habe kein Auto und ein begrenztes (Studenten-)Budget. Empfehlungen?

Vielen Dank und Grüße

Bigsby

Neuester Beitrag bassknecht Profilseite von bassknecht, 08.08.2010, 12:59:21

Nichts Spezielles, aber einige allgemeine Hinweise zu Handwerkern der Branche.  Es gibt die Berufsbezeichnung Bassbauer eigentlich nicht offiziell. Der Beruf der früher Geigenbauer genannt wurde heisst heute Streichinstrumentenmacher. Danach kannst Du googeln oder (besser noch) im örtlichen Branchenbuch suchen. Jemand der sich so nennen darf, weil er oder sie eine Prüfung vor einer Handwerkskammer gemacht hat und in die Handwerkerrolle eingetragen ist, sollte alle Standardarbeiten an einem Kontrabass ausführen können, zumindest Kontroll- und Justierarbeiten.

Die Frage ist zunächst, ob der Streichinstrumentenmacher  das auch will, ich kenne nicht wenige denen Arbeiten an Kontrabässen zu grob sind und einfach keinen Spass machen, die haben dann in der Regel auch die nötigen grossen Werk- und Spannzeuge nicht. Wenn jemand zu so einer solchen Haltung steht, könnte er Dir das auch sagen, ansonsten besteht die Gefahr das er Dir irgend einen Scheiss erzählt um Dich abzuwimmeln. Nach einer eventuellen Auskunft die Du nicht nachvollziehen kannst, frag hier im Forum lieber noch mal nach. Jemand der sich Bassbauer nennt, ist in aller Regel ein handwerklicher Autodidakt, hat dann in der Regel die passenden Werkzeuge und ist sich auch nicht zu fein um an Kontrabässen rumzumachen. Hier wäre es wichtig, dass er die Arbeit schon mal gemacht hat und Dein Auftrag nicht etwa eine  bezahlte Studienmöglichkeit für ihn bedeutet, falls doch muss er Dir das sagen und eventuellen Regress garantieren. Ein weiterer Vorteil kann es aber sein, wenn ein solcher Handwerker selbst auch Kb spielen kann und aktiv musiziert, dass bekommt man schon mit. Aufpassen musst Du in jedem Fall, dass er Beratung von Manipulation zu seinen eigenen Vorlieben trennen kann. Auch hier im Zweifelsfall nochmal im Forum oder einen Basskollegen oder Lehrer fragen. Ciao Roland         

Linkshänder Kontrabass mieten oder verleihen <Zurück zur Liste> Was ist das am Bass von Paul Chambers

Nur angemeldete Benutzer dürfen Beiträge schreiben. Bitte hier einloggen: LogIn



Zuletzt aktualisiert von Besucher am 23.08.2019, 08:28:46.