GEBA-online

Gesellschaft der Bassisten in Deutschland

www.GEBA-online.de

Gesellschaft der Bassisten in Deutschland



• • • Forum

Dittersdorf von Ludwig Steicher <

Velvet Compas 180 - Suit, was das nu wieda?

> Pizzicato Saiten für Framus Sperrholz Bass ?

Auf diese Beiträge antworten | Zurück zur Liste | Zum neuesten Beitrag springen

Zugeordnete Kategorien: Saiten

contrafunk Profilseite von , 10.09.2007, 11:00:55
Velvet Compas 180 - Suit, was das nu wieda?

hallo,

kennt jemand den unterschied zwischen den "normalen" orchester saiten und den "suit" saiten, die ja auch in orchesterstimmung gespielt werden? Unterscheiden die sich in ihrer Saitenstärke bzw -spannung?

Dass es ansonsten noch die Compas 180 in Solo- und auch Quintstimmung gibt ist mir klar.

auf der homepage von velvet selbst ist leider nichts zu finden.

vll kann mir jemand weiterhelfen.

vielen dank und bässte grüße

contrafunk

hervé Profilseite von , 12.09.2007, 17:49:15
SUIT heißt paasend für Solo-Stimmung und für normale Stimmung. Die ersten Compas 180 waren die Suit Saiten. Dann haben einige Leute bei Velvet den Wunsch geäußert, dass die Saiten etwas mehr Spannung haben. Deswegen haben die dann die neuen "normalen" Saiten auf den Markt gebracht, und die alten auch im Programm behalten, und mit diesem Zusatz "Suit" gekennzeichnet.
So hatte es mir Stephan Schertler erzählt, wenn ich mich richtig erinnere...
Neuester Beitrag contrafunk Profilseite von , 12.09.2007, 20:24:34
SUITable , maintenant je comprends.
wobei, ja velvet damit wirbt, dass auch die "normalen" compas 180 in solostimmung spielbar sind. aber meiner erfahrung nach löst sich dann die verbindung zwischen saite und seil.
vielen dank trotzdem!!
Dittersdorf von Ludwig Steicher <Zurück zur Liste> Pizzicato Saiten für Framus Sperrholz Bass ?

Nur angemeldete Benutzer dürfen Beiträge schreiben. Bitte hier einloggen: LogIn



Zuletzt aktualisiert von Besucher am 18.05.2021, 09:28:51.