GEBA-online

Gesellschaft der Bassisten in Deutschland

www.GEBA-online.de

Gesellschaft der Bassisten in Deutschland



• • • Forum

Noten Download <

Kontrabass als alleinige Begleitung

> Bass-Noten zu Bachwerken gesucht

Auf diese Beiträge antworten | Zurück zur Liste | Zum neuesten Beitrag springen

Zugeordnete Kategorien: CDs - Noten & Literatur

Hanz Profilseite von Hanz, 17.02.2010, 12:18:41
Kontrabass als alleinige Begleitung

 Hallo,

Ich suche gerade Musik  in der der KB im Duo als einziges Begleitinstrument fungiert. Also nur KB und ein Melodieinstrument bzw KB & Gesang. Auch Kein Schlagzeug. Wer kennt was? (bevorzugt Aufnahmen)

Ceperito Profilseite von Ceperito, 17.02.2010, 13:05:18

 Hallo Hanz,

hier:
http://www.geba-online.de/forum.php?action=vi ... p;search_kat_id=&instanz=0
könntest Du etwas finden.
Ansonsten gibt es eine Fülle von Jazz-Duo-Aufnahmen von Charlie Haden, Ron Carter, Renaud Garcia-Fons, etc.
Auf DVD z. B.: Oscar Peterson Trio 77 (mit NHOP & Ray Brown), wenn´s auch Klassik sein darf: Sonaten für KB und Klavier mit Silvio Dalla Torre & Matthias Petersen, usw.

LG Jan

DrJohn Profilseite von DrJohn, 17.02.2010, 13:15:49

Hier ein paar Empfehlungen:

  • fraucontrabass, ein Duo Gesang/Kontrabass, sehr genial,
  • die CD "Duologue" von Allan Botschinsky und NHOP,
  • die Aufnahme "Alone Together" von Tierney Sutton (zu hören auf ihrer CD "Something Cool"). Hab ich mal transkribiert. Falls Du Noten brauchst, kann ich die hier hochladen...

Achso, bevor ich hier weiterschreibe: Suchst Du überhaupt Jazz-Musik? Ich meine, im Prinzip kann man da jeden Standard auch ohne Harmonie- und Rhythmusinstrumente spielen. Interessant sind da vor allem speziell angepasste, eigene Arrangements.

Bassist14 Profilseite von Bassist14, 17.02.2010, 14:05:09

 "Due" mit charlie mariano und dieter ilg.

eine super doppel-cd, hab die beiden mal live gesehen, das war ein tolles konzert und wurde nie langweilig (was mir bei duos oft geschieht)

Samy Profilseite von Samy, 17.02.2010, 18:12:44

 was mir so spontan einfällt... 

  • "Meeting Again" von Hein van de Geyn und Lee Konitz... ein unglaublich schönes und intimes Live-Album
  • "Outlaws" von Eddie Gomez und Jeremy Steig
  • "Now was the time" von Harvie S und Kenny Baron
  • "Open between" von Reuben Radding und Carlos Bechegas... "etwas experimenteller"
  • "alone together" von Ron Carter und Jim Hall... ein Klassiker..
  • "Aria" von Paolino dalla Porter und Bebo Ferra...die gleiche Besetzung wie Carter/Hall, aber ganz andere Musik... aber seeeeeeeeeeeeehr schön
  • "suite andalouse" von Renaud Garcia-Fons und Pedro Soler, eine wunderbare, aber leider nur noch schwer zu bekommende Aufnahme 
  • "Fuera" von Renaud Garcia-Fons und Jean-Louis Matinier
  • "free songs" von Renaud Garcia-Fons und Gérard Marais, leider auch nur noch schwer zu bekommen
  • und die noch viel bessere "Acoustic Songs" auch von den letzten beiden...
  • dazu diverse Aufnahmen von Charlie Haden mit unterschiedlichen Partnern.. 

Die Liste lässt sich verlängern;-) 

 

uli.g. Profilseite von uli.g., 19.02.2010, 09:20:27

 Zu "Suite andalouse": Wunderschöne Aufnahme! Und inzwischen - wie viele vermeintlich verschollene Sachen - bei I-Tunes für 8,99

 

LGUli

Pollux Profilseite von Pollux, 17.02.2010, 18:34:10

'n Abend Hanz,

herzlich willkommen im geba-Forum!

Wie die werten Kollegen bereits angedeutet haben gibt es sehr zahlreiche Beispiele für Duos mit Kontrabass. Hier wäre es für hilfsbereite Leser sinnvoll, wenn Du Deine Suche oder Anfrage in puncto musikalisches Genre, Stilistiken, Musiker-Persönlichkeiten etc. konkretisieren könntest.

Grüße in die Runde, Pollux

Ceperito Profilseite von Ceperito, 17.02.2010, 18:37:11

 Gute Idee, Pollux, oder einfach weitere KB-Duos nennen:

-This one´s for Blanton - Duke Ellington & Ray Brown
-Charlie Haden & Egberto Gismonti
-Charlie Haden & Christian Escude(g)
-Charlie Haden & Carlos Paredes (g)
-Charlie Haden & Hampton Hawes (p)
-Charlie Haden & Kenny Barron (p)
-Charlie Haden "Closeness Duets" (p-,sax-,harp-duets)
-Jim Hall (g) & Basses (duets mit: Scott Colley, Charlie Haden, Dave Holland, George Mraz, Christian McBride)
-Ron Carter & Jim Hall "Live at Village West"
-Ron Carter & Richard Galliano "Panamanhattan"

...wer macht weiter?                                                                                                                                                              LG Jan

 

bassknecht Profilseite von bassknecht, 21.02.2010, 11:47:43

Ja, die Idee von Pollux ist wirklich gut!

Erstens ist es interessant zu wissen "kann ich/können wir  das leisten?" Zweitens besteht für mich persönlich beispielsweise ein himmelweiter Unterschied zwischen Duos bei denen sich zum Kontrabass ein chordales Instrument, was unter Umständen auch polyphon zu spielen ist, gesellt, und solchen Duos, bei denen es sich um ein reines Melodieinstrument (bzw. Gesang) handelt, was mit dem KB kommuniziert. Das ist ganz entscheidend für den Status und die Rollen die die beiden Musiker mit ihren Instrumenten einnehmen und für Charakter und künstlerische Möglichkeiten die latent da wären.

Insofern finde ich eine Spezifizierung schon nötig und funktioniert für mich effektiver, da mich beispielsweise die Stücke Deiner Aufzählung hier, vor dem Hintergrund einer Idee Duo zu spielen, nicht die Bohne interessieren und abgesehen davon ich das auch so nicht spielen könnte.

Meine Anmerkung ist mittlerweile wohl nicht mehr von Bedeutung, da der thread schon mächtig angeschwollen ist und alle mit dem krausen Brainstorming hier zufrieden zu sein scheinen. Egal, allen hier einen schönen Sonntag noch und frohes Schaffen, bei wasauchimmer ihr heute zu tun habt. Ciao Roland  

Bassist14 Profilseite von Bassist14, 21.02.2010, 11:59:08

 hallo roland

deinen grundgedanken kann ich (so wie ich ihn verstehe) nachvollziehen. aber wenn man mal den sinn dieses threads weiter fasst als die beantwortung der frage des threadstarters bezogen auf seine individuelle  situation, nämlich als materialsammlung für kb+xy-duo-settings, dann macht es für mich sinn so wie es ist.

Ceperito Profilseite von Ceperito, 21.02.2010, 13:47:57

 Hallo Roland,
ich finde die Idee von Pollux ebenfalls gut.
Das kann man jetzt so lesen, als ob ich seinen Beitrag "abwatschen" wollte, das war aber nicht meine Absicht.
Da Samy schon mit einer Liste von KB-Duo-Produktionen begonnen hatte, habe ich einfach weitergemacht, denn:
Der CD-Markt ist ja nicht gerade übersättigt mit KB-Duo-Produktionen, da bleibt die Auswahl überschaubar.
Ich persönlich freue mich, mir in diesem Threat mal eine kleine Übersicht solcher Produktionen anschauen zu können und dabei auch welche zu finden, die mir bisher entgangen sind. Daher ist das hier für mich auch kein "krauses Brainstorming", wie Du es nennst.
Wer nun das Bedürfnis hat, diese - sagen wir knapp 50 - Produktionen zu kategorisieren (z.B. Musikgenre oder KB mit polyphonem Instrument oder Funktion des KB: Begleiter/Solist,  etc) kann damit nun anfangen, denn nun sind ja schon viele KB-Duo-Produktionen genannt. Das ist mit Sicherheit eine zusätzliche Hilfe, die ich persönlich allerdings nicht benötige.
Alles in allem sehe ich das so wie Bassist14.
LG Jan

bassramtoo Profilseite von bassramtoo, 17.02.2010, 19:24:54

 Hallo...

Wie wärs denn mit Bye Bye Blackbird, Julie London:

http://www.youtube.com/watch?v=DfANFQOLGKA

oder auch von Niels Henning Peterson und Christian McBride:

http://www.youtube.com/watch?v=UHu7ow9Kepw

 

Viele bassische Grüße...

Tuga Profilseite von Tuga, 18.02.2010, 00:46:38

 Edgar Meyer und Chris Thile Front Row with Edgar

oder auch die Bach Sachen mit  Edgar Meyer mit Bela Fleck (Banjo und KB) "Music for two"

Hen Profilseite von Hen, 18.02.2010, 12:59:15

Wow das ist mal richtig cool !!!
Danke für den super Tipp!

Co Profilseite von Co, 18.02.2010, 10:46:51

VoceBasso - 1998 Paulo Cardoso (P. Cardoso: b, S. Sciubba: voc) - ganz angenehmes Bass Gesangs Duo, manchmal bisschen poppig, aber immer super gespielt

Bill Evans Montreaux III mit Eddie Gomez (1975) - kennt man

Auf der Homepage von Reuben Radding ein Duo mit Robert Dick (flöte) - contemporary impro zeug

Paolo Fresu (tpt) mit Furio Di Castri - Evening Song (1991) - italienischer jazz mit elektronik, lyrisch, athmosphärisch, manchmal witzig, sehr schön

Lee Konitz, Red Mitchell - I concentrate on you (1974) - standards, gut gespielt

On The Sunny Side Of The Street auf Joshua Redmans Debut Album im Duo mit Christian McBride - sehr solide

Looking at Bird - Archie Shepp und NHOP spielen Charlie Parker (1980) - interessant, wegen der vermeintlich unpassenden zusammenstellung. komischer sound, aber super platte

Diamond Fiddle Language - Terry Riley und Stefano Scodanibbio - neue musik, impro, world - super platte

alexhaas Profilseite von alexhaas, 07.03.2010, 01:19:01

 Au ja, die Konitz/Mitchell-Scheibe hab ich früher rauf und runter gehört, nur Cole Porter, schön harmonisiert... Obwohl Red Mitchell Quintstimmung spielt, kann man sich ne Menge abgucken...

Da fällt mir noch ein, es gibt da sowas wie die Mutter aller Duo-Aufnahmen mit Bass... (obs nur Bass ist, weiß ich in der Tat nicht, es kann Schlagzeug dabeigewesen sein): Duke Ellington mit Jimmy Blanton am Bass. Das war einer von denen, die es mit erfunden haben. Der Mann wurde -  glaube ich - nur 24. Ich hab ein Video gefunden - allerdings mit Big Band, Duos gibts wohl nur auf Platte: 

http://www.youtube.com/watch?v=CDVZdZMCc0w&feature=related

Grüße, Alex

jlohse Profilseite von jlohse, 08.03.2010, 21:06:19

 das ist aber m. E. nicht Jimmy Blanton, sondern Aaron Bell am Bass.

alexhaas Profilseite von alexhaas, 09.03.2010, 13:03:45

 Echt? Oh, dann trügt mich mein Gedächtnis. Ich hätte schwören können, daß ich - vor locker 20 Jahren allerdings - eben jenen Jimmy Blanton gehört habe... Andererseits auch gut; dann halt Aaron Bell, schön wars allemal - Vielen Dank, Jonas...

Neuester Beitrag MadJazzMorales Profilseite von MadJazzMorales, 26.12.2015, 18:18:03

Voce Basso - wie geil sind die denn!

Sowas will ich auch machen, aber alleine! 

Gibts sowas schon?

Tom Waits voices with doublebass?

Pollux Profilseite von Pollux, 18.02.2010, 17:08:24

'n Abend zusammen,

vorab verbeuge ich mich mit ehrlichem Respekt vor den Repertoirekenntnissen der werten Kollegen!

Von mir noch ein kleiner Beitrag zur inzwischen schon langen Liste:

Slim Gaillard & Slam Stewart - "Slim And Slam" (1938/1939)

Memphis Slim and Willie Dixon - "Live At The Village Gate" (1962)

Peggy Lee (bass: Max Bennett) - "Fever" (1958)  Klar, strenggenommen keine Duo-Aufnahme; trotzdem gehört dieser Hit für mich - musikalisch gefühlt - in die von Hanz formulierte Kategorie.

Gruß in die Runde, Pollux

4saiter Profilseite von , 18.02.2010, 19:00:50

 Moin,

mir fällt da noch "Rob Wasserman" ein. Die Scheibe ist wie sie heißt "Duets"

Duets

Liebe tiefe Grüße

4saiter

 

 

schokomat Profilseite von schokomat, 18.02.2010, 19:42:39

Steve Swallow ist zwar kein Kontrabassist (mehr), seine Duetts mit Carla Bley sind aber fantastisch.

Besonders dieses hier ist wirklich wunder-wunder-wunderschön!! 

http://www.youtube.com/watch?v=YkBU5aM_6zM 


 

Pollux Profilseite von Pollux, 19.02.2010, 18:44:15

 Hi schokomat,

jawohl, die beiden waren und sind ein großartiges Duo - finnisch astrein, dass Du diese Musik als Beispiel erwähnt hast!

Pollux

Tuga Profilseite von Tuga, 18.02.2010, 22:53:13

 Nicht zu vergessen die denkwürdige Aufnahme von Taj Mahal, der hier Kontrabass spielt und den 4 Pointer Sisters (Gesang) "Texas Woman Blues" von der LP "Recycling the blues and other related stuff"

Taj Mahal - Texas Woman Blues

Gruß

Claus

 

Bassist14 Profilseite von Bassist14, 18.02.2010, 23:51:48
Pollux Profilseite von Pollux, 20.02.2010, 10:57:40

.... und da fällt mir noch was ein: das Duo "Unsere Lieblinge" ( Kontrabass, kleine Trommel, Gesänge) - klasse Kapelle mit abenteuerlichem Repertoire!

Der BR sendete vor nicht allzu langer Zeit  im Fernsehen eine Musikdoku aus dem Jahr 2006, mit dem Titel "Musikalisches Blinddate auf der Zugspitze". Gemeinsam mit Kollegen aus Österriech ( Die Strottern' ) begeisterten mich dabei besonders die beiden Rhythmuskollegen. Hat's niemand von Euch gesehen?

Schönes Wochenende, Pollux

Hanz Profilseite von Hanz, 20.02.2010, 15:55:05

 Ja hallo erstmal und danke für die vielen Tipps...

ich habe erstmal keine Stilrichtungen angegeben, weil wir in unserem Duo (KB & Gitarre) auch alles mögliche machen von Balkanfolk und Walzer über Jazzstandards bis Hiphop. Der Anlaß für die Frage hier war "Flambee Montalbanaise" von Gus Viseur, eigentlich so ein typischer französischer Akkordeon-Walzer, wo ich bisher noch 2. Gitarre zur Begleitung spiele, aber ich habe den Ehrgeiz das auch mit KB hinzukriegen. Außerdem mache ich viel Straße und wenn von den Kollegen gerade keiner Zeit hat, muß ich halt zusehen, was alleine mit KB und Stimme geht. Gerne auch Groteske, Clownerie, Kabarett, aber meine Kernkompetenz ist bisher halt Musik. Gruß, Hanz

joerghess Profilseite von joerghess, 21.02.2010, 01:49:32
hallo zusammen,

mir fällt noch glen moore (bass) und nancy king (gesang) ein, die wunderbare CD´s gemacht haben.
ein brasilianischer shootingstar ist esparanza spaulding (ca.25 Jahre) die sich als Sängerin am Bass begleitet.

grüße jörg
alexhaas Profilseite von alexhaas, 22.02.2010, 00:21:39

 Auch gut ist der hier... 

http://www.youtube.com/watch?v=cB2m0-MXfW0&feature=related

Sheila Jordan und Harvie Swartz. Die beiden mag ich gern, weils ziemlich unprätentiös daherkommt, sehr zusammen ist und auch enorm entspannt... Find ich jedenfalls.

Grüße Alex

akustikbass Profilseite von akustikbass, 01.03.2010, 21:07:22

 Glen Moore & Nancy King auf "potato radio" und "impending bloom", lohnt sich! viele grüße akustikbass

Legshaker Profilseite von Legshaker, 09.03.2010, 17:44:38

Möchte Euch hier auch noch ein fantastisches Duo vorstellen, da die gute "Slaptechnik" hier bisher zu kurz kam.

http://www.myspace.com/bonnevillebarons

und hier 2 Ihrer Videos:

http://www.youtube.com/watch?v=56y3m25Vig8

http://www.youtube.com/watch?v=PkeDRJHViNM

Viel Spaß!

Hen Profilseite von Hen, 09.03.2010, 19:20:10

Wow die sind richtig super! Danke für den tollen Tipp!

b-flat Profilseite von b-flat, 09.03.2010, 22:56:13

Habe eben "musica nuda" entdeckt. Auf deren homepage (guckt Ihr google!) und bei youtube gibt es viel zu sehen und zu hören!

 

Noten Download <Zurück zur Liste> Bass-Noten zu Bachwerken gesucht

Nur angemeldete Benutzer dürfen Beiträge schreiben. Bitte hier einloggen: LogIn



Zuletzt aktualisiert von Besucher am 23.07.2019, 18:58:58.