GEBA-online

Gesellschaft der Bassisten in Deutschland

www.GEBA-online.de

Gesellschaft der Bassisten in Deutschland



• • • Forum

Griechenland <

ebay-Stilblüten

> Kontrabass Hals gebrochen

Auf diese Beiträge antworten | Zurück zur Liste | Zum neuesten Beitrag springen

Zugeordnete Kategorien: off topic

Seite 1 - 2 - 3 - 4 - 5
laoh Profilseite von laoh, 15.02.2009, 20:59:15

oder   Artikelnummer: 150327086502

gruß

laoh 

KlausHörberg Profilseite von KlausHörberg, 16.02.2009, 12:22:49

 Ich hab zugegriffen

 

MlG, Klaus

Harami Profilseite von Harami, 09.03.2009, 14:10:16

 Ich auch. Freu mich schon auf den nächsten Auftritt..

Übrigens: Sollten wir diesen Fred nicht mal zumachen und neu anfangen? Ich guck immer mal wieder gern rein, aber er ist so lang geworden, dass das immer ewig dauert..

Bassist14 Profilseite von Bassist14, 09.03.2009, 14:26:25

wenn du auf:    Zum neuesten Beitrag springen  klickst, statt zu scrollen, gehts schneller

Harami Profilseite von Harami, 09.03.2009, 15:20:33

 mach ich ja, aber auch gehts ziemlich langsam - wahrscheinlich, weil der Thread so lang ist...

Bassist14 Profilseite von Bassist14, 09.03.2009, 15:25:25

 komisch bei mir gehts schnell (es "springt")

bassogrosso Profilseite von bassogrosso, 09.03.2009, 16:57:30

 Bei mir springts  auch! Guter Tipp...

Dusan Profilseite von , 09.03.2009, 13:00:11

 Zwar nicht bei ebay, doch trotzdem ein Hingucker: Roboter mit "Cellistin".

http://einestages.spiegel.de/external/ShowTop ... 737/l2/l0/F.html#featuredEntry

 

DrJohn Profilseite von DrJohn, 09.03.2009, 13:07:47

Das ist jetzt natürlich eine grundsätzliche Frage, ob eine Cellistin, wenn sie Kontrabass spielt, immer noch eine Cellistin ist. Ich würde mich jetzt auch nicht als Posaunist bezeichnen, obwohl ich ab und zu gerne mal Posaune spiele... :-)

Bassist_0815 Profilseite von Bassist_0815, 10.03.2009, 08:52:38

Die Cellistin ist aber klein geraten! Aber Lilliputanerin darf man nicht sagen, oder?

Jedenfalls wirkt das Cello ziemlich groß, ja.

Legshaker Profilseite von Legshaker, 10.03.2009, 01:40:45

Schönes altes Foto, aber der Bogen stört etwas. Ich kann es einfach nicht lassen, Bass wird mit den Händen gespielt, Bögen sind zum Vertrimmen von Klassikliebhabern.

bassogrosso Profilseite von bassogrosso, 10.03.2009, 02:44:12

 Klar, und man muss auch die Füße dabei verschütteln, gell? - Alles klar, legshaker!

zwengelmann Profilseite von zwengelmann, 10.03.2009, 09:49:01

Liebes Schüttelbein,

Du solltest ihn aber auch nicht überspannen. Da Du keinen hast, kannst Du glücklicherweise auch niemanden vertrimmen. Glück gehabt. Puuuuh.

Ich hatte mal bei einer Punk-Probe den Kontrabass dabei. Gestrichen kam das irrsinnig gut. Leider gibt's davon keine Aufnahme, Du würdest nicht nur mit den Beinen wackeln.

Verschmitzten Gruß
Zwengelmann

Legshaker Profilseite von Legshaker, 10.03.2009, 18:50:05

 @ Zwengelmann

Habe sehr wohl einen Bogen, völlig unbenutzt natürlich, verprügel'  doch niemanden.

Ist aber wohl ein ziemlich billiges Teil, sonst hätte ich ihn gerne an einen Suchenden abgetreten.

Schade, daß es keine Aufnahme gibt, aber ich sehe Du bist auf jeden Fall musikalisch sehr aufgeschlossen, das ist echte Coolness... weiter so!

Legshaker Profilseite von Legshaker, 10.03.2009, 09:34:55

 @ bassogrosso

Jo, Beine ausschütteln, Sorgen abschütteln!

Bassist14 Profilseite von Bassist14, 10.03.2009, 17:40:01

 sehr schön:

http://cgi.ebay.de/Kontrabass-Orchestersaiten ... %3A2|65%3A12|39%3A1|240%3A1318

Kontrabaß-Orchestersaiten G-D-A-E, gebraucht, OK.

Orchestersaiten aus der ehemaligen DDR
.  Es sind Stahldrahtsaiten (keine Kabelsaiten wie z.B. Pirastro Flexocor od. Eudoxa Flat Chromesteel wound on flexible wire od. Jargar dolce). Diese Saiten haben eine sehr große Spannung und sollten niedrig über dem Griffbrett liegen. Man kann damit sehr gut den Elefanten alleine spielen oder das Pulcinella-Solo. Es können ruhig 5000 oder mehr Leute im Saal sein.
Es sind aber auch ausgezeichnete Jazzsaiten. Amerikanische Jazzbassisten würden sagen:"It sucks!" (d.h., diese Saiten sind sowas von geil, als würde eine Frau einem einen blasen).
Hinweisen möchte ich noch auf ein Quetschholz für die linke Hand. Damit kann man in der linken Hand Kraft bekommen. Man kann ja nicht jeden Tag 24 Stunden üben. Sie brauchen nur "Quetschholz" einzugeben.

http://cgi.ebay.de/Quetschholz-fuer-Kontrabas ... %3A2|65%3A12|39%3A1|240%3A1318

Quetschholz für Kontrabassisten für die linke Hand, gebraucht

Leider kann ich kein Foto hochladen. Ebay hat ein neues Programm installiert. Jedesmal, wenn ich auf "Hochladen" klicke, verschwindet der Microsoft Internet Explorer. Ich kann aber jedem, der das Quetschholz sehen will, ein Foto per Email schicken.

Das Quetschholz hat eine Länge von 23,2 cm. Darüber ist ein Stahldraht gespannt. Man drückt "mit die Fingers" (oTon Streicher) darauf, um Kraft zu bekommen.

Sie können dieses Quetschholz überall benutzen (Bus, Bahn, Flugzeug, Auto).

Sie können dieses Quetschholz um 90 Grad drehen und Bleistifte und Kugelschreiber hineintun.

Fairerweise muß ich die Gleichung noch dazuschreiben: Stimmstock oben + Quetschholz = entfesselte Kraft. Damit Sie nicht noch Milliarden von Jahren herumrätseln!

zwengelmann Profilseite von zwengelmann, 10.03.2009, 18:37:13

Hohoho,

Perlen im Internet, würde ich sagen. Glückwunsch zu diesem Fund!

Zwengelmann

Pollux Profilseite von Pollux, 11.03.2009, 18:44:26

Für mich auch ganz klar: dieses sind mindestens die Angebote des Jahres, wenn nicht die des Jahrhunderts, formuliert in einer Manier, die eigentlich zum Purlitzer-Preis taugen sollte!

Pollux

Bassist14 Profilseite von Bassist14, 11.03.2009, 21:18:06

 ich glaub ich werde auf das quetschholz bieten....

raumfahrer Profilseite von raumfahrer, 20.04.2009, 13:28:00

 Bass + Picasso, glich zwei Fliegen mit einer Klappe...........................

http://cgi.ebay.de/JAZZ-KONTRABASS_W0QQitemZ2 ... 6%3A2|65%3A1|39%3A1|240%3A1308

 

Langisch Profilseite von Langisch, 20.04.2009, 13:34:38

 Picasso soll das sein? Also das Motiv jetzt, daß Pablo nicht auf nem Baß rumpinselte, ist mir schon klar.

Sieht aber eher aus wie eine Airbrush-Rhapsodie aus Dalí und Magritte.....

Vielleicht ist das ja was für den Vater des armen Nachwuchsbassisten, der den Tigerbaß abkriegt, den wir mal in einem anderen Thread besprachen :D

jlohse Profilseite von jlohse, 20.04.2009, 14:01:15

 Auf Picasso würde ich da auch nicht tippen. Scheint aber ein Serientäter zu sein: auf der Cremona Mondomusica hatte SVS Tonewoods (Slowenien) bereits ein ähnlichen Bass ausgestellt (Beweisfoto: http://www.kontrabassblog.de/?p=466)

Warum heißt das eigentlich "Jazz-Kontrabass"? Weil wohlmöglich beides "Entartete Kunst" ist ? …

Harami Profilseite von Harami, 20.04.2009, 15:41:33

 .. nach den Bildthemen eindeutig Dalí... Aber Jazz-Bass: Der Mensch glaubt wohl (zu Recht), dass sich damit niemand in einem Orchester sehen lassen würde. Interessant, dass er anscheinend meint, bei Jazz wäre das anders...

max Profilseite von max, 20.04.2009, 16:59:40

 naja, kommt aufs Ensemble an- auf einer Jazzbühne würde man wohl tatsächlich ausgelacht, aber vielleicht bei Rondo Veneziano oder im Orchester von  André Rieu...

HerrK Profilseite von HerrK, 21.04.2009, 11:07:43

Dafür würde mal jemand den Bassisten anschauen, naja zumindest den Bass :)

Bassist14 Profilseite von Bassist14, 19.05.2009, 21:11:09

 brennholz

das kommt bei nutzerspezifisch angepasster bannerwerbung schon mal vor...

bassogrosso Profilseite von bassogrosso, 20.05.2009, 01:13:09

 Na ja, das ist ein GANZ alter Hut, - passt jetzt aber ganz gut :

Was ist der Unterschied zwischen einer Geige und einem Kb.??

Kontrabass brennt länger...

Bassist14 Profilseite von Bassist14, 16.07.2009, 22:09:43
DumDiDum Profilseite von DumDiDum, 11.01.2010, 11:19:21

 Ach übrigens, die T-Shirts oben gibt's bei Amazon.de sogar preiswerter als in der Bucht...

Gruß
Roman

 

Jörn Profilseite von fetti, 19.05.2010, 23:45:51

 Baßamp für EUR 52,95:
 

ebaybassamp

DrJohn Profilseite von DrJohn, 08.08.2010, 15:04:16

 Nicht Ebay, sondern hier im Marktplatz: http://www.geba-online.de/KatalogDetail.php?katalog_db=12&id=5951&listID=0b0dbfccb1

"Seltsam und beliebt" :-D Passt irgendwie auch auf manch einen Musiker...

zwengelmann Profilseite von zwengelmann, 09.08.2010, 23:41:26

Also ich bin eher seltsam und beleibt.

Gruß Zwengelmann

Langisch Profilseite von Langisch, 11.11.2010, 21:57:10

 Whoa!

http://cgi.ebay.de/Meister-Kontrabass-3-4-F-S ... umente&hash=item2c58bc3f64

Das ist kein Steg, das ist ein Brückenpfeiler!!

wmsbasket Profilseite von wmsbasket, 12.11.2010, 07:24:33

 Der Bass verfügt  über einen ausgewogenen, tragenden Klang  , eine komfortable Saitenlage ,
klingt ( mit Plektrum angeschlagen) recht laut  und wird vielleicht für  den fortgeschrittenen
Basser sehr interessant sein...... 

Danke für den Fund.

Wenn man schon sieht, wie der Steg an die Deckenwölbung angepasst ist.... da hat ein Schreiner sehr viel Zeit mit verbracht.

Bigsby Profilseite von Bigsby, 16.11.2010, 19:16:41

 

"Halter für K-Bassbogen aus Echtleder.

Passt für alle K-Bassbögen. Man kann auch benutzen als Behälter für Brotchen, Eine Flasche Cola oder Bier, auch als Geldbeutel."

hihi...übrigens nur 12 €:-)

Jörn Profilseite von fetti, 21.11.2010, 15:06:52

Mir ist schleierhaft, wie man bei der Stegposition (die Saiten sind weiter auseinander als das Griffbrett breit ist) den Baß probespielen soll.

http://cgi.ebay.de/KONTRABASS-191-cm-ERBSTUCK ... umente&hash=item53e4d1f489

Um Unstimmigkeiten zu vermeiden sollte man es sich hier

in 53819 Neunkirche-Seelscheid

Tel. 02247-745620

Nähe Siegburg, Bonn, Köln

ausführlich ansehen und ausprobieren

bevor man es kauft !

Versand kann vermittelt werden,nur nach Absprache

der vorab Besichtigung!

Er wurde von seinem Vater geerbt der Musiker war,

und dieses von seinem Vater auch erbte.

Er müßte mindestens um die 1950 oder älter sein!

Soll einen sehr guten Klang haben.

An der Seite ist ein geklebter Riss siehe Foto was

aber keine Auswirkung auf den Klang haben soll.

Hoch ca 191 cm, Breit ca 63 cm.

Dazu gehört eine Tasche.

Fachliche Ahnung haben wir beide nicht,sollte

angeblich auch noch einiges mehr wert sein?

Firmen Namen haben wir leider nicht gefunden.

Müßte Echtholz sein.

Gebraucht wie gesehen ,siehe Fotos.

SeitenbreiteralsGriffbrett

Uwe Profilseite von Uwe, 31.12.2010, 19:09:47
LowB Profilseite von LowB, 21.06.2011, 22:33:37

Hallo!

Nicht in der "Bucht", sondern auf den Webseiten eines in Karlsruhe ansässigen Importeurs chinesischer Instrumente fand ich zum "Mirecourt"-Baß folgendes: Schöne Granitur in Ebenholz (Wirbel, Kinnhalter,...) www.iesta.de/bass/bass-mirecourt.htm

Ich habe sofort meinen Baßlehrer angerufen, um ihm von den völlig neuen und ungeahnten Möglichkeiten zu erzählen, wenn ich meinen nicht ganz kleinen 4/4-Baß (20 cm größer als ich) künftig in Violinhaltung spiele.  Er meinte jedoch dazu, der Kinnhalter sei nichts für ihn, da müsse er schließlich den Kopf so weit in den Nacken biegen - aber es würde durchaus reichen, wenn man den Stachelgummi zwischen Schlüsselbein und Kinn klemmt...

Auf die Benutzerfreundlichkeit von Ebenholzwirbeln anstelle einer schnöden Blechmechanik möchte ich an dieser Stelle nicht eingehen...

Schalkhafte Grüße

Thomas

wmsbasket Profilseite von wmsbasket, 24.06.2011, 10:34:37

 

c_n_k_ Profilseite von c_n_k_, 08.07.2011, 20:35:42

 Nicht Kontrabass, aber auch gut: http://kleinanzeigen.ebay.de/anzeigen/s-anzeige/ibanez-jazz-bass-bj-1955/31702260

Auf jeden Fall ist da viel Phantasie im Spiel. Und wir haben gelernt, dass Fender den Jazzbass von Ibanez kopiert hat. Ob es da auch einen Law Suit gab?

Viele Grüße, Christian

 

 

Sparrenberg Profilseite von Sparrenberg, 25.07.2011, 12:18:24

Dem Besitzer des selbstgebastelten Preci-Nachbaus ist anscheinend ein ärgerliches Malheur mit dem Pickup passiert:

"Precision E-Bass music is pink schwarz matt krakeliert

 

Konstruktion: geschraubte Hals
Korpus: Linde
Hals: Ahorn
Griffbrett: Palisander
Pickups: 1X Humbucker gesplittert
Regler: 1X Volume, 1X Tone
Brücke: PB Style
Finish: matt
Hardware: chrome
Farbe: pink schwarz
Schlagbrett: pink schwarz"

Bassist_0815 Profilseite von Bassist_0815, 25.07.2011, 17:01:13

Neulich in Köln eine Sixty-Nischen Kabelle aus Bulgarie mit Double Bass... ;-)

Double-Bass means Double-Trouble 

LowB Profilseite von LowB, 25.07.2011, 22:39:09

 Hi!

Verstehe jetzt nicht ganz, was die 2 b, 1 viol, 2 acc, 3 sax und  1 perc bei den Ebay-Stilblüten zu suchen haben. Bvlgari?

Grüße

Thomas

KlausHörberg Profilseite von KlausHörberg, 28.07.2011, 10:14:37

http://cgi.ebay.de/1-16-Kontrabass-Luxuskoffe ... umente&hash=item1c1d9b605d

..irgendwie schaff ich es nicht, einen klickbaren Link zu posten...."Bitte wählen Sie eine Seite aus und füllen das Textfeld aus"....hab ich doch ???? 

 

MlG, Klaus 

Fodera Profilseite von , 31.07.2011, 19:12:22

Deutscher Bogen ja wohl weniger!

kontrakroet Profilseite von , 31.07.2011, 19:15:45

 Altdeutscher Sessel - den gibt es bestimmt gratis mit dazu 

KlausHörberg Profilseite von KlausHörberg, 31.07.2011, 21:15:03

 solche Sessel hat der Anbieter des Bogens auch eingestellt - echte Rockabilly-Sessel  

rpt Profilseite von rpt, 31.07.2011, 22:22:09

 Den Punkt auf dem Frosch gibts bei Vorkasse gratis dazu!

KlausHörberg Profilseite von KlausHörberg, 31.07.2011, 23:54:47

 OH ! Dann ist das wohl ein Spezialbogen für punktierte Noten..... 

LowB Profilseite von LowB, 31.07.2011, 23:14:05

 Hi rpt!

Ein großes Lob für Deinen Hinweis!

Zwei große Tadel: Der "Punkt" heißt "Auge" - und du hast nicht erwähnt, ob Du den rechten oder linken "Punkt" meinst.

Warum sehen die französischen Frösche so amputiert und unspielbar aus? Weil in Frankreich die Froschschenkel vorher weggegessen worden sind...

Mein Gott, sind wir doooooooof...

Ob Jonas am 11.12.2004 wohl geahnt hat, was er mit diesem Thread anrichtet? Trotzdem - oder gerade deshalb: DANKE, Jonas!

Grüße

Thomas

 

LowB Profilseite von LowB, 17.08.2011, 15:06:15

 

Hallo Klaus!

Ich vermisse aber den Steg und noch ein paar andere Kleinigkeiten, weiß gar nicht, wo ich da streichen soll. Überall? Und 8-Saiter: Wird der jetzt Fis-H-E-A-D-G-C-F gestimmt oder ist es ein doppelchöriger 4-Saiter? Hast Du das erkennen können? Die Saiten sehen für mich doch ziemlich gleich dick aus...

Grüße

Thomas

Für die Nachwelt, die die Ebay-Seite nicht mehr aufrufen kann: Zu einer überschwenglichen Beschreibung eines Kontrabasses ist etwas abgebildet, das Nicht-Bassisten schnöde als einen Kabelbund aus acht schwarzen Kabeln, auf der einen Seite mit Klinken-, auf der anderen Seite mit Chinchsteckern, bezeichnen würden.

KlausHörberg Profilseite von KlausHörberg, 17.08.2011, 18:08:57

 bei genauerer Betrachtung komme ich zu dem Schluß, daß es ein geschickt getarnter Monochord-Kontrabass sein muß, die 8 dünnen Saitenenden dienen wohl nur der sicheren Befestigung der dicken Saite - ist ja auch ein Einsteiger-Instrument.......

LowB Profilseite von LowB, 17.08.2011, 18:29:23

 Lieber Klaus!

Jetzt bin ich aber ganz tief enttäuscht. Mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit hast Du recht. Hatte mich schon so auf das Subkontra-Fis gefreut. Das hätte allerdings dann auch eine "Tieferlegung" meines Pseudonyms erfordert. Der Preis (waren es 700,-- € ?) ist durch das puristische Design für einen Monochord-Kontrabaß freilich gerechtfertigt - auch wenn das Teil aussieht wie...

Grüße

Thomas

KlausHörberg Profilseite von KlausHörberg, 17.08.2011, 18:48:06

 Aber aber, Du mußt nicht enttäuscht sein....ich habe eben anhand des aussagekräftigen Bildes, genauer gesagt durch eingehende Analyse der Befestigungspunkte den Durchmesser und die Länge der Saite mit der Formel pi mal Daumen berechnet und komme zu dem Ergebnis, daß damit durchaus ein Subkontra-Fis möglich sein sollte.

 

 

LowB Profilseite von LowB, 18.08.2011, 20:03:13

 

Lieber Klaus!

Danke für Deinen Trost und Deine Fürsorge. Ein Monochord ist eine schöne Sache für Musiktheorie - zum Spielen mir aber zu reduziert. Leider.

Und jetzt noch eine Geschichte aus dem wahren Leben, so etwas kann man sich nicht ausdenken: Ich stellte meinen neu erworbenen 5-Saiter anläßlich einer Familienfeier vor, dozierte über die Unterschiede zum 4-Saiter und Bogentechnik - und irgendwann kam die ernstgemeinte Frage vom Schwager: "Und mit der linken Hand - mußt du da auch Töne greifen?" Ich bin ja nicht aufs Maul gefallen, aber diese Frage verschlug mir dann doch die Sprache. Ja, ich könnte auf dem Monchord wohl mehr als einen Ton spielen...

Grüße

Thomas

KlausHörberg Profilseite von KlausHörberg, 18.08.2011, 20:43:49

 jaja, weil sonst wäre das Monochord ja ein Monoton und somit eine Bratsche

BonnBass Profilseite von BonnBass, 20.08.2011, 09:43:20
"Musst du mit der linken Hand auch Töne greifen?"
Lieber Thomas, da zeigt sich, wie wertvoll der 8 - saitige Reisewickelbass aus obigem eBay - Angebot ist: das ist serienmäßig C-Dur (welcher Bassist bräuchte mehr?) und die linke Hand ist endlich frei für die wichtigen Dinge: rauchen, popeln, den Ober heranwinken...
Sonnige Urlaubsgrüße
Andreas
LowB Profilseite von LowB, 20.08.2011, 15:19:43

 

Lieber Klaus!

Wenn ich jetzt auch noch anfangen würde zu Bratschern und Bratschen Stellung zu nehmen - das würde den Thread sprengen und wohl auch mehr ins Witze-Forum gehören

Lieber Andreas!

Deine Überlegung ist mir auch durch den Kopf gegangen, ich habe sie aber schnell verworfen, weil ein Anfänger (und dann noch auf dem Baß!) wohl kaum mit einer solch nahezu unüberschaubaren Anzahl von Saiten klarkommen dürfte - es sei denn, er hat vorher Harfe oder Hackbrett gelernt 

Grüße

Thomas

KlausHörberg Profilseite von KlausHörberg, 30.08.2011, 01:41:42

 dieses Inserat enthält nur die allernotwendigsten Informationen

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem& ... sPageName=ADME:B:WNARL:DE:1123

gerrits Profilseite von gerrits, 30.08.2011, 21:59:37

 

Hat aber 96 Prozent positive Bewertungen ...

bassogrosso Profilseite von bassogrosso, 04.09.2011, 18:35:00

 Hier hab ich was Tolles gefunden: Kontrabass mit eingebauter Intonation - geil, oder? Das erspart den langen, teuren Unterricht...

 

http://www.ebay.de/itm/Kontrabass-Cuteway-Jaz ... %26clkid%3D2545766305851456547

bassogrosso Profilseite von bassogrosso, 04.09.2011, 18:39:17

 

und noch was Nettes: ein Cello mit beigepackter Bass-Schule (drittletztes Bild - leider gerade abgelaufen...). Keine schlechte Idee, erst mal auf dem kleinen Cello lernen und dann aufs richtige Modell umsteigen!

http://www.ebay.de/itm/Vogtland-4-4-Cello-Bog ... %26clkid%3D2545738130932046499

jlohse Profilseite von jlohse, 10.09.2011, 10:29:55

 "ich biete hier ein Kontrabass an, welches meiner laienerfahrung nach "spielbereit" aussieht

Klänge kommen noch aus dem Instrument, wobei ich kein Gehör eines Meisters habe, also nicht weiss ob es richtig gestimmt ist."
bassogrosso Profilseite von bassogrosso, 10.09.2011, 14:38:39

 Hallo Jonas!

Gibt es kein Bild zu dem Text? Würde mich auch noch interessieren...

p.s. Diese Art Texte sind  (vermute ich mal) kleine Kustwerke der Sprachgestaltung, sie sollen wohl vermitteln, dass der Verkäufer gaar keine Ahnung vom Metier hat und man eventuell ein Schnäppchen machen kann ... oft dann aber

wmsbasket Profilseite von wmsbasket, 10.09.2011, 23:16:54

....oft dann bemerkt man, dass das Schnäppchen doch ein Cello ist

KlausHörberg Profilseite von KlausHörberg, 10.12.2011, 21:32:54

 hier gibts ein original Rickenbacker Poliertuch und man bekommt einen no-name-Bass dazu.....wehe den flüchtig lesenden Bietern

 

http://www.ebay.de/itm/RICKENBACKER-POLISHING ... %26clkid%3D4799322287115102753

 

MlG, Klaus

LowB Profilseite von LowB, 13.12.2011, 20:51:18

Hallo Klaus!

Das Reinigungstüchlein erzielte den stolzen Preis von € 565,55!

Das beigelegte Holzstück hatte eine tatsächliche optische Ähnlichkeit mit einem Rickenbacker. Aber taub auf so ein Teil zu bieten - dazu gehört schon ein gewisses Spielertum oder eben eine gehörige Leseschwäche.

Grüße

Thomas 

Uwe Profilseite von Uwe, 24.01.2012, 14:43:47

Der hats drauf - jedenfalls mehr als ich.

Wenn ich also das nächste Mal einen Bass verkaufen will, biete ich ihn als "Stachelgummi mit Zubehör" an. Dann rennt man mir die Türe ein.

Gruß, Uwe

Yawa Profilseite von Yawa, 24.01.2012, 21:11:25

Gefunden in Ebay-Kleinanzeigen:

http://kleinanzeigen.ebay.de/anzeigen/s-anzeige/niedersachsen/musik-film-buecher/sonstiges/u4736303

"Kolophonium Bogenfett für Violine, Cello, Kontrabass

Mit diesem Bogenfett werden Bögen von Streichinstrumenten eingefettet, damit sie leichter gleiten und die Bogensehnen nicht reißen. Dieses Kolophonium ist gänzlich neu und ungebraucht."

 

Dass das Kolophon ungebraucht ist, glaube ich ungesehen!!!

Seite 1 - 2 - 3 - 4 - 5
Griechenland <Zurück zur Liste> Kontrabass Hals gebrochen

Nur angemeldete Benutzer dürfen Beiträge schreiben. Bitte hier einloggen: LogIn



Zuletzt aktualisiert von Besucher am 12.12.2018, 17:18:57.