GEBA-online

Gesellschaft der Bassisten in Deutschland

www.GEBA-online.de

Gesellschaft der Bassisten in Deutschland



• • • Forum

Kraftaufbau linke/rechte Hand <

Frage zu "ebay- Wunderschöner Kontrabass"

> Vergleich Obligatos Innovation Silver Slap

Auf diese Beiträge antworten | Zurück zur Liste | Zum neuesten Beitrag springen

Zugeordnete Kategorien: Bassbau

Uli Profilseite von Uli, 03.06.2009, 21:10:43
Frage zu "ebay- Wunderschöner Kontrabass"

Hallo,

bei ebay ist obiger KB zu sehen. Was ist das für eine Bauart mit den wenig ausgeprägten "Hüften"? Weiß jemand Näheres dazu?

Hintergrund meiner Frage: Ich habe nämlich auch einen solchen, der aber im Hals- Boden- Übergangsbereich diese "blattartige" Verstärkung und keine Löcher hat.

Grüße

Uli

 

Christine Knobel Profilseite von , 05.06.2009, 15:48:18
Moin Uli,

der Bass hat fast eine Gitarrenform, die Ecken sind aber vorhanden. Bei alten italienichen Instrumenten gibt es auch die reine Gitarrenform, sie sind nicht leicht spielbar. Wir haben einmal einen solchen restauriert, der hat saugut geklungen. Mit dem Übergang Hals Boden meinst Du vermutlich das Bodenzäpfchen, die "Löcher" sind Stifte, die das Verleimen des Bodens mit dem Zargenkranz erleichtern. Solche Stifte setzt man auch in die Decke am Unterklotz beim Verleimen, damit sie nicht seitlich verrutscht.
Wie alt ist Dein Kontrabass schätzungsweise?
Bässte Grüße Christine
Neuester Beitrag Uli Profilseite von Uli, 06.06.2009, 11:36:04

 Hallo Christine,

>>Mit dem Übergang Hals Boden meinst Du vermutlich das Bodenzäpfchen,...<<

damit meine ich die einem Blatt nicht unähnlich aussehende Verstärkung auf der "Hinterseite" des Basses, da, wo der Hals angebracht ist.

Ich habe eine ganze Weile hier bei den Angeboten in GEBA suchen müssen, bevor ich fündig wurde: Am 21.03.09 bietet Borsi51 "Flacher Originalboden für einen uralten böhmischen Bass" Da kann man sehr schön das "Blatt" sehen.

Wie alt mein Bass ist? Keine Ahnung. Der Korpus scheint schon recht alt zu sein- die Mechaniken (Metall- Holz  Knebel), Steg und Saiten, Stachel sind wohl vor dem Verkauf erneuert worden.  Ein Zettel klebt zwar drin- Martin Stoss kgl. Lautenmacher 1815- aber da wird wohl viel gefälscht...

Grüße

Uli

Kraftaufbau linke/rechte Hand <Zurück zur Liste> Vergleich Obligatos Innovation Silver Slap

Nur angemeldete Benutzer dürfen Beiträge schreiben. Bitte hier einloggen: LogIn



Zuletzt aktualisiert von Besucher am 19.08.2019, 20:55:00.