GEBA-online

Gesellschaft der Bassisten in Deutschland

www.GEBA-online.de

Gesellschaft der Bassisten in Deutschland



• • • Forum

Saiten runternehmen und wieder aufziehen? <

Darmsaiten abmachen und neu aufziehen?

> Innovation Rockabilly Saiten

Auf diese Beiträge antworten | Zurück zur Liste | Zum neuesten Beitrag springen

Zugeordnete Kategorien: Saiten

Jörn Profilseite von , 30.06.2005, 15:03:03
Darmsaiten abmachen und neu aufziehen?
Liebe Kollegen,

kann man ohne Probleme Darmsaiten abspannen und auf einen anderen Baß aufziehen? Ich habe gehört, daß dies bei manchen Kunststoff-Saiten, z.B. den Obligatos, wohl zum Verlust einer gleichmäßigen Spannung, Tonreinheit etc. führt.

Vielen Dank

Jörn
Herbert Profilseite von Herbert, 30.06.2005, 16:26:44
Das ist bei Darmsaiten überhaupt kein Problem.Ich hab Darmsaiten auf meinem Bass bestimmt schon 10-15Mal runter gehabt und alles mögliche probiert, das hat den Saiten nie geschadet.
Bei den obligatos solltest das nicht zu oft machen, die leiden echt drunter....
blondie Profilseite von , 01.07.2005, 09:19:21
Eigentlich wollte ich gerade meine Obligatos und einen Satz the jazzer von Pirastro einmal die Runde auf alle meine vier Bässe aufziehen um zu vergleichen, wo welche am besten klingen??? Was passiert denn da, beim erneuten aufziehen bzw. wie sehr schadet das denn den Saiten???
Neuester Beitrag pff^^ Profilseite von , 01.07.2005, 17:47:51
Bei Kunststoffsaiten sollte man auch aufpassen, dass der Knickpunkt am Stek nicht zu oft variiert. Wenn man die Saiten zwischen Bässen mit geringfügig anderer Mensur oder Stek-Saitenhalter-Abstand wechselt, kann es dadurch auch zu Tonverlust kommen.

Ein weiterer wichtiger Punkt ist, dass man die Saiten am Bass nicht zu oft nacheinander wechseln sollte, weil sich die Verhältnisse der Kräfte, die im Bass aufeinander wirken, sonst zu oft wechseln und Schäden hinterlassen können.
Es gibt Leute die reden dabei von Tagen, andere aber von Wochen. Der Zeitraum, den man dem Bass zum erholen lassen sollte, hängt auch immer vom Instrument ab. Bei einem vollgesperrten Bass macht es z.B. weniger aus, als bei einem alten vollmaßiven, der schon bei geringen Luftfeuchtigkeitsänderungen zu spinnen anfängt.
Saiten runternehmen und wieder aufziehen? <Zurück zur Liste> Innovation Rockabilly Saiten

Nur angemeldete Benutzer dürfen Beiträge schreiben. Bitte hier einloggen: LogIn



Zuletzt aktualisiert von Besucher am 22.01.2022, 20:02:53.