GEBA-online

Gesellschaft der Bassisten in Deutschland

www.GEBA-online.de

Gesellschaft der Bassisten in Deutschland



• • • Forum

spezieller Parkettschoner gesucht <

Dexter Gordon

> KB-Verstärker für Rock 'n' Roll, Rockabilly

Auf diese Beiträge antworten | Zurück zur Liste | Zum neuesten Beitrag springen

Zugeordnete Kategorien: Jazz

denisdn Profilseite von denisdn, 14.11.2007, 21:15:09
Dexter Gordon

Hallo!

Bin gerade beim surfen auf eine interessante Geschichte gestossen: Dexter Gordon, mein Lieblingstenorist, war der Patenonkel von Lars Ullrich. Lars Ullich ist der Schlagzeuger von Metallica. Finde ich echt ne bemerkenswerte Kombination. Gehört vielleicht nicht hier ins Basserforum, aber wem soll ichs sonst erzählen? Meine Frau guckt mich immer nur komisch an wenn ich von sowas anfange....

Um vielleicht doch noch den Bassbezug herzustellen: Dexter Gordon hat auf dem Label Steeplechase eine Platte mit dem Titel "Something Different" eingespielt. Gibts auch bei itunes. Mein Geheimtipp! NHOP  spielt da unglaublich melodische Solis. Nicht nur von Dexter Gordon meine Lieblingsplatte, sondern auch von NHOP.

sargschreiner Profilseite von , 14.11.2007, 23:18:36
Aber Lars Ullrich, das ist doch dieser gedopte Radfahrer aus Ossiland, isn´t it??

Und Dexter war Patenonkel von einem wo von hinter der Mauer kam? Dann war die DDR doch nicht so Scheiße!!

Kein Wunder, dass der jetzt bei Metallicka trommeln muss, Radfahren darf er ja nicht merh........
FelixHubert Profilseite von FelixHubert, 15.11.2007, 13:53:19

Jan Ullrich war der gedopte :) Aber die Story is schon schräg...

Neuester Beitrag FrankS. Profilseite von FrankS., 15.11.2007, 19:52:41

Möglicherweise ist Jan Ullrich sogar mit dem Metallica-Lars verwand...wer weiß. Vielleicht dopen ja beide? Der Metallica-Sänger hatte jedenfalls schon ein Alkoholproblem, glaub ich zumindest.

Viel interessanter ist da eher aber die Frage, ob es bei Jazzern auch bald Dopingkontrollen gibt? Unser Heroinjunkie Charlie Parker hätte da sicher große Probleme bekommen. Aber die Jazz-Polizei ist ja eigentlich schon damit ausgelastet, nicht RealBook-gemäße Changes zu entlarven und anzuprangern. Sollen die jetzt auch noch Dopingkontrollen bei Jamsessions durchführen? Und vor allem: Gelten die zwei Bierchen vorm Gig schon als Doping? Wer will dann noch freiwillig auf einer Jamsessiong spielen...

Zurück zum Thema: Was hat Jazz mit Metallica zu tun? Kein Ahnung, aber Klassik und Metall-Musik gibts ja schon. Da ist es bestimmt nur eine Frage der Zeit, bis ein Kontrabass-Quartett mit Jazz-Metal aufwartet, so als Bass-Apocalyptica. ;-)

Nicht böse sein wegen meinem Geschwafel, ich finde Dexter Gordon und auch Apocalyptica sehr geil!

 

 

spezieller Parkettschoner gesucht <Zurück zur Liste> KB-Verstärker für Rock 'n' Roll, Rockabilly

Nur angemeldete Benutzer dürfen Beiträge schreiben. Bitte hier einloggen: LogIn



Zuletzt aktualisiert von Besucher am 06.05.2021, 13:45:50.