GEBA-online

Gesellschaft der Bassisten in Deutschland

www.GEBA-online.de

Gesellschaft der Bassisten in Deutschland



• • • Forum

wilfert Bass <

Kontrabass - Verstärkung

> Abnehmer

Auf diese Beiträge antworten | Zurück zur Liste | Zum neuesten Beitrag springen

Zugeordnete Kategorien: Verstärker&Bassboxen

Gerhard W. Profilseite von , 26.10.2002, 12:11:07
Kontrabass - Verstärkung
Hallo Kollegen,
Ich spiele seit ca.15 Jahren über einen Polytone
Miniprute 3 Kontrabass.Soundmäßig bin ich zufrie-
den,aber daß Teil fängt langsam an zu kränkeln
(zeitw.Verzerrung bei tiefen Tönen etc.).Da ich
nächstes Jahr meinen 50 ten feiere,wäre ein neuer
Kofferamp ein schönes u. nützliches Geschenk ?!
Neulich ist mir ein Prospekt über den AER Basscube
in die Hände geraten,deshalb meine Frage:
Hat jemand mit diesem ,im Prospekt hochgelobten
Teil schon Erfahrungen gesammelt??
Also AER - USER bitte melden!
mit bassigen Grüssen Gerhard aus Rothenburg
Stefan Boeters Profilseite von , 28.10.2002, 16:41:27
Hallo Gerhard, der AER Basscube ist sicher ein sehr guter Verstaerker, bei dem du nichts grundsaetzlich falsch machen kannst. Ob er fuer dich die optimale Wahl sein wuerde, laesst sich leider aus der Entfernung nicht sagen und haengt sehr von deiner individuellen sonstigen Ausruestung, Spielweise und Klangvorstellung ab. Nachteile des Basscube sind sein relativ hohes Gewicht und der recht stattliche Preis. Hast du dich mal bei Jonas Lohse (http://www.jazzpages.com/Doublebass/amps_D.html) nach moeglichen Alternativen umgeschaut? Wenn du es organisieren kannst, lohnt es sich fast immer, ein paar Verstaerker im direkten Vergleich zu hoeren. Stefan
Hervé Jeanne Profilseite von , 01.11.2002, 16:33:06
Hallo, ich schließe mich dem anderen Beitrag an. Ich habe den AER füe die Zeitschrift Bass Professor getestet. Es ist auf jeden Fall ein gutes Gerät dessen Sound allerdings in eine ganz andere Richtung geht als der des Polytones. Der Polytone hat ja ein mittenbetonten sound und dadurch sein typischen Druckvollen Sound. Der AER hingegen hat sehr viel tiefbass und kristallklare Höhen, also eher ein Hifi-artiger Klang (bringt bestimmt beim verwenden eines Mikros ein viel natürlicheres Klangbild). Probiere auf jeden Fall auch Acoustic Image Verstärker aus (bei World of Basses in Reutlingen oder Hamburg). ansonsten sind ja auch Gallien Krüger Verstärker nach wie vor sehr beliebt.
Grüße,
Hervé
Roland Profilseite von , 02.11.2002, 01:43:22
Hallo Gerhard, auch ich kann mich den beiden vorhergehenden Reaktionen im Prinzip anschließen. Als nüchtern kalkulierender Praktiker lasse ich mich aber hinreißen zu der Behauptung: "der Acoustic Image ist von der Relation Sound - Gewicht - Preis derzeit von keinem mir bekannten Kontrabasskabinet zu schlagen".

Den AER hiermit zu vergleichen ist aber kaum angebracht, denn der AER wiegt ca. das Doppelte, kostet auch fast das Doppelte, ist lauter da stärker ausgelegt und bietet mehr Soundvariationsmöglichkeiten. Er hat aber meiner Meinung nach keinen wirklich besseren Grundsound, klingt sehr linear eben wie eine teure Hifianlage. Der Acoustic Image ist auch recht linear, er arbeitet aber eng mit der jeweiligen Raumakustik zusammen, er ist daher unberechenbarer als der AER und man muß die Klangregelung je nach Raum z.T. erheblich anpassen, eigene Preseteinstellungen funktionieren selten überall gleich gut. Da wir aber noch im lernfähigen Alter sind meine ich dieser Gegebenheit nach kurzer Zeit Rechnung tragen zu können.

Eine gute Alternative für Dich bietet vielleicht der Baby Blue von SWR, er gehört ebenfalls wie der Polytone zu den Amps mit Charakter, d.h. er drückt jedem verstärkten Instrument zu einem gewissen Grad seinen Klangstempel auf. Viele Leute mögen das und ich meine auch zu recht. Der Baby Blue wird Deine vom Polytone her gewohnten Klänge weitgehend produzieren können, geht dann aber noch darüber hinaus und könnte für Dich eine logische Weiterentwicklung Deines Sounds ermöglichen. Leider wird er soviel ich weiß nicht mehr gebaut und Du müßtest auf alte Ladenbestände hoffen bzw. auf einen Gebrauchtkauf. Im Moment wird einer gerade bei Ebay angeboten vielleicht kannst Du kurzfristig eine Möglichkeit zum antesten organisieren und gegf. dann zuschlagen. Grüße Roland
Neuester Beitrag Michael Zadow Profilseite von , 20.02.2004, 12:04:09
Hallo Gerhard, bitte schau unbedingt bei www.zadow-electronics.de nach, bevor Du etwas Falsches kaufst!
wilfert Bass <Zurück zur Liste> Abnehmer

Nur angemeldete Benutzer dürfen Beiträge schreiben. Bitte hier einloggen: LogIn



Zuletzt aktualisiert von Besucher am 22.10.2019, 20:52:51.