GEBA-online

Gesellschaft der Bassisten in Deutschland

www.GEBA-online.de

Gesellschaft der Bassisten in Deutschland



• • • Forum

Saitenansprache <

E-Saite beim Darmsatz blank oder umsponnen?

> Kinder-Kontrabässe

Auf diese Beiträge antworten | Zurück zur Liste | Zum neuesten Beitrag springen

Zugeordnete Kategorien: Saiten

herby Profilseite von , 05.02.2006, 02:19:16
E-Saite beim Darmsatz blank oder umsponnen?
Experimentiere schon lange mit Darmsaiten für Rockabilly-Slap, bin zwar tonal nicht immer 100% zufrieden, habe aber mittlerweile festgestellt, dass Darmsaite nicht gleich Darmsaite ist...unterschiedliche Hersteller, deren Saiten auch sehr unterschiedlich klingen, zudem gibt`s da die sehr elastischen(für Slap zu empfehlen) florentiner Saiten und die herkömmlichen. Meine Frage ist jetzt aber die, welche E-Saite wird von den meisten bevorzugt?? Gibt ja die ummantelte, die mehr "Punch" hat(aber etwas aus dem Klangbild fällt) oder die blanke E-Saite,die sehr dick ist, nicht so kräftig tief klingt, wie es sein sollte, aber besser ins Klangbild passt,da aus purem Darm, wie die anderen 3 Saiten. Wie ist die Meinung hier, was ist eher zu empfehlen??
Andre Profilseite von Andre, 07.02.2006, 13:06:05
Hallo Herby,

Du bist immer am probieren was?

Hast Du schon mal von LaBella eine E Saite aus Darm mit Nylon umsponnen probiert vielleicht ist das deine Lösung?

Besten Gruß

Andre!
herby Profilseite von , 07.02.2006, 14:22:35
Nee....hab die von Labella noch nicht versucht(wäre `ne Sünde wert).Aber am probieren bin ich in der Tat permanent...ist halt unglaublich schwer, `ne gute Slapper-Saite zu finden, die sich Stunden ohne Schmerzen slappen läßt, einen guten Klick und ebenso'nen guten Ton hat. Bei den Rotos hat die E-Saite zuwenig "Punch", LaBella Supernils fressen über E und A das Hartholzgriffbrett weg(klingen auch nicht so dolle), Spirocore Stahl sind viel zu hart,Innovation Rockabillies klingen wie Gummi...... Finde ehrlich gesagt Prestos oder Darm am besten. Bei dem Darmsatz, den ich auf einem Bass jetzt spiele, habe ich jetzt `ne Kupfer ummantelte E-Saite drauf, das ist bisher das beste ,was ich in Darm an E-Saiten getestet hab(guter Punch,lockere Spannung) und fügt sich vom "Tension-Verhalten" optimal in den blanken Darm-Satz ein.
Neuester Beitrag streichbass Profilseite von streichbass, 08.02.2006, 21:31:15
Ich mach zwar kein Rockabilly, spiele aber schon seit 1993 Darm, als Barockmusiker. Also hauptsächlich mit Bogen.
Seit 9 Jahren habe ich nun auch eine Blankdarm-E-Saite, dai relativ dick ist. (45) Sie ist von Aquila aus Italien.
Gestrichen klingt die wunderbar, ich würde nie wieder etwas anderes spielen wollen, da unten. Aber Pizzicato spielen ist damit echt eine Herausforderung.
Slappen geht prima, du hast dann aber fast nur Geräusch und kaum Ton. Aber sie ist sehr weich und sicher schmerzfrei zu spielen.

Meine nächsten Blankdarm A- und E-Saiten werde ich bei Efrano bestellen.
Saitenansprache <Zurück zur Liste> Kinder-Kontrabässe

Nur angemeldete Benutzer dürfen Beiträge schreiben. Bitte hier einloggen: LogIn



Zuletzt aktualisiert von Besucher am 06.05.2021, 13:45:50.