GEBA-online

Gesellschaft der Bassisten in Deutschland

www.GEBA-online.de

Gesellschaft der Bassisten in Deutschland



• • • Forum

Markbass 121P oder 151P <

Wieder einmal Verstärker. CAD Audio

> Frage wegen Kompressor

Auf diese Beiträge antworten | Zurück zur Liste | Zum neuesten Beitrag springen

Zugeordnete Kategorien: Verstärker&Bassboxen

Knuckle Profilseite von Knuckle, 09.01.2011, 12:54:55
Wieder einmal Verstärker. CAD Audio

 Kennt jemand diesen Hersteller bzw. hat diese Amps schon mal wo gehört?

http://www.cadaudio.dk/basscombos.htm

Danke für Infos

DrJohn Profilseite von DrJohn, 09.01.2011, 14:14:25

Der Arco-Amp wurde wohl von Jesper Lundgaard weiterentwickelt, Infos und einen Testbericht dazu unter http://www.doublebassguide.com/?p=460 (Seite ist bei mir komischerweise gerade nicht erreichbar, aber im Google-Cache).

Hier noch was englisches (Talkbass): http://www.talkbass.com/forum/showthread.php?t=631014

Knuckle Profilseite von Knuckle, 13.06.2012, 08:36:24

Update, wenn auch ein wenig spät:

ich hatte den Verstärker dann doch ausprobiert. Email-Verkehr mit dem Hersteller, Vorauskasse und dann lange warten. Nach Urgieren kam dann endlich das Ding an. Ausgepackt und gleich enttäuscht. Die Verarbeitung war, als hätte ich als völliger Elektronik-Dummy versucht, einen Verstärker zu bauen. Beim Anstecken an das Stromnetz sind gleich mal alle Sicherungen geflogen (in der Wohnung und im Amp). Also Schalter hoch und Sicherung rein, dann hielt das Ganze zumindest, um zu hören, ob es so klingt wie es aussieht oder wider Erwarten doch was kann. Kurzum: es kann nichts. Ich habe den Verstärker am nächsten Tag zurückgeschickt. Der Ganze Spaß hat mit 70€ Versand gekostet (interessanterweise hat der Hersteller 50€ verlangt, ich konnte den Rücktransport für schlappe 22€ organisieren ....) und 1.200€ waren mal für insgesamt 7 Wochen auf der Reise, weil Vorauskasse nicht gleich den Versand ausgelöst hat und das Zurücksenden natürlich auch nicht gleich die Rücküberweisung des Kaufpreises.

Der Hersteller war sehr nett und bemüht, aber das konnte meine generelle Enttäuschung keinesfalls gutmachen.

lg :-)

Neuester Beitrag Fodera Profilseite von , 14.06.2012, 08:51:30

Bzgl. Versandpreis: Das ist schon ok so. Tatsächlich ist es oft viel billiger etwas aus D ins Ausland zu schicken als umgekehrt, schau mal bspw. auf die GLS-Seite.

midioma Profilseite von midioma, 13.06.2012, 23:49:28

Danke für den Bericht.

Ich werde im Herbst mal dort vorbeischauen, der Hersteller residiert nur wenige Kilometer von unserem Ferienhaus auf Langeland ...
Zumindest den Clevinger EUB habe ich dann wohl dabei. Auf der BASS2012 scheint er nicht vertreten zu sein.

Aber er gibt ja "electric and acoustic bass" an, was wohl elektrische oder akustische Bassgitarre heißen soll. 
Mal sehen was der zu einem Kontrabass oder EUB sagt wenn der bei ihm in der Tür steht ...

Markbass 121P oder 151P <Zurück zur Liste> Frage wegen Kompressor

Nur angemeldete Benutzer dürfen Beiträge schreiben. Bitte hier einloggen: LogIn



Zuletzt aktualisiert von Besucher am 15.05.2021, 16:24:33.