GEBA-online

Gesellschaft der Bassisten in Deutschland

www.GEBA-online.de

Gesellschaft der Bassisten in Deutschland



• • • Forum

Griechenland <

ebay-Stilblüten

> Kontrabass Hals gebrochen

Auf diese Beiträge antworten | Zurück zur Liste | Zum neuesten Beitrag springen

Zugeordnete Kategorien: off topic

Seite 1 - 2 - 3 - 4 - 5
Langisch Profilseite von Langisch, 29.03.2007, 14:21:05

Mal wieder was für uns Erbsenzähler:

http://cgi.ebay.de/Kontrabass-3-4_W0QQitemZ11 ... goryZ84680QQrdZ1QQcmdZViewItem

A.M.Pöllmann: Wußt gar nicht, daß Pöllmann Adolf Maria mit Vornamen hieß. Der Verkäufer zweifelt selber auch schon rum

jlohse Profilseite von jlohse, 13.04.2007, 21:20:20
"In einem Wutanfall hat meine Freundin leider meinen antiken Kontrabass zerlegt. Ich muß nun also von beiden trennen. Zumindestens den Bass versuche ich nun hier zu versteigern. Vielleicht gibt es ja einen spezi, der in der Lage ist aus dem Haufen Holz etwas auf die Beine zu stellen." http://cgi.ebay.de/Kontrabass-total-zerlegt_W ... goryZ84680QQrdZ1QQcmdZViewItem Für die Ex-Freundin findet sich sicher auch noch ein Liebhaber.
laoh Profilseite von laoh, 14.04.2007, 02:09:19
"Vielleicht gibt es ja einen spezi, der in der Lage ist aus dem Haufen Holz etwas auf die Beine zu stellen."
Vielleicht ein Bassbar? ;-)
Anleitung siehe weiter oben.
bassogrosso Profilseite von bassogrosso, 14.04.2007, 04:49:44

Hallo Leute

Dieser wirklich nette thread ist schon 2 und ein drittel Jahre alt: da die links zu ebay nach einiger Zeit nicht mehr greifen ("das Angebot ist beendet")  wäre, angesichts der aktuellen Option, Grafiken einzustellen, ebendiese Variante wünschenswert !!!

jlohse Profilseite von jlohse, 09.05.2007, 21:57:14
ein sehr netter ebay-Disclaimer: "Auf diesen Vertrag ist deutsches Recht anwendbar. Die Anwendung des UN-Kaufrechts ist ausgeschlossen."
Dessen sollte sich der UN-Sicherheitsrat doch mal dringend annehmen!
Langisch Profilseite von Langisch, 15.06.2007, 10:54:48

Mal wieder was Niedliches:

"

der letzte benutzer ist jetzt 75 jahre ,von ihm weiss ich mündlich wo der bass herkommt und wie alt er ist.

es ist ein 3/4 takt - 1,90m hoch - 0,65m an der breitesten stelle breit und 0,23m tief (kasten ohne saiten)"

Taugt dat Ding nur für Walzer?

Jörn Profilseite von , 23.06.2007, 02:40:43
Die letzte Bemerkung finde ich komisch:

\"Auf Grund der vielen Nachfragen hier noch einige Ergänzungen.

Es handelt sich um einen Thomann Kontrabass 1.( NP bei Thomann 799,00 ) 3/4 Größe, gesperrt mit schön furnierter Decke und gewölbtem Rücken. Griffbrett aus gefärbtem Hartholz, halbmatt lackiert. (Originaltext Thomann )

Benutzungsspuren am Griffbrett ist Farbabrieb, da das Griffbrett nicht aus Ebenholz ist, sondern aus gefärbter Buche ( evtl. Ahorn ).

ab 4. Lage neuwertig ( ha ha )\"
freaky83 Profilseite von freaky83, 26.06.2007, 18:05:01

welche meinungen gibt es zu diesem angebot?

http://cgi.ebay.de/Kontrabass-3-4-Gam-Violinf ... QQcategoryZ84680QQcmdZViewItem

 

ich bin leider nur laie...

jlohse Profilseite von jlohse, 26.06.2007, 18:23:57
Sorry, aber ich entdecke die Pointe nicht?!
bassogrosso Profilseite von bassogrosso, 26.06.2007, 19:31:03

Na, vielleicht die ulkige Bezeichnung  DOPPELBASS ?  - oder aber : Violinform oder Gambenform frei wählbar nach der Versteigerung... 

ich weiss ich weiss - das ist anders gemeint, aber streng genommen müßte auf den konkreten, abgebildeten Bass geboten werden und nicht auf irgendeinen Bass dieser Preisklasse, oder?

Was sagt ebay eigentlich dazu?

Bassist14 Profilseite von Bassist14, 09.11.2007, 13:11:52

"Dieses Begleit - Instrument spielt in der Volksmusik eine überwiegende Rolle. Auch im Rockn Roll (Boogie) in einer 4 Mann Kapelle up to date. ( Chris & the Sidepipes ). Johann Felix von Knaffl ."

 

http://cgi.ebay.de/Spielanleitung-Bassgeige-K ... eNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem

Langisch Profilseite von Langisch, 19.11.2007, 15:47:16

Hier haben wir ein unmoralisches Angebot für alle männlichen Kollegen...oder ist der Baß so geil?:

"Biete euch hier einen gut erhaltenen 3/4 Kontrabass! Er hat leichte gebrauchsspuren aber voll funktionstüchtig! Er ist in diesem Jahr neu besaitet worden! ( vercromte, flexible Saiten) Dazu bekommt ihr einen Ständer und ein Softcase für den Sicheren Transport bzw. Stellmöglichkeit!

Viel Spaß beim Bieten"

laoh Profilseite von laoh, 19.11.2007, 23:03:06
zuschlagen :-)
willo Profilseite von willo, 20.12.2007, 17:56:39

Momentan geht bei ebay ein "Bass für Könner" , "der stellenweise wie ein Kontrabass klingt" über die Theke. Es handelt sich dabei um einen Gummibass. Häh? Noch nie was von gehört.

stimpy Profilseite von stimpy, 01.01.2008, 23:12:03

moin,

ich hatte so´n ding vor gut 8 jahren mal in der hand.

wie ein kontrabass klang das  ganze mit  sicherheit nicht.

keine ahnung ob der korpus aus holz oder kunststoff war (glaube aber plaste) und besaitet war es mit gummisaiten.

klang lustig aber war nichts ganzes und nichts halbes und war sicher ein "very very special interest instrument"....

salaman Profilseite von , 05.01.2008, 17:27:02
war vermutlich ein "ashbory bass"? ziemlich interessantes Teil glaub ich (wenn auch nicht für gestandene Kontrabassisten ;-), hier ein Seite mit Soundbeispielen: http://www.darrenlock.com/mt/archives/2005/08/my_ashbory_bass.html
stimpy Profilseite von stimpy, 06.01.2008, 23:48:02

:) das is er - das is er - das is er......

ich erzähl euch lieber nicht als ich das ding damals mal bei mir hatte, aus lauter lange weile
einen verzerrer hinter gehängt hatte um dem ding schräge neue sounds  zu entlocken.

bernie49 Profilseite von bernie49, 22.12.2007, 00:10:39
Oh, wie schade :( Wieder bin ich mal zu spät gekommen! Das "Songbook" von Ludwig Streicher hätte ich gerne für meine Schüler gekauft, ebenso die "Spielanleitung für die Baßgeige". Auch den Gummibaß hätte ich sehr gut gebrauchen können, ganz zu schweigen vom Ständer inclusive Softcase ;) Vielleicht klappt's ja beim nächsten Mal...
Langisch Profilseite von Langisch, 01.02.2008, 08:39:52

 

 

TOP ZUSTAND

Mit gepolsteter Tasche

*Trioler Mechanik

* Steg u. Saiten neu

nicht angebaut!

gestimmt 440 Hertz Kammerton

weitere Einzelheiten

lt. Geigenbauer

Einiges sind ja Klassiker, ich find ihn nur etwas hoch gestimmt

Hab ich eigentlich nen Garantieanspruch, wenn der jetzt tiefer gestimmt ist? Oder sich allgemein verstimmt? Fragen über Fragen

Jörn Profilseite von fetti, 20.03.2008, 14:02:44

Ebay bietet ein Exemplar, das ich physikalisch für unmöglich halte: Zieht man ein Lot von den Stegkerben zur Decke oder konstruiert mein ein Kräfteparallelogramm, so schneiden die Vektoren nicht die Auflagefläche der Stegfüße. Warum fällt dieser Steg nicht um?

 

15

Ceperito Profilseite von Ceperito, 20.03.2008, 14:20:19

...vielleicht ist der Steg angeklebt?

Jörn Profilseite von , 20.03.2008, 14:26:16
Dachte ich auch schon, und zwar an den Saiten angeklebt.
Bassbubi Profilseite von Bassbubi, 23.03.2008, 19:07:40

Aber bis auf den Steg hat die Kiste einen gewissen Charme.....

Hier was anderes:

http://cgi.ebay.de/alter-Kontrabass-4-4_W0QQi ... eNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem

restaurierter Schul-Kontrabaß, 4/4, bundiert,..... (bundiert...den Restaurateur möcht ich mal kennen lernen).....und die ersten Schritte auf dem Weg zum künftigen Virtuosen zurückzulegen....(tja, aber drück doch dem künftigen Virtuosen dann später mal einen ohne Bundierung in die Hand...)....

Jochen Bussmann Profilseite von , 29.03.2008, 19:58:50
Habe einen sehr schönen Baß entdeckt, dessen Decke aus "feinjährigem Fichtenholz" gebaut ist und ihr glaubt es kaum, deshalb hat der Bass einen top Klang. Ihr werdet außerdem nicht glauben, daßdieser Bass sogar eine "gewölbte Decke" hat ;-) http://cgi.ebay.de/4-4-Kontrabass-Vollmassiv- ... eNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem Gruß Jochen
Langisch Profilseite von Langisch, 03.04.2008, 16:23:42

Unser Job ist gesund, wir sind an der Höhenluft, zumindest bei diesem Baß hier:

"

altersbedingte Gebrauchsspuren Zustand siehe Foto

Höhe:ca.1,88 Meter

Breite:ca.68cm

Tiefe:ca.22cm

Länge vom Gerät bis zum bzw.Länge Griffstück

ca.73cm

Mensur Länge ca.118 Meter (das Teil was mittig bis nach ganz oben geht)

letzten 2 Fotos zeigen eine Beschädigung die vermutlich durch Überspannen der Seiten enstanden ist

Gerät muss zum Restaurator oder Tischler

Fotos sind Bestandleil der Auktion

Versicherter Sonder Versand 80€ oder Abholung in Leipzig

 

 

100% Original aus dieser Zeit "

Ceperito Profilseite von Ceperito, 03.04.2008, 18:18:06

118 Meter Mensur...   ...nicht schlecht. Aber der Verkäufer meint ja selbst, das der Bass zum Restaurator muß. Das wäre doch sicher etwas für den "Restaurator", der unter diesem Namen vor c.a.2 Jahren bei GEBA-online einen sehr lesenswerten threat eröffnet hat. L.G.Jan

bernie49 Profilseite von bernie49, 03.04.2008, 20:36:09
Diesen Baß würden wir gern im Park unserer Landvilla aufstellen. Ein tüchtiger Tischler gehört zum Personal, der könnte die Restauration übernehmen. Wo finde ich das Angebot in ebay?
zwengelmann Profilseite von zwengelmann, 03.04.2008, 20:44:46

Artikelnummer 130210790847

OH GOTT, WAS WAREN DAS FÜR VANDALEN????? MIR BLUTET DAS HERZ!!!!!

(Soviel zum Thema: "Mancher Verkäufer gibt die Mensurlänge falsch an, weil er nicht weiß, wo der Steg steht")

Schnief, Zwengelmann

bernie49 Profilseite von bernie49, 03.04.2008, 20:52:41
Ich habe ihn soeben in ebay entdeckt, zur Zeit noch 11,50 EUR.

an zwengelmann
Ich glaube nicht, daß es Vandalen waren. Sowas passiert halt, wenn man die Seiten überspannt. Ich fürchte, daß aber dabei auch das Griffstück und das Gerät gelitten haben. Aber das läßt sich leicht mit einer Tube Ponal beheben!
Jörn Profilseite von fetti, 18.04.2008, 12:51:18

 Geschenkidee Kochschürze Kontrabass Cello Geige Gr.L/XL

 

Die absolute Rarität: eine handgenähte Kochschürze in Grösse L/XL. Länge: 98 cm, Breite 75 cm, passend für eine Körpergrösse ab 1,80 m. Motiv: Streichinstrumente: Kontrabass/Cello/Bratsche/Geige. Die Schürze ist waschbar bis 40 Grad. Handarbeit, aus grauem Baumwollstoff, Designer Fischgrätenmuster mit Textildruck und angenähtem Satinband. In Kleinserie hergestellt. Das „Halsband“ kann auf die individuelle Länge geknotet werden. Versand Abwicklung Nach dem Kauf erhalten Sie von eBay eine Mail mit meinen Bankdaten um den Kauf abzuschliessen. Ihre Überweisung sollte innerhalb von 7 Tagen auf meinem Konto verbucht sein. Danach erfolgt sofort der Versand an Sie. Versandkosten für den Versand im Inland 3,00€ für den unversicherten Versand für 1 bis 3 Schürzen. 5,00€ für 4 bis 6 Schürzen. Ab 200,00€ versandkostenfrei Versandkosten in andere europäische Länder bitte nachfragen. Die e b a y Gebühren übernehme selbstverständlich ich.

Schuerze
zwengelmann Profilseite von zwengelmann, 18.04.2008, 18:33:13

Hmm hmm hmmmmm,

für meine Freundin ist das Ding viel zu groß. Außerdem mögen Frauen keine Schürzen, glaube ich. Letztes Jahr an Weihnachten war meine Freundin jedenfalls ziemlich sauer. Dabei hatte sie sich doch etwas aus Spitze gewünscht...

Grübel
Zwengelmann

haltma Profilseite von haltma, 18.04.2008, 21:11:56

 Wie wär's mit einem spitze Bassisten?

jlohse Profilseite von jlohse, 03.06.2008, 21:40:04

EUB auf Ebay

 Der Text ist ja noch im Rahmen ("Teleskopschiene"), aber das Bild mit dem Birkenstock-Schlappen zum Größenvergleich ("Größe 45") finde ich einfach herrlich (Bild-Link).

 

haltma Profilseite von haltma, 03.06.2008, 23:34:58

 Oh, ist das grauslig! Da hätte ich echte Entscheidungsprobleme, ob ich zuerst Bass oder Schuh entsorgen würde. Und ich dachte, die Koreaner hätten inzwischen beim Design Fortschritte gemacht.... Weia!

P.S.: Stellen sich bei einer "Ausziehlänge von 2,3 m" zum Spielen zwei Koreaner übereinander?

jlohse Profilseite von jlohse, 13.06.2008, 22:23:25

"Ich versteigere hier ein Sammlerstück, einen sehr Schönen und seltenen 4 Saitigen Kontrabass.  Es ist eine Carlo Oliveri hergestellt aus Massivholz, Herkunft Torino Italien 1936, Handpolierte Sprituosen und Öllack."

Prost.

Basstölpel Profilseite von Basstölpel, 14.07.2008, 13:51:45


 http://cgi.ebay.co.uk/3-4-Double-Bass-Czechoslovakian-50-80-yrs-old_W0QQitemZ260261904121QQcmdZViewItem?hash=item260261904121&_trksid=p3286.m14.l1318

sorry,  Doppelnullgeneration, kriege daher das Bild nicht gepastet...

schaut's euch also selber an, weil:

This Bass has a metal bridge, so would be great for a Jazz player

Langisch Profilseite von Langisch, 14.07.2008, 14:07:20

 Wat is datt denn?????

Selbstgebaut mit Schraubwzingen?

Die armen Jazzer....außer, es handelt sich um umgeschulte Piraten, die statt der rechten Hand so nen Haken haben....das wär mal was Experimentelles

jlohse Profilseite von jlohse, 14.07.2008, 16:13:33

 Diese Tripods gab's tatsächlich mal, eine frühe Form des höhenverstellbaren Stegs. Also nix selbstgebautes.

Bassist_0815 Profilseite von Bassist_0815, 14.07.2008, 17:46:08

de01_1

Und weils so schön ist hier auch der Hals mit Spalte zum Flöten, Durchgucken oder Staunen. Man beachte auch den Saitenabstand. *hugh*

de24_1

 

Langisch Profilseite von Langisch, 26.07.2008, 16:46:50

 Da hat er ja mal recht.

Das Ding IST spielbereit! Man lese und staune:

Ich versteigere hier ein Sammlerstück,

einen sehr Schönen und seltenen 4 Saitigen 

Kontrabass

Es ist eine Antonio Poli Italien 1940 hergestellt aus Massivholz
Herkunft Torino Italien 1940
 
So und jetzt zu den Maßen :
Handpolierte Sprituosen und Öllack.
 
Das Instrument ist direkt Spielbereit.

 

Puck Profilseite von Puck, 28.07.2008, 07:34:46

Hier kommt´n Knaller:

"Griffbrett und Stieg fehlen, sind beim Transport abgebrochen...tadelose Zustand" mittendrin wird mal ein "wie neu" eingeworfen. Aber wenigstens hat der Bass "wertvolle Saiten"

Falls ihr euch den Schrott mal anschauen wollt:

http://cgi.ebay.de/Kontrabass_W0QQitemZ270259 ... eNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem

 

 Kontrabass 1/4

G. Bertoni

Chemniciesis anno 2007

Massive Fichtendecke+Boden,

Wertvolle Saiten

Garantieren das Größe1/4 ist kann ich leider nicht,

im Bass drine steht nämlich keine Größe,

habe schon 1/8 Korpus von Kontrabass versteigert und Korpus von diesem Kontrabass ist ein kleines Stück größer.

Gesamtlänge 141cm (ohne Stachel )

Korpus 86cm x 50cm unten x 40cm oben x 17cm unten 15cm oben

56cm Griff

 wie neu

Griffbrett und Stieg Fehlen, sind beim Transport  abgebrochen

und auch verloren gegangen

Tadellose Zustand

Selbstabholung ist Möglich (sogar ist mir lieber)

Versand nach Ausland ist möglich, auf Anfrage

laoh Profilseite von laoh, 29.07.2008, 00:42:51
-Griffbrett und Stieg fehlen-
Das waren bestimmt die bösen Zoll-männer ;-).
jlohse Profilseite von jlohse, 24.08.2008, 20:33:51

 Zwar kein KB, aber sicher historisch sehr interessant .

"Seltene Jazzgitarre Handarbeit/Einzelstück … Aufschrift Innenzettel: Fritz Instrumentenmacher zu Innsbruck 1825."

http://cgi.ebay.de/Jazzgitarre-Handarbeit-mas ... A1318&_trksid=p3286.c0.m14

max Profilseite von max, 24.08.2008, 23:01:50

 Na, da hat der Anbieter aber Glück, dass Jelly Roll Morton schon tot ist, der hätte ihm die Fresse poliert...

e-string Profilseite von e-string, 31.08.2008, 20:40:57

 ebenfalls kein kontrabass, aber dafür ein sehr interessanter preci... einfach saugeil die beschriebung!

 

http://cgi.ebay.de/Fender-Precision-Bass-1977-78-incl-Tasche … … …

 

 

Hier versteigere ich meinen gebrauchtes Fender Precision BAss (s8 + 5 digits = 1977-78)wie zu sehen ist auf foto. Dunkel Rote Farbe

Brücke ist geröstet aber funktioniert einwandfrei

Der Bass ist sehr gut zum Spielen hat nur seine 30 Jahre alt gebraucht spüren! Bitte Fotos anschauen

Pick up funktioniert 100%

Der bass ist schwer. Massiver Holz so wie früher gebaut würden

Strap Locks sind montiert. Einfach Gürtel reinschrauben

wie Ihr den Fotos entnehmen könnt ist er in gutem Spielbaren Zustand:
-Rückseite hat Üblichen Gürtel risse (sehe Foto)
-Mechaniken funktionieren einwandfrei
-Hals ist gerade aber untere seite ist abgegriffen
-Low Action

Zum Sound von diesem Bass müss man wohl nichtes mehr sagen
Typischer Rock Precision Sound

Bestand der Auktion ist auch noch meine Basstasche (Ausser Tasche Zip gebrochen) Bass tasche Zip schließt perfekt!!

Das Übliche: Privatverkauf, keine Rücknahme, keine Garantie

die Versandkosten habe ich einfach mit 18 Euro angesetzt!

Viel Spass beim bieten!!

max Profilseite von max, 09.09.2008, 20:05:32

 na ja, aber ganz Frankreich, Deutschland und Westeuropa für 14€ versenden zu können ist wirklich günstig- nur wo schicken wir das alles hin?

jlohse Profilseite von jlohse, 07.10.2008, 23:45:15

 hier ist noch einer (unfassbar hässlich, das Ding): ebay

zwengelmann Profilseite von zwengelmann, 08.10.2008, 00:18:52

 "Wenn's schee macht..." sagen wir Rheinhessen dazu.

Immer wieder erstaunlich, welche Geschäftsmodelle man mit etwas "Spezialpapier" und einem Textverarbeitungsprogramm entwickeln kann. Ich überlege gerade, welche Umsätze mit einem Zertifikat für einen IQ zwischen 130 und 250 zu erzielen wären. Preis für das Zertifikat: 15% des gewünschten IQ (wer kann sowas kompliziertes schon ausrechnen?). Plus 10 Euro Bearbeitungsgebühr. Die gewünschte Zielgruppe wird zugreifen. Garantiert.

Zwengelmann

Jörn Profilseite von fetti, 17.02.2009, 21:40:48

kontrabass 

bernie49 Profilseite von bernie49, 08.10.2008, 00:03:11

hallo Jonas, der angegebene Link führt nur zu einem eBay-Händler, der Fantasie-Diplome für KB u.a. verkauft, aber von einem unfassbar häßlichen Ding ist nichts zu sehen.

(nur ein Wirbelkasten mit Schnecke, aber das meintest du wohl nicht?) 

 

@Mark oder einen anderen Mod:

warum ist plötzlich diese Seite so breit, daß man immer blättern muß?? Das war schon vorher so, ich war es nicht!

jlohse Profilseite von jlohse, 08.10.2008, 00:08:37

 Das KB-Fantasie-Diplom ist unfassbar hässlich. Wer hängt sich denn so einen Sch***dreck freiwillig an die Wand?

Die Seite ist bei mir übrigens auch so breit, neuerdings. Auch ich war es nicht ;-)

bernie49 Profilseite von bernie49, 08.10.2008, 00:20:29

 ah, ich sehe, ein klassisches Mißverständnis.  Aber das Pseudo-Diplom ist wirklich grottenschlecht, um nicht zu sagen bescheiden. Wer hat denn sowas nötig? Für 7,95 EUR?  

bassogrosso Profilseite von bassogrosso, 02.11.2008, 13:54:19

Hallo Dusan!

So eins hab ich auch noch irgendwo herumstehen; wenn man oben drückt, bewegen sich die Hände in der entsprechenden Richtung - und ich glaube, die Augen blinzeln..... - ist doch ganz witzig, oder ? (sofern man nicht meint, damit Musik machen zu wollen,  das Tei ist vielleicht 6 bis 7 cm hoch...)

Beste Grüße

gmg

Dusan Profilseite von , 04.11.2008, 20:02:49

 und dabei schlitzt sich der grinsende bass den bauch auf?

Jörn Profilseite von fetti, 23.11.2008, 22:36:58

Harakiri 

Langisch Profilseite von Langisch, 24.11.2008, 10:31:20

 Mit dem Gesicht da drauf sieht das aber eher nach Zahnsteinentfernung als nach Harakiri aus, was der da macht....

bassogrosso Profilseite von bassogrosso, 05.11.2008, 00:47:32

 Nana! Ich hoffe doch, du bist nicht suizidgefährdet... Ich sehe das viel harmloser (vielleicht weil ich das Original kenne?) - der"Bass" streicht einfach seine - nicht vorhandenen- Saiten , oder, wenn man das Ding lieber als Kopffüßler sehen wiil, putzt er sich nur die  -nicht vorhandenen- Zähne... Ich werde mal eine Suchaktion nach dem Teil starten und dir dann ein paar scans schicken.

Gruß

gmg

Bassist14 Profilseite von Bassist14, 08.12.2008, 10:42:18

 http://cgi.ebay.de/Exklusiv-Plexiobjekt-Kontrabass-Salontisch_W0QQitemZ230312321285QQcmdZViewItemQQptZDesign_Stil?hash=item230312321285&_trksid=p3286.c0.m14&_trkparms=72%3A1229|66%3A2|65%3A12|39%3A1|240%3A1318

 

kein kommentar...

jlohse Profilseite von jlohse, 08.12.2008, 10:51:42

in was für einer Welt leben wir nur … 

Langisch Profilseite von Langisch, 08.12.2008, 11:11:36

 Das ist ja zum Kotzen!

Man sollte noch einen Designertisch kreieren, in dem die Einzelteile des "Künstlers" drin sind, der das verbrochen hat.

zwengelmann Profilseite von zwengelmann, 08.12.2008, 12:04:58

Na, jetzt krieg' Dich mal wieder ein. Ich empfinde das auch als geschmacklos, aber wir kennen die Vorgeschichte nicht. Ich kann mir nicht vorstellen, dass hier extra ein Kontrabass zerdeppert wurde. Fragt sich, ob sich die Reparatur lohnen würde. Ich glaube nicht. Die Aufmachung des "Sarkophags" ist durch meine Brille gesehen jedenfalls primitiv und abstoßend.

Woanders war es große Kunst, als z.B. Beuys eigenhändig ein Klavier mit dem Beil zerhackte oder er ein Klavier in einen eisernen Mantel einschweißte und das ganze in einen Park stellte, wo das Klavier sicherlich schon längst verrottet ist.

"Kunst ist und bleibt eine seltene Sache." (Alfred Döblin)

In diesem Sinne viele Grüße und frohe Feiertage
Zwengelmann

Ceperito Profilseite von Ceperito, 08.12.2008, 11:24:13

 Geschmacklos (=bezogen auf das ebay-Angebot). Und wer kauft sowas...

Uwe Profilseite von Uwe, 08.12.2008, 16:18:05

 Wenn ich das Pech hätte, sowas zu besitzen, würde ich ebenfalls versuchen, es loszuwerden - je schneller, desto besser. Hoffentlich geht es bald weg, dann muß er es nicht noch einmal einstellen.

Und hoffenlich verkauft er es nach Australien, dann ist es weit weg. In der Wüste schädigt es höchstens die Dingos.

jlohse Profilseite von jlohse, 08.12.2008, 13:01:05

 In de Rockmusik ist es an der Tagesordnung, das theatralisch Gitarren zerdeppert werden. Ich finde das abstoßend, auch wenn es sich um Industriegitarren handelt. In diesem Fall kann man wenigstens die berechtigte Hoffnung haben, dass der Bass bereits kaputt war bevor er ein Schneewittchensarg wurde.

Dusan Profilseite von , 08.12.2008, 15:08:54

 Erinnert mich eher an den einbalsamierten Lenin im Mausoleum.

bernie49 Profilseite von bernie49, 08.12.2008, 15:44:19

 "... an der Tagesordnung ..."

Also daran glaube ich nicht so recht oder ich bin unzureichend informiert. Mir fallen im Moment auch nur zwei Bands ein, die dieses Zerstörungs-Ritual in ihrer Bühnenshow zelebrierten: The Who und The Jimi Hendrix Experience.

Übrigens sieht man ja auch, wohin so ein Mißbrauch führen kann: Von der ersten Band haben nur zwei Leute überlebt, die MItglieder der zweiten Band sind alle tot!

Langisch Profilseite von Langisch, 08.12.2008, 16:16:49

 Um der Sache mal die Schärfe zu nehmen:

Der Preis für dieses Ding ist ja wohl auch höchst utopisch.

Außer, wenn da ein zerdepperter Vangelisti oder Gagliano drinwäre. Dann würd ichs kaufen, und damit zum Baßflüsterer meines Vertrauens gehen, um zu schauen, ob man das wieder zusammenbaut.

(Um Rückfragen vorzubeugen: NEIN, ich gehe nicht mit nem Brathähnchen zum Tierarzt, und frag, ob da noch was zu retten ist!)

jlohse Profilseite von jlohse, 08.12.2008, 18:14:07

 Unlängst sah ich MTV (im Vorbeizappen) eine zeitgenössische Band, die das auch machte; ich glaube, es war Tokio Hotel. Oder sowas in der Preisklasse.

KlausHörberg Profilseite von KlausHörberg, 08.12.2008, 20:59:56

 Seit wann gibts in MTV wieder so was wie Musik? Ich dachte, die machen jetzt nur noch Klingeltonwerbung und Blind-Date-Shows

 

 

MlG, Klaus

DrJohn Profilseite von DrJohn, 11.12.2008, 13:56:56

Nicht direkt eine Stilblüte, aber trotzdem lustig sind die Hörbeispiele zu folgendem hochwertigen Tonabnehmer:

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=300271500012

Es sei denn, bei dem PU handelt es sich um einen MIDI-Konverter

-- Johannes

jlohse Profilseite von jlohse, 11.12.2008, 14:02:45

 Unfassbar. Für wie bekloppt halten die ihre Kunden eigentlich?

Dusan Profilseite von , 11.12.2008, 14:48:04

 Wärs ein MIDI-Konvertor, würde ich es sofort kaufen...Apropos, macht dein russischer Freund Fortschritte diesbezüglich, Jonas?

jlohse Profilseite von jlohse, 12.12.2008, 00:11:06

 danke für den Reminder … muss ich mich mal wieder drum kümmern.

schnecke Profilseite von schnecke, 30.12.2008, 21:10:30

Das hier ist zwar auch keine richtige Stilblüte, tut aber trotzdem weh, wenn man sich den Halsbruch anguckt......aua:

http://cgi.ebay.de/3-4-Kontrabass-mit-Halsbru ... 6%3A2|65%3A2|39%3A1|240%3A1318

raumfahrer Profilseite von raumfahrer, 06.01.2009, 15:57:14
Jörn Profilseite von fetti, 08.01.2009, 22:45:53

Liebe Kollegen, stellt doch bitte, wenn möglich, die Bilder mit in die Beiträge. Nach ein paar Wochen lassen sich die ebay-Kuriositäten nicht mehr nachvollziehen.

Viele Grüße von Jörn

 

Kiste

bernie49 Profilseite von bernie49, 09.01.2009, 01:04:40

@Jörn

Die Idee finde ich gut, denn oft kann man nach einiger Zeit nicht mehr die "schönen" Bilder in ebay sehen.

Aber wie kann man hier im GEBA-Forum die Bilder in einen Beitrag stellen? Braucht man dazu Image Shack oder was ähnliches? In anderen Foren ist's einfach, da kann man sie direkt hochladen.

Grüße, Bernd

KlausHörberg Profilseite von KlausHörberg, 09.01.2009, 06:44:07

 Hmmmmm,

ich will Euch ja nicht den Spaß verderben, aber da gibts dann glaub ich ein kleines Problem mit der rechtlichen Seite. Man darf Bilder genausowenig wie Noten einfach kopieren, ein einfacher Link sollte ok sein - aber die Bilder direkt hier reinzukopieren ist meiner Meinung nach nur ok, wenn Ihr vorher die Erlaubnis der Photographen habt - das kann sonst richtig teuer werden

 

MlG, Klaus

Basstölpel Profilseite von Basstölpel, 09.01.2009, 13:12:18

Ein Beispiel wie Ideen aus der Avantgarde ein paar Jahre spaeter als Deko-Objekt recyclet werden. Hier laesst der Neo-Dada/Fluxus Kuenstler Arman gruessen, der in den 60ern verschiedene Instrumente (darunter auch Geigen und Celli) zerschredderte und dann entweder in Kunstharz eingoss oder in Plexiglaskaesten montierte. Gefaellt mir so sehr wie Mondrian-inspririerte Tapetenmuster.

HerrK Profilseite von HerrK, 06.01.2009, 17:08:07

Schöne Idee,
leider ist der gewählte Plexiglaskasten dermaßen hässlich und die Anordnung der Bassteile wahllos. Hätte man schöner machen können, dann wärs echt chic gewesen!

max Profilseite von max, 06.01.2009, 20:51:24

 Nun, hängt auch von der persönlichen Haltung gegenüber Kontrabässen ab- meiner Exfrau würde das Teil vielleicht gefallen...

bassknecht Profilseite von bassknecht, 09.01.2009, 00:30:45

Ich kann mir das Objekt bestenfalls vorstellen, um nach dem Genuss von psychoaktiven Substanzen als Möbel für Spontansex im Wohnzimmer herzuhalten, nicht aber als Couchtisch. Man kann seine Füsse nicht darunter stellen!

bernie49 Profilseite von bernie49, 06.01.2009, 20:59:05

Diesen Kontrabaß in Aspik hatten wir doch schon mal vor ein paar Wochen? Offenbar ist der schlaue Verkäufer ihn nicht los geworden für den unverschämten Preis.

 @ max

Gehe ich recht in der Annahme, daß dein Baß schuld ist an der Vorsilbe "Ex"? ;)

max Profilseite von max, 08.01.2009, 16:51:59

 Je nun, vielleicht kann man sagen, dass wir uns die Verantwortung gleichmäßig teilen, der Bass, die Ex und ich...

KlausHörberg Profilseite von KlausHörberg, 07.01.2009, 02:17:11

 Hat jetzt zwar nicht direkt was mit Kontrabass zu tun, aber mit Ex.....   http://www.dacia-club.eu/forum/viewtopic.php? ... mp;start=105    (bissl runterscrollen bis zum Ebayphoto)

 

MlG, Klaus

puitipuit Profilseite von xiuxiu, 25.01.2009, 23:35:36

Zwar etwas Off-Topic, aber ich finde dieses Objekt einfach nur beraubend schön...

DrJohn Profilseite von DrJohn, 26.01.2009, 08:49:03

Hübsch. Vor allem die Basshaltung (auf der Seitenansicht gut zu erkennen) sieht sehr gesund und rückenfreundlich aus...

bassogrosso Profilseite von bassogrosso, 26.01.2009, 15:12:59

 

einfach nur beraubend schön..

Du meintest vielleicht atemberaubend schön? Oder etwa bezaubernd?  Das kennnte ich dann doch irgendwie : "Dies Bildnis ist bezaubernd schön... " - nur handelt es sich dabei wohl um ein liebreizendes "Mädchen oder Weibchen" und nicht um einen, für meine Begriffe, oberschwulen boy mit einem komischen Flachbass, der eher wie eine langgezogene Geige aussieht , die er dann auch noch links herum befingert; Nein, Danke !!!  Über Geschmack lässt sich ja bekanntlich nicht streiten, aber wer gibt für solch einen fast schon obszönen Kitsch auch noch Geld aus?? - oder bin ich etwa doch einer perfiden Art von Ironie aufgesessen, puitipuit??  In diesem Fall: mea culpa...

 

ps. An den Administrator: Könnte man diesen thread nicht mal neu eröffnen (Seite 2 oder so)? Erstens ist er doch schon seeeehr lang und zweitens könnte man vielleicht diese lästige Verbreiterung in den Griff kriegen...

Grüß

.

puitipuit Profilseite von xiuxiu, 26.01.2009, 15:28:47

...ist es denn nicht in der Tat (atem-)beraubend/bezaubernd schön!?




 

Edit: Aber das mit dem "oberschwulen Boy" nehme ich dir dann schon ein wenig übel...

ヽ(´ー`)ノ

zwengelmann Profilseite von zwengelmann, 26.01.2009, 18:22:46

Diesen Aussagen entnehme ich, dass es in der Kunst nun doch (wer hätte das gedacht) absolute Wahrheiten gibt.

Es soll Leute geben, denen es nicht im geringsten darauf ankommt, dass es sich hier nicht um eine detailgetreue Miniatur von bassogrosso mit Lieblingsinstrument in anatomisch korrekter, TÜV-zertifizierter Haltung im Maßstab 1:45 handelt.

Meiner Ex-Frau hätte die Plastik sicher gefallen, ideal als Geburtstags- oder Weihnachtsgeschenk. Meine Freundin würde das Ding eiskalt als Handelsware ansehen, es sich aber vor dem Verkauf aber ein halbes Jahr ins Wohnzimmer stellen. Die Ansichten sind verschieden...

Bei Threadbreite gebe ich Dir allerdings recht. Ich unterstütze Deinen Antrag. Vielleicht würde es einfach helfen, die Ursache zu beseitigen. Ich habe den superlangen Hyperlink vom 31.08.2008 in Verdacht.

Gruß Zwengelmann

bassogrosso Profilseite von bassogrosso, 26.01.2009, 20:06:21

Aber Hallo, Herr Zwengelmann!!

Ich darf Dich zitieren (Eintrag vom 8.12.08): "Kunst ist und bleibt eine seltene Sache." (Alfred Döblin)

Zudem hätte ich jemandem, der auf Beuys verweist (ebendort), eine Ex-Frau (immerhin Ex !)  bzw. Freundin mit mehr Geschmack gewünscht...

Aber wie gesagt: über Geschmack lässt sich nicht streiten.  Dass du selbst auch (in eben diesem erwähnten posting) etwas als "geschmacklos" titulierst, lässt indes nicht vermuten, dass du Anderen diese Freiheit nicht zugestehst...   Seltsam.

KlausHörberg Profilseite von KlausHörberg, 26.01.2009, 12:46:25

 Da hat wohl jemand etwas zu heftig geslappt........   http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem& ... ;ssPageName=ADME:B:WNA:DE:1123

 

MlG, Klaus

bernie49 Profilseite von bernie49, 26.01.2009, 21:29:01

Zitat von Zwengelmann:

" Bei Threadbreite gebe ich Dir allerdings recht. Ich unterstütze Deinen Antrag. Vielleicht würde es einfach helfen,

die Ursache zu beseitigen. Ich habe den superlangen Hyperlink vom 31.08.2008 in Verdacht."

Ja. das könnte die Ursache sein. Kann nicht Mark oder ein ander Mod einfach diesen superlangen Link rauslöschen?

Er funktioniert ja sowieso längst nicht mehr. Das wäre doch am einfachsten!

KlausHörberg Profilseite von KlausHörberg, 09.02.2009, 19:36:44

 Hi,

 

so blöd ist das garnicht, der große T versendet auch immer so, selbst bei dem neuen HB EUB. Dadurch kann die Transportschachtel deutlich kleiner sein und das Schadensrisiko beim Transport ist schon erheblich gemindert. Bei den KBs die ich bisher von Thomann bekommen hab war der Stimmstock übrigens immer recht gut eingepaßt und nicht beim Versand umgefallen. Schwierig ist das nur für Leute, die keine Ahnung haben, wie sie denn den Steg nun hinstellen sollen; bei Thomann-Bässen finden sich dann immer Filzstift-Anzeichnungen auf der Decke.

 

 

MlG, Klaus

Legshaker Profilseite von Legshaker, 09.02.2009, 19:43:36

 @ Zwengelmann

So werden Kontrabässe allgemein versand. Ist eine völlig gängige Versandmethode, also nichts besonderes.

Der Stimmstock stellt kein Sicherheitsrisiko da, der aufgestellte Steg schon.

Noch nie 'nen Bass bestellt?

 

 

 

jlohse Profilseite von jlohse, 09.02.2009, 22:02:22

 Das lustige daran ist doch nicht Tatsache, dass der Steg umgelegt wird, sondern das ein Pseudo-Fachwort benutzt wird, dass das wiederum erst noch erklärt werden muss.

zwengelmann Profilseite von zwengelmann, 09.02.2009, 22:18:54

Hallo Beinschüttler,

über diese allgemeingültigen Erfahrung mit dem Versenden von Kontrabässen verfüge ich leider nicht. Als Student habe ich in einer Packerei gejobbt und gelernt, dass man alles ordentlich verpacken kann. Wenn der Versand nichts kosten darf, ist das sicher anders. Bei einem Chinakracher ist der zusätzliche Aufwand für eine gescheite Verpackung gegen den Gesamtpreis nicht gerade unwesentlich. Bei hochwertigen Instrumenten muss man das sicher anders betrachten.

Ich würde ohnehin kein Instrument kaufen, ohne es vorher anzuspielen. Wahrscheinlich bin ich zu altmodisch.

Gruß Zwengelmann

Ceperito Profilseite von Ceperito, 09.02.2009, 22:40:04

Das Lustige daran ist die gestelzte Formulierung, das sehe ich wie Jonas.
Im Übrigen hat Legshaker Recht.
Und es werden auch Instrumente im Hochpreissegment so wie beschrieben versendet.
Nebenbei: Es könnte ja auch passieren - und das hat nichts mit `altmodisch` zu tun - daß jemand irgendwo ein Instrument anspielt, danach kauft und es sich nach hause schicken lässt...

Jörn Profilseite von fetti, 14.02.2009, 22:07:56

 Passend zum Darwin-Jahr: Wir als höchste Stufe der Evolution!

 

Darwin

KlausHörberg Profilseite von KlausHörberg, 15.02.2009, 13:05:24

 Hey,

 

des will ich haben!

 

MlG, Klaus

Jörn Profilseite von fetti, 19.12.2009, 12:23:17

 Es gibt neue T-Shirts:

Shirt2.jpg

dominicn Profilseite von dominicn, 19.12.2009, 12:28:34

 wo kann man das bestellen?

Dröhner Profilseite von Dröhner, 19.12.2009, 18:26:03

Nach den drei Stichworten lässt sich vortrefflich bei Google recherchieren, dann findet man das Shirt bei www.cafepress.com zum Beispiel. Unter Anderem aber auch das hier:

eat sleep bass

Na toll

Sharif Profilseite von , 14.02.2009, 23:51:19
Klasse. Wo gibt’s das denn?

Sharif
Anna B. Profilseite von , 15.02.2009, 16:25:36
*auch haben will* kannte das T-shirt nur mit anderem Ausgang. Mit Gitarre etwa auf spreadshirt.net aha aber anscheinend da: http://t-shirts.cafepress.com/item/bass-evolution-dark-tshirt/284499572 vielleicht noch wo, kann aber grad nicht suchen...
Anna B. Profilseite von , 15.02.2009, 16:27:26
ist nicht mal dasselbe Bild drauf, tut mir Leid... gibt es aber sicher wo im Netz zu finden!
blues_juergen Profilseite von blues_juergen, 15.02.2009, 17:13:26

 Schaut mal bei Ebay unter folgender Artikelnummer:

150326154860    KONTRABASS EVOLUTION T-Shirt

Gruß

Jürgen

 

Seite 1 - 2 - 3 - 4 - 5
Griechenland <Zurück zur Liste> Kontrabass Hals gebrochen

Nur angemeldete Benutzer dürfen Beiträge schreiben. Bitte hier einloggen: LogIn



Zuletzt aktualisiert von Besucher am 12.12.2018, 02:06:59.