GEBA-online

Gesellschaft der Bassisten in Deutschland

www.GEBA-online.de

Gesellschaft der Bassisten in Deutschland



• • • Forum

Wer kennt den Polytonal pickup <

Welcher Tonabnehmer ist das?

> Aufnehmen mit dem iPhone/iPad

Auf diese Beiträge antworten | Zurück zur Liste | Zum neuesten Beitrag springen

Zugeordnete Kategorien: Pickup & Mikrofon

Drahnreb Profilseite von Drahnreb, 14.04.2016, 20:38:32
Welcher Tonabnehmer ist das?

Hallo,

kann mir hier vielleicht jemand sagen um welchen Tonabnehmer es sich hier handelt? War bei einem gekauften Kontrabass installiert. Vielleicht gibt die Bezeichnung "R4041" Auskunft über den Hersteller? Ich hab leider dazu nichts im Netz gefunden. Vielen Dank für eure Hilfe!

DSC_0246

DSC_0245

jlohse Profilseite von jlohse, 14.04.2016, 21:16:35

Das dürfte ein frühes Modell des Realist sein (Hersteller David Gage, NYC).

 

Drahnreb Profilseite von Drahnreb, 16.04.2016, 11:49:12

Ja, an den Hersteller hab ich auch schon gedacht. Es steht leider absolut nichts auf dem Tonabnehmer drauf, außer "R4041" wobei diese Bezeichnung auch auf die Steckverbindung hindeuten kann. Vielen Dank auf jeden Fall für den Hinweis.

jlohse Profilseite von jlohse, 16.04.2016, 12:02:54

nein, das ist die Seriennummer des Pickups. Bei den aktuellen Realists ist die auf die mit dem Kabel verschweißten Buchse aufgelasert.

Drahnreb Profilseite von Drahnreb, 16.04.2016, 12:14:44

 

super! Danke für die Infos. Einen Wert wird dieser Tonabnehmer nicht mehr haben oder? Den kann ich getrost entsorgen...
jlohse Profilseite von jlohse, 16.04.2016, 12:24:44

Die Buchse ist eine hochwertige von Switchcraft, die hat noch einen Materialwert von ein paar Euro. Lohnt sich durchaus aufzuheben, als Ersatzteil oder so.

jazzfreak Profilseite von jazzfreak, 17.04.2016, 09:26:58

Warum entsorgen ?

Kann doch sein, dass er funktioniert, ansonsten nachsehen, ob die Lötstellen in Ordnung sind, ggfs. eine neue Buchse anlöten.... 

jlohse Profilseite von jlohse, 17.04.2016, 13:40:00

naja, die Buchse ist nun ausgerechnet das, was auf dem Bild noch am intaktesten aussieht – die würde ich da gerade nicht tauschen.

Drahnreb Profilseite von Drahnreb, 17.04.2016, 22:24:57

 

Er funktioniert noch Allerdings ist der Sound sind sehr berauschend.
jazzfreak Profilseite von jazzfreak, 17.04.2016, 22:09:16

einfach ausprobieren, würde ich sagen...

Drahnreb Profilseite von Drahnreb, 17.04.2016, 22:24:00

 

der Tonabnehmer funktioniert. Allerdings ist beim Piezotonabnehmer (also bei der Platte) eine erhabene Stelle die dauernd auf die Decke drückt. Entweder ist der nicht sauber verarbeitet oder da ist irgendetwas reingekommen. Ich hab jetzt den Realist life line drauf. Der gefällt mir vom sound her schon viel besser als der. :)
Neuester Beitrag midioma Profilseite von midioma, 18.04.2016, 00:31:44

Das mit der erhabenen Stelle ist (leider) normal beim Realist mit Kupferfolie. Das ist also völlig in Ordnung. Da haben sich schon so einige Bassisten beschwert dass das Abdrücke auf der Decke hinterläßt. Daher gibt es jetzt den Realist Wood, bei dem das nicht mehr passiert.

Dass der Realist nicht jedermanns und jedes Basses Tonabnehmer ist, steht auf einem anderen Blatt. Den Lifeline finde ich aber auch nicht so toll, ist mir klanglich zu dunkel.

Puck Profilseite von Puck, 17.04.2016, 23:36:18

Nicht entsorgen bitte, lieber mir schicken :)

Wer kennt den Polytonal pickup <Zurück zur Liste> Aufnehmen mit dem iPhone/iPad

Nur angemeldete Benutzer dürfen Beiträge schreiben. Bitte hier einloggen: LogIn



Zuletzt aktualisiert von Besucher am 21.08.2019, 21:20:00.