GEBA-online

Gesellschaft der Bassisten in Deutschland

www.GEBA-online.de

Gesellschaft der Bassisten in Deutschland



• • • Forum

Saitenlänge <

Tomastik Spirocore "weich"

> Thomastik Spirocore Solo

Auf diese Beiträge antworten | Zurück zur Liste | Zum neuesten Beitrag springen

Zugeordnete Kategorien: Saiten - Pizzikato & Slappen

Hermann Lücking Profilseite von , 11.09.2005, 17:00:37
Tomastik Spirocore "weich"
Hallo Freaks, hat jemand Erfahrung mit Tomastik Spirocore "weich"-Saiten. Könnte man diese Saiten auch zum Slappen benutzen?? Der Jazzsound ist wohl sehr gut und sie sollen sehr weich sein. Für Erfahrungen und Tipps bin ich sehr dankbar.
philipp_ Profilseite von , 11.09.2005, 18:07:32
spirocore weich sind nicht weich....
spirocore gibt es in medium und weich, beide sorten sind im vergleich zu anderen stahlsaiten sehr hart, klanglich aber sehr gut im jazzsound, fürs slappen sind die vermutlich ungeignet, aber da ich nich slappe is das mehr geraten ;)

mfg
philipp
Neuester Beitrag Zomas Profilseite von Zomas, 11.09.2005, 18:42:46
Hallo,ich spiele mit den Spirocore in medium und kann dir sagen das ich sie zum slappen gut finde.
Die weichen sollen sich auch gut eignen.
Habe ich aber selber noch nicht ausprobiert.
Das einzige ist das sie am Anfang sehr drahtig klingen wenn sie aber erstmal eingespielt sind läßt das nach und du hast einen wie ich finde guten Sound.
Ich könnte dir aber auch noch die Jargar Saiten in medium empfehlen die haben eine niedrigere Saitenspannung und eignen sich auch sehr gut zum slappen.Natürlich müssen alle neuen Saiten erstmal eingespielt werden bis sie richtig klingen.Am Anfang hören sich fast alle Saiten(Stahlsaiten)besch... an.
Saitenlänge <Zurück zur Liste> Thomastik Spirocore Solo

Nur angemeldete Benutzer dürfen Beiträge schreiben. Bitte hier einloggen: LogIn



Zuletzt aktualisiert von Besucher am 22.01.2022, 20:02:53.