GEBA-online

Gesellschaft der Bassisten in Deutschland

www.GEBA-online.de

Gesellschaft der Bassisten in Deutschland



• • • Forum

Reisen mit Kontrabass und der Deutschen Bahn <

Rucksack

> iesta hülle

Auf diese Beiträge antworten | Zurück zur Liste | Zum neuesten Beitrag springen

Zugeordnete Kategorien: Transport

b-flat Profilseite von , 13.11.2006, 09:14:11
Rucksack
Moin,
sagt mal, gibt es Tragegurte (Rucksackgarnitur) für die K-Bass-Tasche auch zum Nachrüsten? Wenn ja, wo?
b-flat
Uwe Profilseite von Uwe, 13.11.2006, 17:54:48

Mein Basssack hat schon eine Rucksackgarnitur dran. Wenn ich mir ansehe, mit welchem Aufwand deren Ösen angebracht sind (Krafteinleitung über große Lederstücke, die sowohl genietet, als auch fest vernäht sind). kann ich es mir nur schwer vorstellen, daß es irgendwo eine Rucksackgarnitur zum Nachrüsten geben könnte.

Vermutlich braucht auch das Material des Sacks von vornherein eine gewisse Grundfestigkeit, damit eine Tragegarnitur daran keine Probleme bereitet.

Wenn Du darauf angewiesen bist, den Sack mit einer Garnitur zu versehen, kann ich Dir daher nur empfehlen, ein separates Tragegestell aus Lederriemen zu bauen (oder beim Sattler bauen zu lassen), das den Basssack insgesamt aufnimmt - also sozusagen einen Sack für den Basssack. Und ob diese Lösung nicht teurer wird als ein neuer Sack, den man von vornherein wegbuckeln kann, mag ich nicht entscheiden.

 

Gruß, Uwe

streichbass Profilseite von streichbass, 23.11.2006, 15:11:18
Ich habe mir mal ein "Tragegestell" aus zwei Judogürteln gemacht. Die sind auf jeden Fall stabil genug und angenehm weich zu tragen.. Das war noch bevor es die Rucksackhüllen gab. Einmal unten um den Stachel und einmal oben um den Hals schlingen. Dann unten und oben zwei "Streben" binden, Höhe je nach Körpergröße (ausprobieren). Ging eigentlich ziemlich gut.
----

Advent, Advent, ein Cello brennt! Erst eins, dann zwei, dann drei, dann neun - dann spielt der Kontrabass allein.
Wolf-Dieter Profilseite von , 24.11.2006, 09:24:10
Eine gute Adresse für die Nachrüstung mit hervorragenden Rucksack-Tragegurten, wenn man in Berlin oder in der Nähe wohnt, ist Cello-Fiedler in der Havelberger Straße 29 (www.cellofiedler.de). Man sollte allerdings keine Mail schicken, sondern den Meister Fiedler anrufen und in seine Werkstatt gehen. Ich neige allerdings zu der Ansicht, dass möglicherweise ein neues Etui die bessere und billigere Lösung ist.
Neuester Beitrag k_frohn Profilseite von , 25.11.2006, 20:49:49
Ich habe selbst Hand angelegt, hier zu sehen: http://www.andy1963.homepage.t-online.de/eubass/ --- ansonsten noch ein Tipp hier: www.lerne-jazzbass.de
Reisen mit Kontrabass und der Deutschen Bahn <Zurück zur Liste> iesta hülle

Nur angemeldete Benutzer dürfen Beiträge schreiben. Bitte hier einloggen: LogIn



Zuletzt aktualisiert von Besucher am 02.07.2024, 21:32:05.