GEBA-online

Gesellschaft der Bassisten in Deutschland

www.GEBA-online.de

Gesellschaft der Bassisten in Deutschland



• • • Forum

D'Addario Helicore pizzicato <

Baß aus Berlin nach Schottland verschicken

> Musikstudium in den USA

Auf diese Beiträge antworten | Zurück zur Liste | Zum neuesten Beitrag springen

Zugeordnete Kategorien: Reisen

Jörn Profilseite von fetti, 29.12.2004, 18:19:47
Baß aus Berlin nach Schottland verschicken
Liebe Bassisten,

ich möchte gerne einen Kontrabaß aus Berlin nach Schottland (Inverness) verschicken. Hat jemand einen Tip, welche Post / Paketversand / Spedition so etwas macht?

Vielen Dank für die Tips

Fetti
Jonas Lohse Profilseite von , 29.12.2004, 19:31:30
UPS käme in Frage, vielleicht auch DHL, dass kannst Du online leicht herausfinden. Ein Problem bei der Versenderei von Bässen ist aber meistens der ungenügende Versicherungsschutz. Viele (günstigere) Anbieter versichern nicht höher als 500 Euro, was bei Bässen ja meist zuwenig ist.
AlexderK Profilseite von AlexderK, 01.01.2005, 16:10:33
Hallo!

Ich hab mir meinen Bass mal von Berlin nach Österreich schicken lassen. Per Post.

Bei mir reichten die 500 Euro Reiseversicherung, aber soweit ich weiß gibts bei der Post auch mehr.

Bei mir kam der Bass nach 2 Tagen unversehrt an. Ein wahres Wunder. Ich hatte nur so eine 50 Euro schachtel dafür gekauft.

Mein Tip:
Wenn du so einen 1500 Euro Koffer hast kannst du es vielleicht wagen. Der schützt mit sicherheit am besten. nur dann wird alles zu schwer und keiner nimmts mehr an. Oder du beauftragst eine speditionsfirma. die schaun drauf und du kommst um ca. 150 Euro weg. Mit der Post war das damals 50 Euro, wie gesagt von D nach Ö.

Du musst halt selbst abwägen.

Alex
Neuester Beitrag knechtsenkrecht_1 Profilseite von knechtsenkrecht_1, 02.01.2005, 12:14:01
Hi Jörn, hast Du schon mal darüber nachgedacht, den KB selbst nach Schottland zu bringen? Ich habe mal 'n bisschen gesucht und auf dem Link http://www.faehre-online.de/dfds_faehren_england.html wir da z.B. für 4 Tage / 1 Auto Hin- und Rückfahrt ab 110€ angeboten. Ich würde das mit einem _intensiven_ Whisky-Seminar verbinden..... Viele Grüsse und ein frohes neues Jahr von Jan
D'Addario Helicore pizzicato <Zurück zur Liste> Musikstudium in den USA

Nur angemeldete Benutzer dürfen Beiträge schreiben. Bitte hier einloggen: LogIn



Zuletzt aktualisiert von Besucher am 14.05.2021, 18:40:13.