GEBA-online

Gesellschaft der Bassisten in Deutschland

www.GEBA-online.de

Gesellschaft der Bassisten in Deutschland



• • • Forum

Saiten für 1/2-Bass <

Saiten für Anfänger

> Linkshänder Kontrabass leihen

Auf diese Beiträge antworten | Zurück zur Liste | Zum neuesten Beitrag springen

Zugeordnete Kategorien: Saiten - Electric Upright Bass (EUB)

Bigsby Profilseite von Bigsby, 21.04.2010, 00:40:21
Saiten für Anfänger

 Hallo,

ich suche bezahlbare Saiten die sowohl arco als auch pizz gut bzw. ordentlich klingen. Kann jemand etwas empfehlen? Kann auch gerne etwas gebrauchtes sein...kann leider die im Marktplatz angebotenen Saiten nicht beurteilen. Der Bass ist ein Harley Benton EUB den ich zum Üben in der Wohnung benutze.

Grüße

Bigsby

Basstölpel Profilseite von Basstölpel, 21.04.2010, 09:43:21

 Hmm, "bezahlbare Saiten" "arco und pizz gut"  das ist schonmal schwierig genug -  "EUB" macht 's dann nochmal schwieriger was dazu zu sagen.

Ich persoenlich kann nur zu Stahlsaiten was sagen, und Kunstroffkern/Metallumwiclungs-saiten wie Obligatos. An Deiner stelle wuerde ich erstmal diese in Betracht ziehen, und Darm und Nylon erstmal aussen vor lassen. Wie es mit Prestos auszieht (KUnststoffwicklung auf Metallkern) - keine Ahnung ob das auf einem EUB sinn macht.

Standard fuer Jazz war lange Zeit Thomastik Spirocore medium - viele Obertoene, langes Sustain. Gestrichen auf den meisten Baessen eher furchtbar. Die "weich" Ausfuehrung ist einigermassen streichbar.

Pirastro Obligato koennte was fuer dich sein - sind weich und pizz und arco geeignet. Ich persoenlich mag sie nicht - sind mir zu lasch und mir gefaellt der Sound nicht. Andere schwoeren darauf . Wie sie auf einem EUB klingen - keine Ahnung.

Bei Corelli Saiten sind die Staerken sehr leicht gewichtet, was hier "extra forte" ist, entspricht medium oder lighht bei anderen Herstellern. Generell sind sie gut streichbar, man muss dann aber Abstriche beim Pizz-sound machen (trifft auf viele HYbridsaiten zu)

Hier ist halt die Frage: Auf dem EUB macht der Verstaerker den Sound - du brauchst gar nicht so kraeftig reinhauen, bzw die Saiten brauchen akustisch gepizzt gar nicht so laut zu sein. Ich habe auf meinem Ergo EUB Pirastro Flat Chromesteel - eine Hybridsaite die generell gestrichen besser ist als gepizzt - auf dem EUB haut es dann aber hin.

Weitere populaere Hybridsaiten (arco + pizz) sind Evrah Pirazzi., D'Addario Helicore.

Also du hast die Qual der Wahl

 

DrJohn Profilseite von DrJohn, 21.04.2010, 10:34:16

 Ich finde nicht, dass die Obligatos gut zum Streichen geeignet sind und frage mich, wieso dieser Mythos immer wieder von allen propagiert wird. Im Vergleich zu Spiros sind sie sicher besser zum Streichen geeignet, aber man muss doch schon sehr viel Druck reinlegen, um einen ordentlich Klang zu produzieren. Vor allem die mitdrehende A-Saite verhindert ein schnelles, knackiges Ansprechen. Viel (um Welten!) besser finde ich die Daddario-Hybrid-Saiten, die ich Dir (als Anfänger) empfehlen würde. Sie sind auch für pizz gut geeignet, nicht so teuer und werden oft hier im Marktplatz angeboten. Soweit ich weiß, liefert eminence auch seine EUBs damit aus.

Außerdem habe ich gesehen, dass hier im Marktplatz gerade einige Presto Hybrid-Saiten angeboten werden. Diese sollten ähnlich gut sein.

TheBass Profilseite von TheBass, 21.04.2010, 15:01:30

Auf meinem EUB sind Thomastik Spirocore weich drauf, was mir als Umsteiger vom E-Bass bzw. KB-Grünschnabel sehr entgegenkommt. In meinem Jazzquintett sind jedenfalls alle begeistert von meinem EUB-Ton. Allerdings spielt hier natürlich auch der PU (Balsereit), der Amp (H+K QC415) ein wichtige Rolle und ich spiele auch kein arco, zumindest vorerst nicht.

akustikbass Profilseite von akustikbass, 23.04.2010, 17:28:00

hallo bigsby, probier es mal mit den guten alten superflexibel von thomastik, die sind bezahlbar, halten lange, streich- und pizzbar. es gibt sie in 3/4 und 4/4, würde nicht unbedingt weiche nehmen, man gewöhnt sich an die standard-saitenspannung schnell.

Bassist14 Profilseite von Bassist14, 23.04.2010, 17:47:39

 das finde ich einen super tip! die gute alte superflexibel wird generell meist unterbewertet. das ist eigentlich eine super vielzwecksaite für kleines geld

DrJohn Profilseite von DrJohn, 23.04.2010, 20:00:48

Die Thomastik Superflexible und D'addario Hybrid sind preislich gleich (bei th... 109€). Zu beiden Saiten gibt es (links unter Saiten) Rezensionen von GEBA-Usern.

Neuester Beitrag zwar Profilseite von zwar, 26.04.2010, 12:21:09

 Eigentlich wäre ja die Musikmesse in Frankfurt ein Ort zum Testen von Saiten. Ich habe aber nur zwei Saiten zum Ausprobieren offiziell angeboten gefunden. Zum einen die Jazzicato am Lando-Stand, dann noch die Evah Pirazzi bei Pirastro. Während zB Thomastik Infeld das nicht für nötig hält und auf meine Frage danach eine der Mitarbeiterinnen antwortet, das sei wohl zu aufwändig.

Na klar sind auf den Instrumenten Saiten aufgezogen, mal diese und mal jene, und mit etwas Glück wissen die Messestandbetreuer, welche es sind. Nach zehn Ständen hat man aber keine Lust mehr, irgendwie, oder auch einfach keine Zeit.

Jedenfalls ein Lob nochmal an all jene, die ein Testen vor Ort möglich gemacht haben, bestimmt habe ich welche übersehen, sorry dafür.

Saiten für 1/2-Bass <Zurück zur Liste> Linkshänder Kontrabass leihen

Nur angemeldete Benutzer dürfen Beiträge schreiben. Bitte hier einloggen: LogIn



Zuletzt aktualisiert von Besucher am 11.12.2019, 21:50:28.