GEBA-online

Gesellschaft der Bassisten in Deutschland

www.GEBA-online.de

Gesellschaft der Bassisten in Deutschland



• • • Forum

Tipps/Hilfe zum Bass öffnen gesucht (Hannover) <

Cimador Kontrabasskonzert G-Dur Notenmaterial gesucht

> Geschichten ums Mahler-Solo

Auf diese Beiträge antworten | Zurück zur Liste | Zum neuesten Beitrag springen

Zugeordnete Kategorien: Noten & Literatur

Thomas Breitsameter Profilseite von , 05.05.2009, 13:57:09
Cimador Kontrabasskonzert G-Dur Notenmaterial gesucht
Ich suche dringend das Orchestermaterial für das Cimador Kontrabasskonzert G-Dur. Wer kann mir weiterhelfen?!
HerrK Profilseite von HerrK, 05.05.2009, 14:31:37

 http://www.noten-roehr.de/de/verfasser/cimador-gianbattista-conte-de.html

Erste Link, den ich per Suchmaschine und "Noten Cimador" gefunden habe.

Die anderen 760 Treffer sind bestimmt auch nicht daneben.

Thomas Breitsameter Profilseite von , 05.05.2009, 15:58:54
Ich suche das Orchestermaterial, den Klavierauszug habe ich schon!
HerrK Profilseite von HerrK, 05.05.2009, 17:12:06

 Oh Entschuldigung, das habe ich überlesen!

Frank W Profilseite von , 05.05.2009, 20:58:06
Hallo Thomas,
als Bratscher auf einer Bass-Seite, da schau her. Folgende Tipps kann ich dir geben:
Frag den Stephan Bauer, Solobassist in Passau, der macht viel mit Jugend Musiziert, etc. ,der kann dir bestimmt weiterhelfen.
Oder direkt bei Bote und Bock Verlag in Berlin, die haben den Vertrieb für Yorke Edition, bei denen ja der Cimador erschienen ist.
VG aus Regensburg
Frank
Neuester Beitrag Basspischler Profilseite von Basspischler, 07.05.2009, 01:45:45
Die kompletten Cimmador handschriftlichen Originalstimmen sind in der British Library in London Webside: www.bl.uk einsehbar. Sie sind in der Sammlung Dragonetti. Habe sie das letzte Jahr dart eingesehen. Diese Quelle hat auch der York Verlag benützt. Ist im selben Sammelband wie das Capuzzi Konzert. Es gibt da leider keine Partitur sonder nur die Einzelstimmen wie z.B Violine 1 u.s.w. Die Library hat Mikrofilme, von denen man Kopien machen kann, die sind aber leider so schlecht, das man darauf kaum was erkennt! Man muß schon mit Laptop vor Ort und dort alles selber mit einem geeigneten Notenprogrann eintippen. (Das erlauben sie) aber Kopieren oder ausleihen ist nicht, man darf sie auf einem bewachten Platz (Rare Books)anschauen. Ist eben Dragonettis Nachlaß! Meines Wissens hat York kein Orchester Material davon, aber da fragen kann man ja mal. Das Material von dem Verlag ist übrigens nicht gut! Beim Capuzzi haben sie sehr viele Fehler und Änderungen vorgenommen, das geht sogar soweit, das Tonarten und willkürliche Sprünge drin sind. Auch sind die Phrasierungen und Dynamikzeichen völlig falsch! Ich denke das ist beim Cimmador Konzert auch passiert. Vieleicht hat dir es was geholfen.. Grüße
Tipps/Hilfe zum Bass öffnen gesucht (Hannover) <Zurück zur Liste> Geschichten ums Mahler-Solo

Nur angemeldete Benutzer dürfen Beiträge schreiben. Bitte hier einloggen: LogIn



Zuletzt aktualisiert von Besucher am 21.10.2019, 10:54:57.