GEBA-online

Gesellschaft der Bassisten in Deutschland

www.GEBA-online.de

Gesellschaft der Bassisten in Deutschland



• • • Forum

Saitenwechselfieber <

Neue Saiten notwendig?

> Innovation 140b

Auf diese Beiträge antworten | Zurück zur Liste | Zum neuesten Beitrag springen

Zugeordnete Kategorien: Saiten

herwig Profilseite von herwig, 06.06.2013, 22:20:04
Neue Saiten notwendig?

Guten Abend,

ich bin neu hier (mein erster Beitrag), bin zufällig auf das Forum gestossen.

Spiele seit einem halben Jahr Kontrabass. Seit zwei Monaten habe ich nun ein Instrument zu Hause.

Mir ist aufgefallen, daß die Saiten beim Spielen oft sehr hohe Kratztöne erzeugen. Das liegt wahrscheinlich an meinem Anfängertum, doch beim Spielen in der Unterrichtsstunde kratzt nichts. Nun habe ich den Verdacht, daß es an den Saiten liegen könnte.

Werden Saiten mit der Zeit schlecht oder kaputt? Ich habe keine Ahnung, wie alt die Seiten auf meinem Instrument sind. Sollte man die probehalber tauschen?

Und wenn ja, was nimmt man für Saiten? Kraft in den Finger ist kein großes Problem.

 

Vielen Dank für Antworten

Herwig

midioma Profilseite von midioma, 07.06.2013, 00:10:29

Es gibt sehr verschiedene Saiten, aber auch unterschiedliches Kolophonium, das die Saite "mitnimmt".

Wenn Du den Kontrabass eher günstig neu gekauft hast, dann sind wahrscheinlich billigste Saiten drauf. Die klingen meist sehr hell und metallisch. Dann wäre mal ein anderer Satz Saiten fällig. 

DIe Auswahl an Saiten ist groß. Für Dich wären wohl erstmal Streichersaiten sinnvoll. Das müssen nicht die Super-Orchestersaiten odr gar Solistensaiten sein, aber 100 bis 150 Euro wirst Du für einen neuen Satz Saiten wohl schon ausgeben müssen. Wenn DU was willst, was sehr lange hält, aber auch nicht sehr leicht zu streichen ist (gut zur Übung), dann Spirocore Weich. Ggf. auch auf einem 3/4 Bass die S42W 4/4 Saiten, die spielen sich dann sehr bequem. Gut wenn man noch nicht so viel Kraft in den Händen hat. Ich persönlich mag die englischen Innovation Braided (140B), aber da gibt es wenige die das teilen und in Deutschland sind die etwas teuer. Helicore Orchestra mag da ähnlich sein, die gibt es auch in einer leichteren Variante, soweit ich weiss. Die meisten anderen Saiten die mir für Dich einfallen würden sind dann schon teurer als 150 Euro pro Satz.

Billiger ist Kolophonium. Da lohnt es sich mal verschiedenes auszuprobieren, z.B. Kolstein All-Weather oder Weich (nicht im Sommer!), Pops (eher nicht im Sommer!), Nymans. Ich habe früher Nymans benutzt, bin aber mit Kolstein All-weather etwas zufriedener. Auch die Verpackung in der Gummidose ist im Sommer nützlich falls das Kolophonium in der Sonne mal schmelzen sollte. 

Der Bogen könnte es natürlich auch sein. Am besten mal den Bass, Bogen und das Drumherum mit zum Unterricht nehmen, auch wenn es lästig ist. Dann kannst Du zusammen mit Deinem Lehrer feststellen woran es liegt. Vielleicht hat Deine Lehrer ja noch alte Saiten, die er nicht mehr braucht und die er Dir schenken kann. Du musst den Bass ja nicht jedes Mal mitnehmen.

Basstölpel Profilseite von Basstölpel, 07.06.2013, 01:16:14

Hi Herwig,

Saiten werden irgendwann dumpf und sprechen nicht mehr gut an. Bzw wenn sie echt drueber sind, sind die Obertoene der Saite nicht mehr ausbalanciert und man hat den Eindruck, der Bass haette einen Wolf. Billigsaiten haben einen massiven Drahtkern, was sie recht steif und zugstark macht, und z.T. problematisch in der Ansprache. Manche Saiten sind fuers Streichen besser geeignet bzw weniger empfindlich gegenueber Technikfehlern als andere.

Die Tipps von Midioma sind gut  in nimm einfach mal deinen Bogen + Kollo zum Bassuntericht, dann siehst du schonmal ob es daran liegt. Was die Besaitung angeht, neue Saiten sind immer klasse, leider halt ein teurer Spass, und es ist eben sehr Geschmackssache. Wenn du nicht nur streichst, waere das auch bei der Saitenwahl zu beachten.

Gruss, A.

Neuester Beitrag herwig Profilseite von herwig, 10.06.2013, 11:09:43

Vielen Dank für Eure Antworten!

Das hilft weiter.

Herwig

Saitenwechselfieber <Zurück zur Liste> Innovation 140b

Nur angemeldete Benutzer dürfen Beiträge schreiben. Bitte hier einloggen: LogIn



Zuletzt aktualisiert von Besucher am 20.07.2019, 11:33:10.