GEBA-online

Gesellschaft der Bassisten in Deutschland

www.GEBA-online.de

Gesellschaft der Bassisten in Deutschland



• • • Forum

Welche Saiten sind das? <

Risse in Hornhaut

> RCF HD 10

Auf diese Beiträge antworten | Zurück zur Liste | Zum neuesten Beitrag springen

Kontrabassjuli Profilseite von Kontrabassjuli, 31.12.2016, 02:39:14
Risse in Hornhaut

Hallo liebe Bassisten,

bei mir ist neuerdings ein Problem aufgetreten, was bisher nie da war. Bei meinem linken Daumen hat sich leider ein Riss in der Hornhaut aufgetan, wo der Daumen in der Daumenlage aufliegt. Da ich mein Instrument studiere, übe ich sehr viel und kann leider auch nicht pausieren. Zusätzlich sind nun gerade Weihnachtsferien und ich kann meine  Prof nicht nach einem Ratschlag fragen. Hat jemand vielleicht einen Tipp, das Problem schnell wieder in den Griff zu bekommen? In anderen allgemeinen Foren habe ich etwas von Sekundenkleber gelesen, bin aber nicht wirklich überzeugt..

Viele Grüße!.

 

 

 

Uli Profilseite von Uli, 31.12.2016, 12:02:56

Ich denke, Sekundenkleber ist gesundheitsschädlich, wenn nicht gar giftig, -aber: Auf den ganz normalen, gelb/schwarzen UHU Tuben stand früher drauf: Verschließt kleine Wunden!

leftenant Profilseite von leftenant, 31.12.2016, 18:40:54

Hallo,

ich benutzte in so einem Fall immer das Draco Kinesio Tape, gibts in jeder Apotheke.

Hab damit auch schon Auftritte bestritten, daß Spielgefühl leider zwar etwas, aber immer

noch weniger als bei anderen Pflastern und Klebebändern, die sich zudem nach kurzer

Spielzeit aufrollen. Das Draco Tape hält sehr gut und ist 5cm breit, da passiert das nicht.

Guten Rutsch!

Neuester Beitrag akustikbass Profilseite von akustikbass, 01.01.2017, 22:26:39

hallo zusammen, ich verwende im winter hirschtalk, gibt es in der apotheke.

grüsse stefan

 

Welche Saiten sind das? <Zurück zur Liste> RCF HD 10

Nur angemeldete Benutzer dürfen Beiträge schreiben. Bitte hier einloggen: LogIn



Zuletzt aktualisiert von Besucher am 29.11.2021, 13:45:05.