GEBA-online

Gesellschaft der Bassisten in Deutschland

www.GEBA-online.de

Gesellschaft der Bassisten in Deutschland



• • • Forum

welchen Wert??? <

Kolophonium

> orchesternoten

Auf diese Beiträge antworten | Zurück zur Liste | Zum neuesten Beitrag springen

Zugeordnete Kategorien: Kolophonium

Martin Etzel Profilseite von , 02.07.2002, 09:30:41
Kolophonium
Hallo Ihr Praktiker,
mir ist gestern ein Malheur passiert. Mein honigzähes Nyman-Kolophonium hat sich im Auto selbstständig gemacht und ist aus der Basshülle auf den Rücksitz meines 8 Monate alten Autos getropft.
Wer kann mir einen Tipp geben, wie sich das Zeug vollständig entfernen lässt??
Irmgard Meyer-Eppler Profilseite von , 02.07.2002, 14:43:19
Hallo,
Kolophonium ist ja Harz, und dasjenige Zeug, womit sich Harz entfernen lässt, ist Oranex aus dem "Spinnrad". (Allerdings habe ich es bei Polstern noch nicht versucht, aber bei Kunststoffplanen und Jeans hat es schon funktioniert.) Bloß gibt es ja leider die Spinnrad-Läden nicht mehr ... Aber vielleicht findet sich jemand, der noch Restbestände gehortet hat (wie ich zum Beispiel).
Gruß,
Irmgard Meyer-Eppler
Neuester Beitrag Martin Etzel Profilseite von , 14.07.2002, 13:48:55
Hallo,
hier mein Erfahrungsbericht:
1) Ich danke für die spontane, hilfsbereite Reaktion!
2) Erster Schritt war, mit dem Taschenmesser im kalten Zustand die dicken Brocken abzuheben und Brösel abzukehren.
3) Oranex hat mir ein Arbeitskollege mitgebracht, mit 1:70 verdünnt hat das ein passables Ergebnis erzielt.
4) Aus der Apotheke bekam ich den Tipp, mit Chloroform den Rest zu lösen. Ging ganz prima,und dank guter Lüftung hat mich das Zeug auch nicht umgehauen.
5) Zukünftig habe ich Kolophonium immer in einer zusätzliche Plastiktüte- errando discitur.
Weiterhin viel Spass an dieser Website allen Lesern und Schreibern,
Gruß Martin
welchen Wert??? <Zurück zur Liste> orchesternoten

Nur angemeldete Benutzer dürfen Beiträge schreiben. Bitte hier einloggen: LogIn



Zuletzt aktualisiert von Besucher am 11.05.2021, 07:22:20.