GEBA-online

Gesellschaft der Bassisten in Deutschland

www.GEBA-online.de

Gesellschaft der Bassisten in Deutschland



• • • Forum

Kontrabassverstärker <

Acoustic Image Contra, Coda oder Corus...

> Erfahrungen mit Zadow Electronics Pickup

Auf diese Beiträge antworten | Zurück zur Liste | Zum neuesten Beitrag springen

AlZwi Profilseite von AlZwi, 01.07.2013, 20:31:34
Acoustic Image Contra, Coda oder Corus...

wer hat die 3 schon mal im Vergleich getestet und kann bezüglich den Sound Unterschieden, und den Vor und Nachteilen was berichten.

leftenant Profilseite von leftenant, 02.07.2013, 22:08:55

Hallo AlZwi,

der Corus ist laut Hersteller für Gitarristen und Pianisten konzipiert.

Der Coda hat 2 Känale, Effekte und mehr Leistung als der Contra der wiederum nur 1 Kanal und keine

Effekte hat, vom  Sound konnte ich keinen Unterschied feststellen.

In der Praxis fand ich das Downfiringsystem nicht überzeugend, in vielen Räumlichkeiten hatte ich Gebrummel

und Feedbackprobleme

Den Clarus dagegen find ich klasse, er ist praktisch der Coda als Topteil, ´ne gute Box dazu und man hat

einen recht natürlichen Kontrabasssound.

Schönen Gruß

 

AlZwi Profilseite von AlZwi, 07.07.2013, 10:05:42

Vielen Dank für Deine Infos. Habe das jetzt schon von einigen AI Combo Besitzern gehört, das sie mit dem System eher Probleme in bestimmten Räumlichkeiten haben. Werde mich deshalb gegen diesen Combo entscheiden ... 

midioma Profilseite von midioma, 07.07.2013, 18:48:56

Der deutsche Zadow soll, obwohl ähnlich konstruiert, da deutlich besser sein. 

Ich bin mit meinem Genz Benz Shuttle 3.0-10T recht zufrieden. Sehr leicht, Verstärker abnehmbar, semi-parameterische Mitten, aber nur ein Kanal + Line in. Ganz unten ist die Box ein wenig schwach, merkt man aber in der Combo oder Big Band nicht mehr. Ggf. kann man bei wenig Leistung den Bass Boost hinzunehmen. Werden leider nicht mehr hergestellt, nur noch die Bestände werden abverkauft. 

dr.bigbass Profilseite von dr.bigbass, 07.07.2013, 21:56:38

Bin mit dem Zadow sehr zufrieden. Und dass es in bestimmten Räumlichkeiten Probleme gibt ist wohl er die Regel und die Frage ist doch nur, wie oft oder selten kommt das bei dem einen oder anderen System vor...Ich persönlich empfand das downfireing bisher immer als angnehm und habe auch von Bandkollegen entsprechendes feedback erhalten. Auch in großen Räumen reicht es als Amp auf der Bühne für die Band, der Rest nach draußen geht dann eh über die PA. 

Und ohne Werbung machen zu wollen, man kann den Zadow  kostenlos für 4 Wochen testen...

AlZwi Profilseite von AlZwi, 08.07.2013, 21:19:10

Vielleicht ist ja der Ten 2 Combo von AI ne Alternative !? Da kann der Floorspeaker abgesenkt werden ... Hat den schon mal jemand im Vergleich getestet ? 

sekundus Profilseite von sekundus, 09.07.2013, 12:42:50

 

Hallo, Ich habe den Ten2 seit ca einem halben Jahr und bin eigentlich ganz zufrieden. Der Combo ist relativ leicht und hat auch in kleineren bis mittleren Sälen genügend Durchsetzungsvermögen. Die Absebkung des Downfiring-Speakers habe ich bisher noch nicht benötigt. Der Sound ist mit meinem Bassbalsereit-Pickup eigentlich immer genügend klar. Ich würde ihn wieder kaufen. Grüße Ralf
Neuester Beitrag chazz Profilseite von chazz, 30.07.2013, 11:15:49

Meine Empfehlung, wenn einem 550 Watt ausreichen:

Euphonic Audio - Doubler

www.eaamps.com/‎

Dieser Amp ist durch das "intelligent input switching" flexibler als die Acoustic Image Amps, klanglich aber genauso erhaben bzw. neutral.

Im Moment gibt es aber keinen deutschen Händler. Waren zeitweilig bei session music ehem. musik-schmidt in ff (www.session.de) erhältlich. Aber vielleicht können sie immer noch welche bestellen? Ansonsten www.bassdirect.co.uk/‎

 

Kontrabassverstärker <Zurück zur Liste> Erfahrungen mit Zadow Electronics Pickup

Nur angemeldete Benutzer dürfen Beiträge schreiben. Bitte hier einloggen: LogIn



Zuletzt aktualisiert von Besucher am 18.10.2021, 21:04:36.