GEBA-online

Gesellschaft der Bassisten in Deutschland

www.GEBA-online.de

Gesellschaft der Bassisten in Deutschland



• • • Forum

Allgemeine Saiteninformationen <

Saitenwechsel

> Thomastik Spirocore Light

Auf diese Beiträge antworten | Zurück zur Liste | Zum neuesten Beitrag springen

Zugeordnete Kategorien: Saiten

kontrakroet Profilseite von , 10.10.2005, 21:09:46
Saitenwechsel
Hallo,

habt ihr Tipps wie beim Saitenwechsel am besten vorzugehen ist? Am meisten Probleme hab ich mit den Wicklungen in den Wirbel/Mechaniken. Gibt es Bilder wie Schritt für Schritt am besten vorzugehen ist?
Nützliche Werkzeuge und Tricks?
Gruß,Alwin
philipp_ Profilseite von , 11.10.2005, 11:54:08
ich versuche das wenns geht zu zweit zu machen... dann kann einer den bass sicher festhalten und der andere kann die saiten erst unten einfädeln (immer nur eine auswechseln, nie alle gleichzeitig ab) und dann mit leichtem zug die anderen oben auf die mechaniken ziehen, es ist dabei enorm wichtig die saiten unter leichter spannung auf die wirbel "aufzuziehen" nicht einfach aufwickeln, dann siehts aus wie hund.... die überstände kann man super mit nem selbstgebauten werkzeug immer wieder rauspuhlen, damit die sich nicht mit aufwickeln, dazu einfach nen alten piekser (keine ahnung wie die wirklich heissen) zu nem haken hämmern :)
ausserdem ist es natürlich hilfreich wenn man in einer reihenfolge vorgeht bei der man nicht eine saite unter einer bereits gespannten aufziehen muss...
weiterhin bitte beachten das die saiten schön grade vom obersattel zum wirbel laufen und sich nicht überkreuzen.... bleistift ist auch äusserst hilfreich um reibung in den kerben oben und unten zu vermeiden die schnell zum frühzeitigen ende der saiten führen :)

frohes gelingen
philipp
AlexderK Profilseite von AlexderK, 11.10.2005, 14:50:07
fast scho alles gesagt, obwohls allein ja auch geht.

Wickel immer möglichst viel auf die Wirbel, und beginn beim loch in der mitte. Von da aus wickelst du dann richtung Wirbelkasten (also nach außen). Verteilt die spannung besser, muss aber beim bass nich unbedingt sein.

und wirklich immer nur eine austauschen!

Bleistift in die Kerben schmieren is wirklich ein heißer tipp....


Alex
alex-jamaine Profilseite von , 14.10.2005, 16:59:30
...weiterhin ist eine Saitenkurbel zu empfehlen, um Sehnenscheidenentzündungen in der linken Hand vorzubeugen. Kostet nicht die Welt. ...vielleicht auch schauen, dass der Steg nicht zu sehr Richtung Griffbrett kippt, also immer senkrecht aufrichten...

alex
Neuester Beitrag Jean Profilseite von J-O, 14.10.2005, 17:27:53
mein tipp: bass aufs bett legen, wenn mans alleine macht, enorm sinnig!
Allgemeine Saiteninformationen <Zurück zur Liste> Thomastik Spirocore Light

Nur angemeldete Benutzer dürfen Beiträge schreiben. Bitte hier einloggen: LogIn



Zuletzt aktualisiert von Besucher am 15.01.2022, 16:27:12.