GEBA-online

Gesellschaft der Bassisten in Deutschland

www.GEBA-online.de

Gesellschaft der Bassisten in Deutschland



• • • Forum

Kontrabass leihen in Paris <

Fingersatzbezeichnungen in Rabbath-Edition

> Bogenwechsel bei Schmerzen in der Hand?

Auf diese Beiträge antworten | Zurück zur Liste | Zum neuesten Beitrag springen

Zugeordnete Kategorien: Unterricht & Didaktik

svenbass Profilseite von svenbass, 31.03.2007, 22:30:12
Fingersatzbezeichnungen in Rabbath-Edition

Hallo,

ich habe Noten  der d-moll Cellosuite, von F. Rabbath editiert. Da stehen neben den "normalen" Fingersätzen auch noch unter den Noten so Sachen wie 1-, 2-, und manche Ziffern in den eigentlichen Fingersätzen sind eingekreist.

Kann mir jemand erklären, was das bedeutet?

Danke und Grüße

Sven

 

felixJ Profilseite von felixJ, 01.04.2007, 23:53:12

Hallo,

in Bassnoten ist mir sowas zwar noch nie untergekommen, aber in Noten für klassische Gitarre standen eingekreiste Ziffern für die zu spielende Saite: (6) für die tiefe E-Saite bis (1) für die hohe E-Saite. Bin mir aber nicht sicher, ob in Bassnoten das selbe gemeint ist.

 

Gruß

Felix

Neuester Beitrag berlinofx Profilseite von berlinofx, 24.04.2015, 13:43:03

Hallo Sven,

auch wenn deine Frage schon 8 Jahre alt ist :-)

die eingekreisten Ziffern (Fingersätze) bezeichnen Finger, die gehalten werden sollen, bis der nächste Finger seine Position erreicht hat. Durch dieses 'Abgreifen' kann man gefährliche Lagenwechsel (Shiftings) vermeiden.

Seba.

 

 

Kontrabass leihen in Paris <Zurück zur Liste> Bogenwechsel bei Schmerzen in der Hand?

Nur angemeldete Benutzer dürfen Beiträge schreiben. Bitte hier einloggen: LogIn



Zuletzt aktualisiert von Besucher am 11.12.2019, 21:50:28.