GEBA-online

Gesellschaft der Bassisten in Deutschland

www.GEBA-online.de

Gesellschaft der Bassisten in Deutschland



• • • Forum

Bass Kauf oder einen machen lassen <

Basskauf für's Studium

> Kontrabass erwerben

Auf diese Beiträge antworten | Zurück zur Liste | Zum neuesten Beitrag springen

Zugeordnete Kategorien: Kauf & Verkauf

Vic Profilseite von Vic, 15.02.2013, 22:25:42
Basskauf für's Studium

Hallo, liebes Forum,

ich bin am überlegen, wie viel Geld ich für welches Instrument, das ich für mein beginnendes Studium und später vielleicht auch für's Probespiel nutzen soll. Ist es ratsam, gleich ein sehr gutes Instrument zu kaufen und dafür eventuell sogar ein Kredit inkauf zu nehmen? Hat jemand von euch ein ähnliches Problem oder ein solches gehabt? Ich hatte da eventuell an ein Instrument von Derek High gedacht...Ich freue mich auf die Antwort!

Viele Grüße,

Vic

Johannes_Oehl Profilseite von , 16.02.2013, 00:51:46

Über seine Instrumente habe ich schon viel Gutes gehört.

Ich persönlich würde dir aber nicht dazu raten, gleich mal 20.000€ auszugeben. Dein Geschmack und deine Anforderungen an ein Instrument werden sich sicher noch weiter formen. Lieber etwas mit so einer Investition warten und mit deinem Dozenten/Professor absprechen.

Brain Profilseite von Brain, 16.02.2013, 01:11:41

Derek ist absolute Spitzenklasse, der Service ist ausgezeichnet, die Instrumente sehr schön. Da er aber nur wenige Exemplare pro Jahr baut musst du vermutlich den richtigen Zeitpunkt erwischen, wenn einmal eines fertig ist. Wäre ich ich deiner (abgesehen von der Kreditgeschichte glücklichen) Lage, würde ich ohne zu zögern Ihm den Auftrag geben.

Das mit dem Kredit macht mich allerdings skeptisch. Bin aber weder Profimusiker noch Bankangestellter.

Gruß,

Martin

Bigsby Profilseite von Bigsby, 16.02.2013, 02:42:04

Hallo,

wie wäre es, wenn du dir einfach einen sehr hochwertigen Bass mietest? Manchmal kann man an der Uni auch gute Bässe leihen, wenn man die Versicherung übernimmt.

Grüße

HerrK Profilseite von HerrK, 16.02.2013, 14:18:57

Hallo,

studierst du schon oder fängst du erst noch an?

Normal hat doch jede Hochschule genug gute Instrumente für die Bassstudenten. Ich würde stark davon abraten, die am Anfang des Studiums ein neues Instrument zu kaufen. Auch noch einen Kredit dafür aufzunehmen. Dann fahr lieber zu ein paar mehr Meisterkursen.

Schöne Grüße,
K

LowB Profilseite von LowB, 16.02.2013, 17:33:24

Hi Vic!

Ich würde das auch zunächst mal mit meinem Prof. besprechen, möchte aber auch davon abraten ein Instrument auf (hohen) Kredit zu erwerben, auch wenn die Derek Highs absolute Sahnestücke sind.

Nur mal als Hinweis auf hochwertige Leihbässe, allerdings ohne jegliche eigene Erfahrung: http://bassboutik.ch/bassboutik/Home.html

Grüße

Thomas

nagybögö Profilseite von nagybögö, 17.02.2013, 17:33:00

Hallo Vic,

ein schöner Bass inspiriert zum Spielen und Üben, von daher wünsche ich Dir möglichst bald ein super Instrument. Wenn Du die Möglichkeit hast, Zeit und Reisekilometer zu investieren, kann ich mir vorstellen, dass Du nach einiger Zeit einen Bass in der Preiskategorie bis 10000 Euro findest, mit dem Du glücklich bist. Soll es das Traum-Instrument werden, ziehen die Preise sehr schnell an, wobei die Qualitätsunterschiede zwischen 10 und 20 Tausend kleiner sind, als zwischen 5 und 10 Tausend. Ich würde aber keinen Bass kaufen, den ich im Hinterkopf in fünf Jahren wieder verkaufen möchte.

Wenn Du einen zinslosen Kredit von der Oma bekommst, warum nicht? Wie realistisch die Rückzahlung ist, kannst natürlich nur Du beurteilen. Bei easycash oder was auch immer würde ich möglicherweise abraten...

Mietkauf ist natürlich eine interessante Option. Bänz Oester (bassboutik Link von LowB) habe ich mal kennengelernt. Netter Mensch, super Jazz-Bassist, der bestimmt keine Kollegen über's Ohr haut. Ist allerdings in the middle of nowhere.

Neuester Beitrag Ethanol Profilseite von Ethanol, 18.02.2013, 23:33:19
Hallo Vic,
also ich würde dir nicht empfehlen dich am Anfang eines Studiums zu verschulden. Ein Studium kostet ohnehin schon viel Geld (Unterhalt und Co). Der "normale" psychische und finanzielle Druck eines Studiums ist für viele Studenten schon zu viel. Sich eine solche Kredit-Last aufzubürden ist da nicht sehr empfehlenswert.
Es wurde ja schon angesprochen, du solltest bei deiner Uni erstmal versuchen etwas zu bekommen. Zumindest wird dir da sicher ein Professor zur Seite stehen. Ich kenne zwar keine Musikprofessoren, aber alle Profs die ich kenne unterstützen ihre Studenten.
Naja und ein Mietkauf ist sicher auch eine Möglichkeit.

Grüße und viel Erfolg bei der Suche
Bass Kauf oder einen machen lassen <Zurück zur Liste> Kontrabass erwerben

Nur angemeldete Benutzer dürfen Beiträge schreiben. Bitte hier einloggen: LogIn



Zuletzt aktualisiert von Besucher am 17.10.2019, 15:58:18.