GEBA-online

Gesellschaft der Bassisten in Deutschland

www.GEBA-online.de

Gesellschaft der Bassisten in Deutschland



• • • Forum

Saitenlänge für 7/8 <

Saitenlage HBBS (Weedwackers)

> Darmsaiten La Bella

Auf diese Beiträge antworten | Zurück zur Liste | Zum neuesten Beitrag springen

Zugeordnete Kategorien: Saiten - Rockabilly

Greaser Profilseite von Greaser, 07.08.2008, 22:04:42
Saitenlage HBBS (Weedwackers)

Hallo liebe Forengemeinde,

nach mehrtägigem passiven Mitlesen habe ich beschlossen, mich auch in diesem informativen Forum anzumelden. Ich spiele seit ca. 2 Wochen Kontrabass (Collins "Rockabilly Bass" in schwarz) mit dem Augenmerk auf Slap-Techniken (Rockabilly/Psychobilly). Nun habe ich 3 Fragen zu den HBBS-Saiten (oder Weedwackers), die mir ein Forenmitglied für ein schmales Geld über den Marktplatz zukommen lassen hat:

1. Mit welcher Saitenhöhe habt ihr die beste Erfahrung gemacht (Spielgefühl, Bequemlichkeit, "sauberes" Spiel, ...)?
Habe den Steg etwas über der Mitte der F-Löcher positioniert. Zur Saitenhöhe kann ich leider keine Angaben machen, da ich im Proberaum kein Lineal zur Hand hatte. Zudem musste ich die Kerbe der E-Saite des Steges etwas herunterfeilen, damit Die Saite beim Slappen nicht zur Seite "wegrutscht".

2. Ich habe auf einem Foto eines P. Paul Fenech (Solo) Konzertes gesehen, dass der Bassist seinen Steg mit Winkeln am Instrument festgeschraubt hat. Welche Vor- und Nachteile könnte das haben?

3. Mir sind die Weddwackers etwas zu glatt, d.h. Ich rutsche hin und wieder beim Slappen ab. Es empfehlenswert die Saiten aufzurauhen? Wenn ja, wie? Feinkörniges Schleifpapier oder eine Nagelfeile? Oder gibt es ein "Hausmittel" um Nylonsaiten etwas rutschfester zu machen?

 

Viele Grüße

Greaser

Herbert Profilseite von Herbert, 07.08.2008, 23:11:16

 Hi, habe die Weedwackers auch auf´nem Zweitbass drauf. Komme persönlich mit E:10mm/A:8mm/D:8mm/G:7mm klar.......wenn das Griffbrett schlecht ist, musst evtl. etwas höher, sonst scheppert´s. Aufruhen mit feinem Schleifpapier(800-1000der Körnung) ist ok, hab ich auch gemacht. Der Meteors-Basser hat den Steg fest justiert mit Metallwinkeln...hab ich auch gesehen, denke, er will verhindern, dass der Steg wegrutscht, sich beim nachspannen neigt oder so. Auch das hab ich mal selber gemacht, ist aber definitiv´n Fehler, der Klang wird schlechter. Steg muss frei schwingen können, um die besten Resultate zu erzielen.

Neuester Beitrag Chrispy Profilseite von , 11.08.2008, 11:43:15
und ja, das mit dem schleifpapier is ne bekannte methode
Saitenlänge für 7/8 <Zurück zur Liste> Darmsaiten La Bella

Nur angemeldete Benutzer dürfen Beiträge schreiben. Bitte hier einloggen: LogIn



Zuletzt aktualisiert von Besucher am 15.01.2022, 16:27:12.