GEBA-online

Gesellschaft der Bassisten in Deutschland

www.GEBA-online.de

Gesellschaft der Bassisten in Deutschland



• • • Forum

Wer besitzt einen Yamaha SLB200 (NRW)? <

Weitermachen nach 2 Monaten Pause

> Hilfe?! Bassist gesucht! (Kontrabass, E-Bass, Bassgitarre)

Auf diese Beiträge antworten | Zurück zur Liste | Zum neuesten Beitrag springen

ctrlzjones Profilseite von ctrlzjones, 29.01.2017, 22:51:14
Weitermachen nach 2 Monaten Pause

Erst war der Bass kaputt und dann hatte ich eine fürchterliche Grippe, die ich dann GottAlleineWeissWie dann doch überlebte, und jetzt ist alles wieder gut und nach eben zwei Monaten Pause fange ich wieder an zu spielen. 

So eine lange Pause hatte ich den letzten 10 Jahren nicht zu verdauen. Es will nicht dort weitergehen wo es mal war ... Die Hornhäute sind verblichen und nach 10 Minuten tut alles so weh wie damals am Baggersee ... 

Also die Frage ist: was macht ihr alle so, um wieder in Form zu kommen. Nur pizicato, ohne Säge. 

Was ich nach einer Woche rausgefunden habe ist: kleine Intervalle. 5 Minuten spielen, fünf Minuten was anderes machen (Klavier, zum Beispiel), dann wieder zurück und so kom ich mittlerweile auf 1h; mit dem Plus dass das erlaubt bewusster mit den spielerischen Ticks umzugehen, die sich über die Zeit eingeschlichen haben. 

Aber vielleicht hat das oder Ähnliches ja schon jemand durchgestanden und weiss irgendwelche Patentrezepte (ausser der kleinen Intervalle) die mir und meiner Ungeduld helfen schneller voranzukommen, und da weiterzumachen wo es mal war?

Albbass Profilseite von Albbass, 30.01.2017, 00:34:29

Hallo,

ganz einfach: Tonleitern spielen, möglichst über 3 Oktaven, gaaaaanz langsam, ohne vibrato, viel Druck auf der linken Hand, anfangen mit F-Dur, dann G-Dur, dann E--Dur, zuerst ziemlich laut, dann immer leiser, wenn es gut läuft, Terz-Tonleitern, 2-gebunden, 4-gebunden, und wenn die Finger schmerzen: Pause, Tee/Kaffe trinken, dann weitermachen ca. 30 Minuten, das ganze 3 mal am Tag.

Du wirst sehen, es dauert keine 2 Tage und Du bist wieder fit!!!!

Viel Spass.

ctrlzjones Profilseite von ctrlzjones, 16.02.2017, 22:47:01

Schön wär's ja schon ...

Ich hab jetzt 3 Wochen lang versucht meine Routine wieder herzustellen; die Fingerkuppen der linken Hand wollen einfach nicht länger als eine Stunde durchgehend mitmachen. 

Was ich dabei lerne ist: mich endlich mal richtig zu entspannen und den Kraftaufwand beim Runterdrücken soweit es geht zu minimalisieren ... Das hilft dann schon weiter, auch für den rechten Groove ... 

Nur bei Stress, schnellen Beats & anderen Komplikation knicke ich wieder ein und der Körper versucht per AutoPilot technische und musikalische Schwierigkeiten mit Gewalt zu lösen ... Vielleicht sollte ich doch mal mit meinem Therapeuten darüber reden ... aber ach, was versteht der schon vom BassSpielen ... Oder ich nehme doch mal die weichen Saiten, und lege tiefer und verzichte auf den Booooom. Nur tut das mindestens genauso weh.

 

 

Ricci Profilseite von Ricci, 13.02.2017, 15:30:07

Stimmt! Die gute Nachricht ist: man ist schnell nicht mehr fit aber dafür auch relativ schnell wieder fit (gilt auch im Sport).
Man muss sich nur langsam und beharrlich wieder rauftrainieren.

Viel Glück
Ricci

Neuester Beitrag ctrlzjones Profilseite von ctrlzjones, 16.02.2017, 23:07:59

Relativ schnell ist relativ langsam ... 

Beim Laufen kenn ich das. Aber Hornhäute & NervenEnden funktionieren offenbar anders als Muskeln. Da werde ich mich wohl durchkauen müssen ...

Jetzt frage ich mich nur, ob es Sachen gibt, die man praktizieren kann, wenn man weg vom Bass ist, die einem den Wiedereinstieg erleichtern und versüssen ... Als ich das letze Mal eine kleinere Pause hatte (so ein, zwei Wochen), zum Beispiel, hab ich die linken Fingerkuppen ein paar Mal am Tag für ein paar Minuten an einer Tischkante auf und ab gerieben. Das hatte schon geholfen, für deren Bestand. 

 

Wer besitzt einen Yamaha SLB200 (NRW)? <Zurück zur Liste> Hilfe?! Bassist gesucht! (Kontrabass, E-Bass, Bassgitarre)

Nur angemeldete Benutzer dürfen Beiträge schreiben. Bitte hier einloggen: LogIn



Zuletzt aktualisiert von Besucher am 04.08.2021, 13:02:17.