GEBA-online

Gesellschaft der Bassisten in Deutschland

www.GEBA-online.de

Gesellschaft der Bassisten in Deutschland



• • • Forum

Amp-Frage <

yamaha bbt110s

> tipps zur restaurierung

Auf diese Beiträge antworten | Zurück zur Liste | Zum neuesten Beitrag springen

Zugeordnete Kategorien: Verstärker&Bassboxen

Bassist14 Profilseite von Bassist14, 24.04.2006, 21:49:45
yamaha bbt110s
hallo forum,

hat jemand erfahrungen mit o.g. box (300watt 1x10"+horn, bassreflex, 4 ohm) mit dem kontrabass gemacht?
die bekommt man ja gerade überall für +-130€ hinterhergeworfen.
das macht mich neugierig.

es freut sich auf antworten
bassist14
Christian Klein Profilseite von , 02.05.2006, 13:11:45
(Aus Zeitmangel nur ein paar knappe Worte ;-)

Hab sie geordert, 2-Minuten-Kurztest:

Solide gebaut, Klang ok.
Wegen des regelbaren Tweeters als Allround-Box geeignet.

Persönliches Fazit - Vergleich zur Markbass-Combo (Mini CMD 121P):
Bei fast baugleichen Dimensionen um satte 2 kg mehr Gewicht,
dafür nur 250 Watt (und kein "eingebautes 400-Watt-Top" ;-)

Als Zweitbox (Basis-Verbreiterung) wegen des Gewichtes nur
in Notfällen - z.B. Gagen-Explosion - verlockend.

Als stationäre Box mit Allround-Eigenschaften in dieser Preisklasse ein Schnäppchen.
Bassist14 Profilseite von Bassist14, 04.05.2006, 13:20:09
Hallo Christian,

danke für deine antwort.
habe jetzt auch eine bestellt...quasi "blind"...aber für den preis von einem satz saiten - was kann man da falsch machen?

bericht folgt

viele grüße
bassist14
Neuester Beitrag Bassist14 Profilseite von Bassist14, 10.05.2006, 14:12:38
so, nun hab ich auch eine. seit 2 stunden.

erster eindruck:
klingt mit realist/wilson+obligatos, spiros/fullcircle + fender jazzbass über markbass lmkf1 (klangregelung fast flat)richtig gut. kein speziell feststellbarer eigensound. genug bässe, mitten drücken klar und sauber, der (regelbare)tweeter stört nicht (rauscht wenn man nah dran ist, wird im livebetrieb aber nicht auffallen denk ich.) und tut was er tun soll.
wenns lauter sein soll gehts besser wenn man die bässe ein bischen rausnimmt. (ok, wohnzimmer-test, erster live-einsatz am nä. mittwoch)

gewicht ist noch ok, der (einzige) griff ist ganz gut balanciert angebracht. wegen der geringen größe ganz gut zu tragen, ohne daß das teil immer gegen die knie drückt.
verarbeitung ist gut.

preis/leistungsverhältnis sehr ok.

grüße
bassist14
Amp-Frage <Zurück zur Liste> tipps zur restaurierung

Nur angemeldete Benutzer dürfen Beiträge schreiben. Bitte hier einloggen: LogIn



Zuletzt aktualisiert von Besucher am 09.05.2021, 20:32:08.