GEBA-online

Gesellschaft der Bassisten in Deutschland

www.GEBA-online.de

Gesellschaft der Bassisten in Deutschland



• • • Forum

Jay Anderson <

steg erhöhen

> Baß verschicken

Auf diese Beiträge antworten | Zurück zur Liste | Zum neuesten Beitrag springen

Zugeordnete Kategorien: Steg

mirco Profilseite von , 27.11.2005, 18:32:06
steg erhöhen
hey servus !

ich habe schon gesehen, dass einige bassisten im winter feine holzplättchen unter die stegfüsse montieren, um der niedrigeren saitenlage entgegen zu wirken. Meine frage: ist das eine gute idee ? und was nimmt man da am besten für holz ?

danke lg mirco
Bassist14 Profilseite von Bassist14, 27.11.2005, 19:30:18
hallo mirco, ich finde es ist eine gute idee. hab ich teilweise auch. am besten geht dünnes furnierholz, gibts z.b. beim geigenbauer. ansonsten empfehle ich den einbau einer höhenverstellung in den steg. habe ich bei einigen einstrumenten und bin sehr zufrieden. am besten finde ich dieses produkt: http://www.moser-klangwerkstatt.com/ läuft wie ein schweizer uhrwerk, keinerlei klangverlust, verstellbar auch bei voller saitenspannung grüße bassist14
Bassist14 Profilseite von Bassist14, 27.11.2005, 19:48:24
nachtrag:
mit "hab ich teilweise auch" meinte ich : habe sowas an einem bass installiert, und nicht : "habe teilweise auch gute ideen"... ;-)
grüße
bassist14
Christian Klein Profilseite von , 28.11.2005, 00:14:38
Ach so, du wolltest sagen, du hast gute Ideen an deinem Bass installiert!

Ernst beiseite:
Abgesehen von verschieden starken, kleineren Platten in Baumärkten habe ich - da es die gewünschte Materialstärke nicht gab - auch schon mal ein Winkel-Holzlineal zerschnitten ...

Da auch mein Geigenbauer solche Plättchen (im Rahmen einer Reparatur gratis) angefertigt hat, besitze ich nun eine Sammlung, die jedem meiner Instrumente in jeder Jahreszeit und Lebens- (Saiten-)Lage gerecht wird.
mirco Profilseite von , 28.11.2005, 00:50:45
erst mal danke sehr für eure reaktionen. nun was für ein holzart ist da am besten geeignet ?
bigintelligence Profilseite von bigintelligence, 28.11.2005, 09:39:02
Ich würde Ahornfurnier (gleiches Material wie der Steg) nehmen, damit kann man auch z.B. einen Shadow oder Underwood Pickup in die Stegflügel einpassen, falls die mal zu groß geraten sein sollten.
Neuester Beitrag Frank W Profilseite von , 01.12.2005, 14:52:44
Hi,
spiele auch mit der Moser Patentmechanik. Einfach super!!!
Frank
Jay Anderson <Zurück zur Liste> Baß verschicken

Nur angemeldete Benutzer dürfen Beiträge schreiben. Bitte hier einloggen: LogIn



Zuletzt aktualisiert von Besucher am 06.05.2021, 13:45:50.