GEBA-online

Gesellschaft der Bassisten in Deutschland

www.GEBA-online.de

Gesellschaft der Bassisten in Deutschland



• • • Forum

Amp-Suche <

Das Fingersatz-Würfelspiel

> What Are You Practising

Auf diese Beiträge antworten | Zurück zur Liste | Zum neuesten Beitrag springen

Zugeordnete Kategorien: Üben

KlausHörberg Profilseite von KlausHörberg, 06.07.2020, 18:44:29
Das Fingersatz-Würfelspiel
Inspiriert von merkwürdigen Fingersätzen in gebrauchten Noten ( bis man dann merkt, dass da wohl ein wienerlich Gestimmter oder gar ein Stachelbratscher am Werk war.... ) zur Auflockerung beim Üben oder im Unterricht:
Einen Ton aussuchen, würfeln 1-5 Fingersatzbezeichnung wie am Klavier, bei 6 nochmal würfeln oder als Joker falls möglich die leere Saite. Wenn der Ton auf mehreren Saiten vorkommt auch würfeln auf welcher. Steigerung: Tonleitern und ganze Stücke erwürfeln. Aufpassen, dass der Bass nicht umfällt, wenn man noch keine Übung mit dem Daumen in der halben Lage hat.
Challenge: wer erwürfelt den exotischten Fingersatz für eine tiefe C-Dur Tonleiter.
Viel Spaß :-)
Ste-Fan Profilseite von Ste-Fan, 06.07.2020, 23:56:02

MUHARRHARR, Stachelbratscher war mir neu! Schön, schön... Aber jetzt mal Ernst by Saite: Dich muss es ja echt erwischt haben?! Lese ich da zwischen den Zeilen noch mehr, als nur Ironie? Welches konkrete Werk mit welchem Fingerstaz hat es dir denn angetan? Das Gefühl, das mich beim Lesen deiner Zeilen beschleicht, habe ich sonst nur bei Aushilfsjobfingersatzentschlüsselungen...

KlausHörberg Profilseite von KlausHörberg, 07.07.2020, 08:16:30
Konkret sag ich da lieber nichts, da gäbe es zu viele Beispiele auch in gedruckten Ausgaben und leider auch Bass-Schulen....

Beim Fingersatz einfach kurz nachdenken:

- muss ich den unbedingt in die Noten schreiben, wenn auch noch andere Kollegen daraus spielen sollen?
- ist er ergonomisch sinnvoll (ahc auf der G-Saite 144 schiebt die Hand zusammen, 124 streckt sie...)
- macht eine leere Saite zwischendrin oder als Abschlusston Sinn, wenn ich die restlichen Töne vibriere?
- macht ein Flageolett Sinn (das A im 1.Satz Dittersdorf wird oft eher optisch wahrgenommen, dabei ist es ein Zielton, der besonders betont werden sollte. Oktavflageoletts werden auch gerne genommen, und dann wundert man sich, warum der Ton danach nix wird - wenn ich vom festen Boden auf eine Bank springen möchte, dann klappt das, wenn ich von einer Eisplatte aus losspringe...dann viel Glück)
Ste-Fan Profilseite von Ste-Fan, 07.07.2020, 08:55:39

Endlich mal wieder was los hier! Und es sind alles Sachen, die man ja wohl auch mal wieder wird sagen dürfen! Wie sang schon damals "The Police": Truth Hits Everybody! Es sind ja alles nur rhetorische Spielgelstriche, von daher erübrigen sich jegliche Kommentare zu den aufgeworfenen Fragen. Bezüglich meines Simandl-Traumas muss dann aber doch mal nachgefragt sein dürfen zu der 124-Geschichte auf der G-Saite: Ist das nicht der traditionelle Lagenwechsel von der 1. in die 2. Lage? Und was ist mit 134?

Neuester Beitrag KlausHörberg Profilseite von KlausHörberg, 07.07.2020, 17:42:30
124 ist klar. 134 mag ich nicht, kann aber im Ausnahmefall was bringen, oder wenn man Riesenhände bzw. einen Minibass hat.

Vorhin wieder drüber gestolpert, in einer Kontrabass-Schule (der Autor lebt noch, deswegen sag ich jetzt keinen Namen): es wird der Lagenwechsel halbe/erste Lage erklärt. Dann kommen die ersten Stücke dazu, E-Dur. H A Gis A Pause H: 41114 . Immerhin konsequent bei allen vergleichbaren Stellen...
Briggiperle Profilseite von Briggiperle, 07.07.2020, 16:40:20

Ziemlich cooles Spiel. sollte ich mal mit meinen schülern ausprobieren. 

KlausHörberg Profilseite von KlausHörberg, 07.07.2020, 17:36:00
Mach das. Für Anfänger aber auf die drei üblichen Greiffinger beschränken. Macht definitiv Spaß und erweitert den Horizont.
Geht übrigens auch:
-ab oder auf
-Dynamik (1=pp bis 6=ff)
-Akzente
-Bogenstelle (1=Frosch bis 6=Spitze)

Und schon merken die Schülerchens garnicht mehr, wie fleißig sie Tonleitern üben :-)
Amp-Suche <Zurück zur Liste> What Are You Practising

Nur angemeldete Benutzer dürfen Beiträge schreiben. Bitte hier einloggen: LogIn



Zuletzt aktualisiert von Besucher am 25.10.2020, 14:27:42.